Test - Emperor: Die Schlacht um Dune

P

Pretorian

Gast
Ich hab das Spiel Emperor gekauft.
Ich finde es gut, irgend wie kommt trotz der ausgeleierten Spielidee (und Missionszielen) das Noch-eine-Mission-Bitte-Gefühl auf.
Ich spiele gerade mit den Ordos, als Unterhäuser stehen mir die Fremen und die Sadukar zur Verfügung.
Diese sind im Balancing wohl vergessen gegangen?
Während ich mit meinen eigenen Truppen gegen wieder stand stosse (mehr oder weniger). Mach ich mit einer kleinen Gruppe aus Fremen und Sadukar eine basis Platt.
Gegen die Unterhäuser haben die Parteien so wie es scheint keine Gegenmassnahme.
In einigen Missionen findet man auf der Map diese Särge (in denen Sadukar als Bonus heraus komment).
Zwei Missionen konnte ich mit Hilfe dieser Sadukar in max. 3 min lösen (bedenklich vor allem weil in einer Mission ich der Angreifer war).

Ich glaube EA gibt Westwood nicht mehr genügend Zeit? Die bringen das Spiel herraus bevor es richtig fertig ist?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.218
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,7753
 
Oben Unten