• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Test - Diablo 2: Lord of Destruction

SirTerror

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Viel zu teuer!!!!

Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,9661
 
L

LittleB

Gast
AW: Viel zu teuer!!!!

- Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
-



Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.

Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
 

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
AW: Viel zu teuer!!!!

- - Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
- -
-
-
- Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.
-
- Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
- Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
- Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
- Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
-


Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.
was habt ihr eigentlich? LoD hat 2 neue Charaktere ne bessere Auflösung und die Grafik is doch auch nich so schlecht!!! Ich bin jedenfalls grad dabei mit dem Druiden alles noch mal durchzuzocken. Das man jetzt Söldner mit beliebigen Gegenständen ausrüsten kann, is doch geil!!! Auch die neuen Gegenstände sind super,und: The Conquerors Expansion für Aok hat auch 55 DM gekostet und hatte genau so viele Verbesserungen wie LoD.
Aber keiner regt sich drüber auf, daß AoK imer noch 90(!!!) DM im laden kostet. Es is zwar ein geiles spiel, aber nach bald 2 jahren ist das schon ein bisschen überteuert.
Und wenn schon: was wollt ihr machen? Blizzard verklagen? Ihr werdet es euch brennen, na gut dann habt ihrs für fast umsonst gekriegt.
Ich find dan Brennen allerdings immer noch scheiße, damit werden die Entwickler um ihre ganze Arbeit betrogen. Aer darum geht's hier jetzt nich. Auf jedenfall is LoD super, da kein keiner was gegen sagen!!!!
 

alexkarsten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
ES IST ES WERT !!!

- - - Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
- - -
- -
- -
- - Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.
- -
- - Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
- - Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
- - Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
- - Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
- -
-
- Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.
- was habt ihr eigentlich? LoD hat 2 neue Charaktere ne bessere Auflösung und die Grafik is doch auch nich so schlecht!!! Ich bin jedenfalls grad dabei mit dem Druiden alles noch mal durchzuzocken. Das man jetzt Söldner mit beliebigen Gegenständen ausrüsten kann, is doch geil!!! Auch die neuen Gegenstände sind super,und: The Conquerors Expansion für Aok hat auch 55 DM gekostet und hatte genau so viele Verbesserungen wie LoD.
- Aber keiner regt sich drüber auf, daß AoK imer noch 90(!!!) DM im laden kostet. Es is zwar ein geiles spiel, aber nach bald 2 jahren ist das schon ein bisschen überteuert.
- Und wenn schon: was wollt ihr machen? Blizzard verklagen? Ihr werdet es euch brennen, na gut dann habt ihrs für fast umsonst gekriegt.
- Ich find dan Brennen allerdings immer noch scheiße, damit werden die Entwickler um ihre ganze Arbeit betrogen. Aer darum geht's hier jetzt nich. Auf jedenfall is LoD super, da kein keiner was gegen sagen!!!!
-
-




Natuerlich nutzt blizzard die "armen" diablo2 abhaengigen voellig aus, und persoenlich protestierte ich selbst auch gegen diesen ueberhoehten preis. doch endete dieser protest schon 2 sekunden spaeter, als ich das spiel endlich besass ! es ist sein preis voll und ganz wert, und ich moechte mich an dieser stelle bei blizzard fuer die vielen spassigen stunden mit 8 kumpels auf lans oder im b.net bedanken !!! weiter so, jungs !
 
G

General_Zwinger

Gast
AW: ES IST ES WERT !!!

- - - - Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
- - - -
- - -
- - -
- - - Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.
- - -
- - - Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
- - - Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
- - - Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
- - - Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
- - -
- -
- - Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.
- - was habt ihr eigentlich? LoD hat 2 neue Charaktere ne bessere Auflösung und die Grafik is doch auch nich so schlecht!!! Ich bin jedenfalls grad dabei mit dem Druiden alles noch mal durchzuzocken. Das man jetzt Söldner mit beliebigen Gegenständen ausrüsten kann, is doch geil!!! Auch die neuen Gegenstände sind super,und: The Conquerors Expansion für Aok hat auch 55 DM gekostet und hatte genau so viele Verbesserungen wie LoD.
- - Aber keiner regt sich drüber auf, daß AoK imer noch 90(!!!) DM im laden kostet. Es is zwar ein geiles spiel, aber nach bald 2 jahren ist das schon ein bisschen überteuert.
- - Und wenn schon: was wollt ihr machen? Blizzard verklagen? Ihr werdet es euch brennen, na gut dann habt ihrs für fast umsonst gekriegt.
- - Ich find dan Brennen allerdings immer noch scheiße, damit werden die Entwickler um ihre ganze Arbeit betrogen. Aer darum geht's hier jetzt nich. Auf jedenfall is LoD super, da kein keiner was gegen sagen!!!!
- -
- -
-
-
-
- Natuerlich nutzt blizzard die "armen" diablo2 abhaengigen voellig aus, und persoenlich protestierte ich selbst auch gegen diesen ueberhoehten preis. doch endete dieser protest schon 2 sekunden spaeter, als ich das spiel endlich besass ! es ist sein preis voll und ganz wert, und ich moechte mich an dieser stelle bei blizzard fuer die vielen spassigen stunden mit 8 kumpels auf lans oder im b.net bedanken !!! weiter so, jungs !
 

