The Crew: Echtzeit-Fahrt von New York nach Los Angeles

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.462
Reaktionspunkte
5.820
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu The Crew: Echtzeit-Fahrt von New York nach Los Angeles gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Crew: Echtzeit-Fahrt von New York nach Los Angeles
 

liftzero

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Die angezeigte Gschwindigkeit passt ja mal garnicht zur tatsächlich gefahreren. Vom Geschwindigkeitsgefühl ist das bestenfalls die Hälfte. Wenn man dies anhand von einigen markanten Streckendetails überprüft, kommt dies auch rechnerisch raus.
 
C

Crysisheld

Gast
Also ich habe die Beta auch gespielt und ich bin wirklich enttäuscht gewesen, wie die USA dort dargestellt werden. Selbst Need for Speed The Run hat das besser und authentischer hinbekommen. Klar war bei dem Spiel nach 2 Stunden Schluss aber bei NFS hat man sich einfach mehr Mühe gegeben. Der Yosemite Abschnitt in NFS The Run oder die Rockies sehen um einiges besser aus hier.

Große Spielwelt hin oder her. Ubisoft verwurstet die Farcry3 äähm Assassins Creed Engine jetzt schon zum xten mal. Irgendwann ist es einfach nur langweilig. Farcry3 mit den Funktürmen war ja noch OK, aber wieso in Watchdogs ein Farcry3 im Chicago Style und jetzt mit the Crew wieder Radartürme. Das ist sooo ausgelutscht und langweilig das Spiel - das es schon gar nicht mehr schlimmer geht. Ich habe mich wirklich auf the Crew gefreut, aber die BETA war einfach nur grauselig... Nettes Video, aber da sieht man wie langweilig und Eintönig die Landschaft ist an Wahrzeichen hat man wirklich nur die bekanntesten wie die Freiheitsstatue und Golden Gate Brigde, LAs Vegas Strip eingebaut. Viele weitere Wahrzeichen, die es z.B. bei NFS The Run gab hat man schlicht und einfach nicht berücksichtigt. Es ist schade wie sehr hier Casualisiert wurde zugunsten der Konsoleros natürlich. Aber so lange die Kiddies Kohle für so nen Schrott ausgeben bitteschön... ich werde es mir nicht wirklich antun, denn zuviel OpenWorld ist auch schlecht - wie man es hier wenn man sich nicht blenden lässt auch sieht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
also ich fand das was man so Spielen konnte jetzt nicht so schlecht, auch bei der Welt geh ich jetzt eigentlich so in die ganz andere Richtung vom Held, wobei ich so Schlagwörterbehaftete Thesen auch eher falsch halte,
klar hätte man noch mehr einbauen können, aber muss auch mal so sehen dass die Welt nun nicht wirklich klein ist und ob jetzt noch mehr braucht kann man jetzt anhand von der Beta auch eher mittelprächtig beurteilen
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Habe einige km runtergespult in der Beta und mir auch verschiedene Abschnitte angeschaut - für die Größe der Spielwelt fand ich die eigentlich ziemlich gut gelungen und detailliert.
Glaube, das hat auch nicht wirklich was mit "blenden lassen" zu tun - bei so einer riesigen Spielwelt müssen eben auch Kompromisse geschlossen werden.
 
Oben Unten