• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Test - Pearl Harbor - Strike at Dawn

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.460
Reaktionspunkte
6.332
Tragisch wie es ist, keufen aber beachtlich viele Leute diese Spiel.
Ich red aus erfahrung, denn ich arbeite im Gameverkauf.
Wenn mich Leute fragen, wie das Spiel ist, sag ich, dass es "Müll" ist.
Fragt der Kunde aber nicht und will sich nur ein "Pearl Harbor"-Spiel kaufen,
weil er grad in der Stimmung ist (vorhin vielleicht grad den Film geschaut hat), die Packung auf die Trese knallt und zahlen will, dann lass ich ihn halt.

Mal Eure Meinung:
Sollte der Verkäufer dem Kunden sagen, wenn er nen Mist kauft, oder sollte sich der Kunde vorher selber Informieren?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,10088
 
B

Bigking

Gast
- Tragisch wie es ist, keufen aber beachtlich viele Leute diese Spiel.
- Ich red aus erfahrung, denn ich arbeite im Gameverkauf.
- Wenn mich Leute fragen, wie das Spiel ist, sag ich, dass es "Müll" ist.
- Fragt der Kunde aber nicht und will sich nur ein "Pearl Harbor"-Spiel kaufen,
- weil er grad in der Stimmung ist (vorhin vielleicht grad den Film geschaut hat), die Packung auf die Trese knallt und zahlen will, dann lass ich ihn halt.
-
- Mal Eure Meinung:
- Sollte der Verkäufer dem Kunden sagen, wenn er nen Mist kauft, oder sollte sich der Kunde vorher selber Informieren?


Gute frage, also dein Chef wäre sicher froh wenn du bei den spielen immer nur die guten seiten hervor hebst , oder ? Ich meine wenn du den leuten sagst das oder das spiel ist schlecht, wird es zum ladenhüter , aber ich fände es gut wenn ein verkäufer darauf hinweist. Ich allerdings brauche diese Hilfe ja nicht, ich lese ja PCG *g*
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.334
Reaktionspunkte
1.721
- Gute frage, also dein Chef wäre sicher froh wenn du bei den spielen immer nur die guten seiten hervor hebst , oder ? Ich meine wenn du den leuten sagst das oder das spiel ist schlecht, wird es zum ladenhüter.


Ja, wenn es ein dummer Chef ist wird er so reagieren. Wenn er aber schlau ist wird er Dich bitten den Kunden ehrlich zu beraten, denn nur so bleibt der Kunde eurem Laden treu und kauft sein nächstes Spiel auch bei euch.
 
H

Hellcopter

Gast
- Tragisch wie es ist, keufen aber beachtlich viele Leute diese Spiel.
- Ich red aus erfahrung, denn ich arbeite im Gameverkauf.
- Wenn mich Leute fragen, wie das Spiel ist, sag ich, dass es "Müll" ist.
- Fragt der Kunde aber nicht und will sich nur ein "Pearl Harbor"-Spiel kaufen,
- weil er grad in der Stimmung ist (vorhin vielleicht grad den Film geschaut hat), die Packung auf die Trese knallt und zahlen will, dann lass ich ihn halt.
-
- Mal Eure Meinung:
- Sollte der Verkäufer dem Kunden sagen, wenn er nen Mist kauft, oder sollte sich der Kunde vorher selber Informieren?
 
J

Junktyz

Gast
- - Tragisch wie es ist, keufen aber beachtlich viele Leute diese Spiel.
- - Ich red aus erfahrung, denn ich arbeite im Gameverkauf.
- - Wenn mich Leute fragen, wie das Spiel ist, sag ich, dass es "Müll" ist.
- - Fragt der Kunde aber nicht und will sich nur ein "Pearl Harbor"-Spiel kaufen,
- - weil er grad in der Stimmung ist (vorhin vielleicht grad den Film geschaut hat), die Packung auf die Trese knallt und zahlen will, dann lass ich ihn halt.
- -
- - Mal Eure Meinung:
- - Sollte der Verkäufer dem Kunden sagen, wenn er nen Mist kauft, oder sollte sich der Kunde vorher selber Informieren?
-
-


keine antwort ist auch eine Antwort. :)

also, mich braucht kein verkäufer zu informieren, ich les auch pcg *g*, ne, aber man siehts ja an moorhuhn!!!
 
TE
McDrake

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.460
Reaktionspunkte
6.332
-
- - Gute frage, also dein Chef wäre sicher froh wenn du bei den spielen immer nur die guten seiten hervor hebst , oder ? Ich meine wenn du den leuten sagst das oder das spiel ist schlecht, wird es zum ladenhüter.
-
-
- Ja, wenn es ein dummer Chef ist wird er so reagieren. Wenn er aber schlau ist wird er Dich bitten den Kunden ehrlich zu beraten, denn nur so bleibt der Kunde eurem Laden treu und kauft sein nächstes Spiel auch bei euch.
-
-


Sofern die Kunden beraten werden wollen ;)
 
Oben Unten