Technocrat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2001
Beiträge
271
Reaktionspunkte
0
AW: Viel zu teuer!!!!

- Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
-
 
O

Okrill

Gast
Ich finde ebenfalss dass Lord of Destruction nicht zu teuer ist. Schließlich hat Blizzard wirklich viel geändert/verbessert/dazugefügt und stellt nach wie vor das battle.net kostenlos zur verfügung, wenn man mag kann man ja von dem Kaufpreis mal 20 DM als einmaligen beitrag abziehen :) (ok, die die nicht online spielen zahlen dann leider für die online-zocker mit). Allerdings muss man auch das negative sehen: Teilweise haben sie leider ein paar Sachen zu gravierend geändert. Die alten high-lvl Charaktere sind zum größten Teil nicht mehr spielbar wegen den Änderungen an den Fertigkeiten und die nun doch sehr schweren Monster. Es haben sich zwar auch jede menge Fehler in die Erweiterung eingeschlichen (z.B. Character ballance, *lol*, die Zauberin ist der neue "über Character") allerdings wird Blizzard da mal wieder einen hübschen Patch bringen der das in Ordung bringen soll und dafür sicherlich wieder neue Bug's mit sich bringt :)
Aber alles in allem ist die Erweiterung nach meiner bescheidenen Meinung gelungen.
Was ich in all den Testberichten vermisst habe sind ausführlichere Hinweise auf einige Neuerungen die das Spiel doch sehr bereichern. Ich meine damit besonders Runen-Wörter (die guten Wörter werden zwar erst jetzt langsam bekannt, aber im Betatest gabs ja auch schon einige) und dass man jetzt die möglichkeit hat Gegenstände zu "craften" (auch das war schon in der Betaversion möglich). Besonders die "crafted-Items" sind sehr interresant, allein das erstellen macht schon spass und doppelt so viel wenns dann auch was richtig gutes wird :)
Vieleicht sollte ich noch dazusagen dass ich Diablo2 hauptsächlich online spiele. Und da fällt mich auch gerade ein dass die Runen-Wörter (noch) nicht im Einzelspieler funktionieren, aber angeblich mit dem nächsten Patch auch dort!
Deswegen 60 DM sind meiner meinung nach völlig OK.

PS: Hab auch 90 DM für D2 bezahlt :((
 

The_Fish

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: Viel zu teuer!!!!

- Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
-
 

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
AW: ES IST ES WERT !!!

- - - - - Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
- - - - -
- - - -
- - - -
- - - - Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.
- - - -
- - - - Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
- - - - Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
- - - - Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
- - - - Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
- - - -
- - -
- - - Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.
- - - was habt ihr eigentlich? LoD hat 2 neue Charaktere ne bessere Auflösung und die Grafik is doch auch nich so schlecht!!! Ich bin jedenfalls grad dabei mit dem Druiden alles noch mal durchzuzocken. Das man jetzt Söldner mit beliebigen Gegenständen ausrüsten kann, is doch geil!!! Auch die neuen Gegenstände sind super,und: The Conquerors Expansion für Aok hat auch 55 DM gekostet und hatte genau so viele Verbesserungen wie LoD.
- - - Aber keiner regt sich drüber auf, daß AoK imer noch 90(!!!) DM im laden kostet. Es is zwar ein geiles spiel, aber nach bald 2 jahren ist das schon ein bisschen überteuert.
- - - Und wenn schon: was wollt ihr machen? Blizzard verklagen? Ihr werdet es euch brennen, na gut dann habt ihrs für fast umsonst gekriegt.
- - - Ich find dan Brennen allerdings immer noch scheiße, damit werden die Entwickler um ihre ganze Arbeit betrogen. Aer darum geht's hier jetzt nich. Auf jedenfall is LoD super, da kein keiner was gegen sagen!!!!
- - -
- - -
- -
- -
- -
- - Natuerlich nutzt blizzard die "armen" diablo2 abhaengigen voellig aus, und persoenlich protestierte ich selbst auch gegen diesen ueberhoehten preis. doch endete dieser protest schon 2 sekunden spaeter, als ich das spiel endlich besass ! es ist sein preis voll und ganz wert, und ich moechte mich an dieser stelle bei blizzard fuer die vielen spassigen stunden mit 8 kumpels auf lans oder im b.net bedanken !!! weiter so, jungs !
-
-

ich weiß schon,das mat mit gebrannten cd's nich im battlenet spielen kann. Hatte ich das echt nicht erwähnt?? Hab ich dann wohl vergessen
 

Gecko

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
AW: Viel zu teuer!!!!

