• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

[Suche] Mal wieder einen PC zusammenstellen (600-650€ ohne Gehäuse)

Crazy-Monkey1

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
[Suche] Mal wieder einen PC zusammenstellen (600-650€ ohne Gehäuse)

Moin moin,

ich möchte mir nach langer Zeit mal wieder einen PC zusammenstellen (nutze seid 4 Jahren ein Notebook mit damals sehr guter Hardware).
Da ich nicht mehr auf dem laufenden bin was gerade gut ist habe ich mich erstmal informiert.

Ein Gehäuse und Netzteil (muss nochmal nachschauen wie viel Watt das hat) habe ich noch. Die standen zwar 4 Jahre in der Ecke waren zu dem Zeitpunkt aber noch fast neu. Das Netzteil schau ich mir vorher natürlich nochmal an (aufschrauben+gucken; und ggf mal an alte Hardware anschließen). Zur not wird das separat gekauft.

Nun zur restlichen Hardware.
Der Rechner soll natürlich auch zum Zocken verwendet werden und auch erstmal einige Jahre ausreichen.

Ich habe mir bisher folgendes zusammengestellt und möchte eure Meinung und ggf Verbesserungsvorschläge hören.

Prozessor 177,86€
Intel Core i5 3570 4x 3.40GHz So.1155 TRAY - Hardware, Notebooks

Kühler 27,92€
EKL Alpenf

Mainboard 53,98€
ASRock B75 Pro3-M Intel B75 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX Retail

RAM 38,86€
8GB G.Skill RipjawsX DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit - Hardware, Notebooks

Grafikkarte 255,31€
2048MB Palit GeForce GTX 660 Ti JetStream Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Festplatte 60,49€
1000GB Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA

Laufwerk 19,84€
Sony Optiarc AD-7280S DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk - Hardware,

Macht zusammen 634,26€

Ich plane die gesamte Bestellung bei Mindfactory zu machen, da da Shop günstig ist und ich in der Vergangenhet gute Erfahrung gemacht habe (was aber halt auch schon eine ganze Zeit her ist).
Falls jemand einen anderen guten Shop hat, bei dem man so eine (vergleichbare) Zusammenstellung günstiger bekommen kann, bin ich vor Vorschläge offen.
Teurer also diese Zusammenstellung sollte es aber nicht (das eigendlich angepeilte Ziel waren 600€; da bin ich ja jetzt schon etwas drüber, was aber noch ok ist).

Viele Grüße

Marcel
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Das ist an sich ganz okay, aber ne AMD 7950 würde mehr Leistung bringen, kostet auch kaum mehr. Eine übertaktete Gigabyte 7950 sollte für 260-270€ zu haben sein, die ist dann näher an einer GTX 670 als an der GTX 660 Ti dran.

Ansonsten scheint alles ganz okay zu sein, das Board ist wohl auch nicht schlecht, siehe ASRock B75 Pro3-M



Beim shop hardwareversand.de könntest Du vermutlich noch Spiele-Downloadcodes bekommen, wenn Du eine 7950 nimmst - da ist im Rahmen der AMD NEever Settle Aktion bei ner 7950 FarCry3, Hitman Absolution und Sleeping Dogs dabei. Mindfactory hat da schon ne Weile keine Codes mehr, hatte das aber auch sehr offensiv beworben. Die Codes fordert man nach Erhalt der Karte per mail an. Wenn Du über den Preisvergleich reingehst: Gigabyte Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R795WF3-3GD) - PCGames 262€ + 5€ Versand.


Wegen "einige Jahre spielen..." : das kann Dir niemand garantieren, wie lange das reicht. Aber für Dein Budget ist ein i5-3470 + eine AMD 7950 ideal, und in PreisLeistung ist das an sich auch perfekt - eine ca 60-70€ teurere Graka wäre ihren Aufpreis nicht wirklich wert, wäre aber noch okay - NOCH ausgeben wäre aber dann wirklich nicht mehr lohnenswert. An sich ist es derzeit das cleverste: i5 und ne 7950, und dann halt etwas früher aufrüsten, als wenn man nen i5 + eine deutlich teurere Karte nimmt.

Die GTX 660 Ti ist auch gut, aber halt nicht ganz so gut in Preis-Leistung. Nur wenn Du aus welchen Gründen auch immer AMD ablehnst oder UNBEDINGT PhysX willst, würd ich die Nvidia nehmen. Dann aber auch eine übertaktere Version, wie Du sie auch rausgesucht hast.
 
Oben Unten