Suche Router für mein Studio

Galschar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Suche Router für mein Studio

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Router. Ich wohne in einem Studio und habe Internet durch Kabel. Jetzt brauche ich aber einen Router.
Ich benutze mein Internet hauptsächlich mit meinem Gaming PC über Kabel. WLAN muss dabei sein denn ich brauche es ab und zu für mein Handy.
Die Internetleitung ist Glasfaser. Da ich viel spiele möchte ich einen Router der mir eine stabile Verbindung geben kann. Ich will auch einen Drucker und mein Laptop an den Router anschließen können.

Nach einer kleinen Suche mit Google, gefallen mir vor allem die Asus Router. Ich bin auf RT-AC88U und RT-AC87U gestoßen. Ersterer vermute ich mal ist der Nachfolger vom Zweiten. Preis Unterschied ist natürlich auch groß.
Nun ist meine Frage, was könnt ihr mir empfehlen? Ich brauche den Router nur für mich alleine und manchmal wenn Freunde da sind. Mein Studio macht 23 m2, also brauche ich hier kein WLAN für 200 m2 Wohnungen. Man weiß aber nie was kommt, deshalb möchte ich etwas das eventuell lange aktuell bleiben wird.
Budget liegt bei maximum 300 Euro.


Vielen Dank für die Hilfe
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Meinst du mit Kabel jetzt, dass der über das TV-Netz angeschlossen wird? Oder hast du Internet klassisch über einen Telefonanschluss? Und Dein Telefon: ist das derzeit am Anbieterrouter angeschlossen? Oder hast du gar keinen Festnetzanschluss? Welchen Anbieter hast du, und ist Dein Studio auch in Luxemburg, wie du es unter Deinem Avatar stehen hast?

Außerdem_ willst Du den alten Router komplett ersetzen, also muss der neue auch ein Modem eingebaut haben, wo du dann die Zugangsdaten des Anbieters einträgst? Man kann nämlich auch das alte Gerät behalten und einen reinen Router, der kein Modem eingebaut hat, dazu verwenden, dass man WLAN und mehr Anschlussmöglichkeiten hat.

Wegen des Druckers: hat der WLAN, oder willst du den per USB an den Router anschließen?



Grundsätzlich könntest du, wenn es um (V)DSL geht, einfach eine FritzBox für ca 140-180€ holen, dann hast du echt alles dabei, was man so braucht, genug Anschlüsse, gutes WLAN und auch den Support für Telefonie über den Router, was ja mittlerweile (zumindest in D) Standard geworden ist.
 
TE
Galschar

Galschar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Es ist ein bisschen kompliziert. Es ist ein Gebäude mit 150 Studenten Studios. Alle haben ein TV Anschluss (Abo muss man sich selbst holen) und einen Internetanschluss. Ich habe im Moment keinen Router und auch keinen Modem. Mein PC ist direkt am Internetanschluss verbunden. Telefonanschluss wie du es hier beschreibst gibt es also nicht.
Die Wohnung ist in Belgien wo ich studiere.

Ich kann im Grunde alles Spielen: Titanfall 2, COD Black Ops 3, Guild Wars 2, Overwatch, Rainbow Six Siege, Star Wars Battlefront. Ich finde ohne Probleme Leute zum spielen. Aber bei anderen Spielen ist es unmöglich. Battlefield 1 kann ich nicht spielen. Ich bekomme die Nachricht "Server Disconnected - Lost connection to the session" jedes mal wenn ich versuche einem Spiel zu joinen. Und jetzt will ich For Honor spielen aber es will einfach keine Spieler im Multiplayer finden obwohl es mir sagt, dass es eine hohe Aktivität gibt. Mein NAT Type soll anscheinend Strict sein und ist rot gefärbt. Komisch ist, dass ich das Spiel sofort gezockt habe als es um 00h00 rauskam. Ich konnte 3 Spiele spielen und mein NAT type war nicht rot oder Strict und dann plätzlich konnte ich nicht mehr spielen.

Ich glaube mit einem Router wird sich alles verbessern weil ich dann auf mit den Ports was anstellen kann etc. Im Moment kann ich einfach gar nichts an der Verbindung ändern. Und ich weiß auch nicht was ich sonst tun kann :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ok, du hast also einen Netzwerkanschluss im Zimmer, und das Internetsignal kommt quasi von eurem Studentenwohnheim? Und mit Studio meinst Du eine Art Wohnung oder Studentenzimmer? Denn hier in D versteht man unter einem Studio eigentlich einen Arbeitsbereich für zB Musik (Musikstudio) oder eine Fitnessstätte zum trainieren (Fitnessstudio) ;)

Dein Problem mit den Spielen wird ein Router aber vermutlich nicht lösen, denn dafür ist mit Sicherheit der "Hauptrouter" oder Server des Wohnheimes zuständig. Möglicherweise blockiert der auch bestimmte Zugänge, die du zum Spielen brauchst, um Missbrauch zu verhindern. Viele Wohnheime hatten nämlich auch mal Ärger wegen Filesharing, was deren Bewohner über den Zugang des Wohnheims betrieben, so dass die da eine sehr strenge Firewall einrichten.

Wenn du am Router dann die passenden Ports öffnest, sind zwar diese Ports bei DEINEM Router offen, aber bei dem des Wohnheimes immer noch nicht, und der hat dann eben das letzte Wort. Jedenfalls wäre es mir neu, dass man mit einem eigenen Router einfach den Hauptrouter "überstimmen" kann - wenn da jemand das Gegenteil weiß, lasse ich mich aber gern belehren.

Lediglich für dein gewünschtes WLAN lohnt es sich meines Erachtens also, nen Router anzuschaffen. Und da reicht dann zB der hier wiederum DICKE aus https://www.amazon.de/dp/B01L1V1GJK der hat recht schnelles WLAN mit WPA2, WPS usw. als Veschlüsselung, Dazu noch 2x Gbit LAN für zB nen PC und einen Laptop, oder nen Laptop und ne Konsole oder so. Falls du mehr als zwei Geräte gleichzeitig per Kabel dranmachen willst, könnte man noch nen anderen raussuchen, der auch nicht viel teurer wäre.

Wie viel MB/s Sekunde hast du denn aktuell beim Download verfügbar? Und was ist nun mit dem Drucker? Hat der WLAN, oder muss der per USB an den Router?
 
TE
Galschar

Galschar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Drucker kann per USB oder WLAN an den Router. Beides ist möglich. Studio = Wohnung. 2 Zimmer (Badezimmer und Wohnraum + Küche. Vielleicht sollte ich den Internet-Anbieter anrufen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Drucker kann per USB oder WLAN an den Router. Beides ist möglich. Studio = Wohnung. 2 Zimmer (Badezimmer und Wohnraum + Küche. Vielleicht sollte ich den Internet-Anbieter anrufen.
Versuch letzteres mal. Aber wenn du einfach nur nen Anschluss an der Wand hast, wo direkt der PC drankommt, läuft das vermutlich über einen gemeinsamen Router, der irgendwo im Gebäude steht und dann Schuld an gewissen Portproblemen ist.

Denn wenn du nen Anschluss hättest, bei dem ein Router helfen würde, müsstest du auch jetzt schon im Zimmer einen Router haben du nicht nur einen Anschluss, wo direkt ein PC oder so drankommt. Musst Du dich denn am PC irgendwie einloggen mit Passwort oder so, damit du ins Internet kommst?
 
Oben Unten