- -
-
- Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.


also der preis ist echt zu teuer, besonders wenn man für d2 dasmals bei media markt 69(!) dm betahlt hat und jetzt 65 fürs addon blechen soll, aussserdem kostet diablo 2 bei media markt und auch fast überall anders auch nur noch ca 35-45 dm, allerdings bereue ich den kauf von lod nicht, da der neue akt der beste überhaupz ist, die beiden neuen auch sehjr geil sind und diese massig haft neuen items sind einfach spitze!!
also die 65 dm sind für jeden d2 FAN ein absolutes MUSS!!-
- [/i]
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
AW: Viel zu teuer!!!!

- Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
-


Ich würde dem "Viel zu teuer" - wie andere auch - wiedersprechen.
Erstmal würde ich sagen, daß ein Preis von über 40DM für ein AddOn zwar eine "Schmerzgrenze" überschreitet, doch sollte man auch das Preis/Leistungsverhältnis eines AddOns sehen.
Für D2 hab ich so um die 80 DM ausgegeben und konnte damit mit 5 Charakteren jeweils 4 Akte durchspielen (Jetzt nur mal auf "Normal" bezogen).
Das macht insgesamt 20 Akte.
Das AddOn bietet zwei neue Charaktere und man kann mit den 5 alten auch den 5. Akt spielen (Jeder D2-Fan - und an solche richtet sich ein AddOn - sollte zur Not gesicherte Charaktere für den 5. Akt haben.)
Das sind damit 2 mal 5 Akte und 5 mal 1 Akt. Damit ist fast die Anzahl des Hauptprogramms erreicht. Dazu kommen viele Neuerungen (Neue Waffentypen/-eigenschaften, Juwele, Runen, bessere Söldner), die auch einen Neuanfang mit einem der Originalcharaktere schmackhaft machen.
Somit wird man also trotz des hohen Preises seht gut & lange unterhalten. Dazu kommt noch das kostenlose BattleNet, welches ja auch bestimmt sehr viel in der Unterhaltung kostet. Wenn dafür die Dienste dort kostenlos sind, ist es doch in Ordnung.
Auch bietet das AddOn deutlich merh, als anderer (z.B.Half-Life Blue Shift und das Star Trek Elite Force Expansion).

Noch was zu der Bemerkung, daß AoE: Auch hier sind die AddOns nicht so preiswert, doch ihr Geld - für Fans - sicherlich wert. Und man muß auch nicht 90DM für AoE 2 ausgeben. Einfach die Collectors Edition kaufen (Teil 1 & 2 jeweils mit Missions CD). Dort ist alles drinn (Handbücher und Tabellen) und es kostet gerade mal um die 74 DM. (Nur nicht jeder Laden bietet es für den Preis an.)
 
K

Kingofring

Gast
AW: Viel zu teuer!!!!

