System startet nicht mit E8400

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Sorry wegen meinem Fehlpost,
hier nun meine Problem.
Zuerst mein derzeitiges System:
E4400
Scythe Kama Cross
Gigabyte GA-P35-DS 3
3 GByte Kingston DDR2 800
Xpertvision 8800GT
Windows Vista Ultimate (32Bit)
Ich wollte heute meinen neu erworbenen E8400 gegen den E4400 austauschen,
nur mit dem neuen Prozi startet der Rechner nicht mehr. Natürlich habe ich ein neues Bios aufgespielt (Version F13i), welches den Prozessor auch erkennt.
Wenn ich den Rechner starte, dann läuft alles ganz normal, bis eigentlich der Windows Ladebalken erscheinen sollte, aber der Bildschirm bleibt schwarz.
Man hört auch kurz die Festplatte arbeiten. Habe auch schon versucht im abgesicherten Modus zu starten, aber der Rechner bleibt beim Laden der zum Start notwendigen Dateien einfach stehen. Als nächstes versuchte ich von der
PCGHW-DVD mit Linux zu booten, aber auch damit blieb der Computer wieder mit schwarzen Bild stehen. Dann wollte ich Windows mit der Vista-DVD reparieren, allerdings ohne Erfolg. Das System hat zwar alle Windows Dateien geladen, blieb dann aber wieder hängen.
Nachdem ich den E8400 durch den E4400 ersetzt habe, lief wieder alles ohne
Probleme.
Jetzt hoffe ich, daß jemand mir helfen kann, aber ich befürchte, daß der E8400
defekt ist (habe ja noch Garantie, aber sehr lang drauf gewartet).

Mfg
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Raptor-Gaming am 03.05.2008 00:24 schrieb:
Bootet der Rechner ohne Fehler?
Ja, der Rechner bootet ohne Fehler, bleibt kurz bevor der Windowsbalken erscheinen sollte einfach hängen. Kein Bluescreen, sondern nur dunkles Bild und der Rechner läuft ganz normal.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Hast du den 4400 übertaktet? Falls ja, solltest du die Einstellungen korrigieren. So ging es mir, als ich meinen q6600 eingebaut hatte. Da ich nur nen Boxedkühler hatte (der andere ist bei erneuter Montage zu Bruch gegangen), kam er mit dem neuen FSB von 333Mhz nicht klar. Windoof blieb schwarz.
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Zubunapy am 03.05.2008 00:36 schrieb:
Hast du den 4400 übertaktet? Falls ja, solltest du die Einstellungen korrigieren. So ging es mir, als ich meinen q6600 eingebaut hatte. Da ich nur nen Boxedkühler hatte (der andere ist bei erneuter Montage zu Bruch gegangen), kam er mit dem neuen FSB von 333Mhz nicht klar. Windoof blieb schwarz.
Den 4400 hatte ich nicht übertaktet, nur auf 1,00 Volt untervoltet, allerdings hatte
ich die Bioseinstellungen vor dem Prozitausch auf die Standartwerte zurück gesetzt. Das Bios erkennt den neuen Prozessor, und setzt auch die korrekten Werte (333FSB+Multi 9).
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Setze mal BIOS komplett auf Standard und versuch mal zu starten
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Raptor-Gaming am 03.05.2008 00:55 schrieb:
Setze mal BIOS komplett auf Standard und versuch mal zu starten
Schon versucht, immer die selbe Sch..., Rechner bleibt hängen, läuft aber normal weiter (Lüfter laufen, LED´s leuchten, Platte läuft,aber ohne irgendwelche Zugriffe).
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Windoof neu Installiert? Manchmal hilfts. Manchmal kommt windoof mit dem neuen Prozzie nicht sofort klar.
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Zubunapy am 03.05.2008 01:05 schrieb:
Windoof neu Installiert? Manchmal hilfts. Manchmal kommt windoof mit dem neuen Prozzie nicht sofort klar.
Windows lässt sich nicht installieren. Wenn ich von der Vista-DVD starte erscheint nur der Bildschirm "Windows lädt Dateien" und danach bleibt die Kiste hängen, ich kann also nicht mal die Platte partitionieren, welche aber im Bios auch korrekt erkannt wird.
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
schau mal nach der cpu spannung nicht das dein board die zu hoch eingestellt hat
hast du auch geschaut ob dein board die cpu unterstützt und wenn ja ob deine bios version die richtige ist oder diese eventuel updaten musst
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Soldat0815 am 03.05.2008 02:12 schrieb:
schau mal nach der cpu spannung nicht das dein board die zu hoch eingestellt hat
hast du auch geschaut ob dein board die cpu unterstützt und wenn ja ob deine bios version die richtige ist oder diese eventuel updaten musst
Das Gigabyte P35-DS3 unterstützt diese CPU ab Bios F12. Habe das neueste Bios F13 drauf. Spannung ist auch korrekt eingestellt mit 1.225 Volt.
Werde Prozi umtauschen müssen!
 

Manuca

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Hast du auch den zweiten kleinen 12V Stromstecker oberhalb des CPU Kühlers wieder angesteckt?
 
TE
Z

Zockerfan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Manuca am 03.05.2008 14:15 schrieb:
Hast du auch den zweiten kleinen 12V Stromstecker oberhalb des CPU Kühlers wieder angesteckt?
Nach stundenlangen probieren habe ich den Fehler endlich gefunden!
Es lag am Arbeitsspeicher!!! Mein E4400 lief mit drei 1 GByte Modulen im sogenannten "Flex Memory Mode" einem Dual Channel ähnlichen Modus. Nachdem ich probehalber einen RAM-Riegel ausgebaut hatte startete das System mit der neuen CPU im "Dual Channel Modus" problemlos. Offenbar kommt der E8400 nicht mit dem Flex Memory Mode zurecht, und verweigert ohne irgendeine Fehlermeldung den Start. Vielleicht liegt es auch an der Kombination
Gigabyte GA-P35-DS3+E8400. Leider muss ich auf ein GBytemodul verzichten, oder ich besorge mir noch einen vierten Riegel, damit der Rechner wieder im Dual Channel Mode arbeitet.
Ich hoffe ich konnte mit meiner Problemlösung anderen helfen, die auch diese Schwierigkeiten hatten oder noch haben werden.
Wenn der Rechner ohne Probleme läuft, ist der E8400 ein geiler Prozi!!!
 
Oben Unten