• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Test - Alone in the Dark: The New Nightmare

TrAgIc

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Nein!!!!!!!!!!!!!!
Es ist todlangweilig und dazu noch ein absoluter Resident Evil Clone!!!
Die alten drei Teile hatten wenigstens noch Flair und waren einzigartig und komplett eigenständig.
Ich bin dermassen froh, dass ich es mir nur ausgeliehen habe!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,9958
 
J

Jop

Gast
Dem kann ich mich nur anschließen, das Spiel läßt einem zu dem noch eigentlich ziemlich wenig Handlungsfreiheit, die ganze Zeit fühlt man sich wie an einem roten Faden durch das Game gezogen, viel zu wenig Freiheit!!
Gott sei Dank hatte ich mir das Game auch nur ausgeliehen!!
Ich gehörezu den Spielern die noch auf dem Amiga den 1.Teil komplett durchgezockt haben, und Fakt ist einfach, daß sich außer dem Wechsel von der alten Polygongrafik zu heutigen Version nichts wesentlöiches geändert hat!! Gäääähhhnnnn!! JOP
 
Oben Unten