- - - Ich finde das Lord of Destruktion viel zu teuer ist! Für das was geboten wird könnteman vileicht 40DM verlangen aber nicht nur 20DM unter dem Verkaufspreis von der Vollversion. Teilweise muss man ja sogar NOCH 10DM mehr bezahlen!!! Da nutzt Blizzard die armen Diablo2 Abhängigen die sich das Game auf jeden Fall holen werden voll aus!!!!
- - -
- -
- -
- - Es läuft doch mitlerweile bei vielen Firmen ähnlich. Auch bei "Voll"-Programmen. Wir erinnern uns an Command&Conquer 3. Zur Zeit kommen immer öfter Spiele raus die ihr Geld EIGENTLICH nicht wert sind. Nicht weil sie qualitativ minderwertiger sind sonder weil sie einfach NUR ZU TEUER sind.
- -
- - Wenn ich 100 Mark für ein Spiel bezahlen soll dann möchte ich auch was revolutionäre geboten bekommen !
- - Gleiches Prpblem hier. Für grad mal 20 Mark weniger als das Hauptprogramm sind die Veränderungen/Erweiterungen/Verbesserungen zu wenige.
- - Sicherlich ist LoD eine super Spiel.
- - Aber der Preis ist meiner Meining nach, für das was neues geboten wird, nicht ganz gerechtfertigt
- -
-
- Ähm, 20 DM unter dem Hauptprogramm?? Was??? Diablo 2 soll am ersten Verkaufstag also "nur" 80 DM gekostet haben?? Haha, schon wärs gewesen, aber Diablo 2 hat mindestens 90 DM wenn nich sogar 100 DM gekostet. Da seid ihr falsch informiert.
- was habt ihr eigentlich? LoD hat 2 neue Charaktere ne bessere Auflösung und die Grafik is doch auch nich so schlecht!!! Ich bin jedenfalls grad dabei mit dem Druiden alles noch mal durchzuzocken. Das man jetzt Söldner mit beliebigen Gegenständen ausrüsten kann, is doch geil!!! Auch die neuen Gegenstände sind super,und: The Conquerors Expansion für Aok hat auch 55 DM gekostet und hatte genau so viele Verbesserungen wie LoD.
- Aber keiner regt sich drüber auf, daß AoK imer noch 90(!!!) DM im laden kostet. Es is zwar ein geiles spiel, aber nach bald 2 jahren ist das schon ein bisschen überteuert.
- Und wenn schon: was wollt ihr machen? Blizzard verklagen? Ihr werdet es euch brennen, na gut dann habt ihrs für fast umsonst gekriegt.
- Ich find dan Brennen allerdings immer noch scheiße, damit werden die Entwickler um ihre ganze Arbeit betrogen. Aer darum geht's hier jetzt nich. Auf jedenfall is LoD super, da kein keiner was gegen sagen!!!!
-
-Toll, die Verbesserungen habe ich mir schon für das Hauptprogramm gewünscht.Das ist mir wirklich zu teuer, aber ich habe irgendwo gesehen, dass beides zusammen 90,- kostet
 
G

groegolf

Gast
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
-
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=9661 )


ach ja zu teuer, wer wartet kanns auch billiger haben, aber wer will das schon?!
aber mal was anderes die charactere sind gut gelungen und die bessere auflösung ist auch prima, oder hat jemand gravierende bugs und holes gefunden?
 

Seifer_Almasy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
0
IS zu teuer .. aber ich habe gehandelt mit meinem Game Händler .. und habs für 50 bekommen .. dann is es verkraftbar ..
 
T

The_Linux_Pinguin

Gast
AW: Viel zu teuer!!!!

Diablo 2 hat 69,- gekostet ..... <Randbemerkung>
 
T

TheChicky

Gast
AW: Viel zu teuer!!!!

- Diablo 2 hat 69,- gekostet ..... <Randbemerkung>

Ich habs für 79 gekriegt, stinknormaler Preis, LoD für 59. Das Add On ist für Singleplayerzocker sicher zu teuer, für B-Net Zocker dagegen, die das Spiel wohl monate, jahrelang spielen werden, ist es jede Mark wert. Ich sowas von süchtig, das kann ich gar nicht sagen.
 
F

fanatiker

Gast
AW: Viel zu teuer!!!!

Es ist zwar etwas zu teuer, aber es ist es nun mal wert. Wir kommen ja 2 neue charaktäre und einen neuen act.
 
G

GoD_dApHrEaK

Gast
Hi @ all

Als erstes möcht ich mal sagen, dass der ProMarkt eine deutschland weite aktion hatte: D2 für 66 DM, und das pünktlich zum erscheinungstermin...

Zu LoD: OK es hat sich gelohnt das Teil zu kaufen, nur sind die Veränderungen am spiel weniger gelungen...durch die Änderungen kann man seine Barbs eingraben, die sorc ist jetzt viel zu schnell zu leveln, und man kann eigentlich nur noch im team spielen...was ja ansich nicht schlecht ist...nur sollte man auch alleine ne chance haben...

Zu den Bugs: Geht mal auf
http://www.d2network.de/expansion/bugs/buglist.shtml
dort sind einige Bugs aufgelistet...und das sind meiner meinung nach zu viele...

FAZIT: Neue Waffen (elite, runic, char-bezogene), mehr stuff (runen, juwels), bessere Söldner (man kann sie jetzt ausrüsten und heilen), neue chars (druide und assassine)...alles in allem gelungene Änderungen, jedoch stören meiner meinung nach die Bugs mehr...und so kann es nicht sein, dass blizzard mit nem neuen Patch mal wieder die ladder reseten wird (warscheinlich)...

Schaut mal in die Ladder *lol*
Über 10 chars auf lvl99, alles sorc bis auf einen glaube ich...da kann was nicht sein...mit jedem patch werden die chars schwächer und schwächer...und da macht blizzard einen grossen fehler...

Das war's von meiner seite aus...cu
 
Oben Unten