Stardew Valley: Niedliche Collector's Edition für PC und Switch angekündigt

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
897
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Stardew Valley: Niedliche Collector's Edition für PC und Switch angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Stardew Valley: Niedliche Collector's Edition für PC und Switch angekündigt
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
422
Reaktionspunkte
31
Die Preise sind schon starker Tobak für ein älteres Spiel mit einem dünnen Comic und einem Stück Pappe.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.007
Reaktionspunkte
5.973
der aufsteller ist aus holz, nicht aus pappe.

Dann sollte das die Redi aber auch so schreiben
Neben einem Exemplar des Spiels ist unter anderem der Pappaufsteller von einer Farm samt allerlei Tiere wie einer Kuh, einem Huhn und einer Ziege enthalten.

Denn wie Du richtig schreibst, ist das Ding aus Holz:
The Collector's Edition includes:
Deluxe six-piece wooden standee made from responsibly sourced birch and cherry wood (measures 4.5 x 4 x 4 inches; some assembly required).
Wooden lapel pin made from the same eco-friendly wood as the standee

https://www.fangamer.com/products/s...source=partners&utm_campaign=sdv-ce-preorders
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
955
Reaktionspunkte
406
Der übliche, sinnlose Schrott halt - und sieht man sich den bescheidenen Materialaufwand an, auch eher überteuert. Ein Exemplar des hübschen Guidebooks zum Spiel hätte das Ganze deutlich aufgewertet, aber genau das fehlt natürlich. Das übliche Melken der Fans halt ...
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.007
Reaktionspunkte
5.973
Der übliche, sinnlose Schrott halt - und sieht man sich den bescheidenen Materialaufwand an, auch eher überteuert. Ein Exemplar des hübschen Guidebooks zum Spiel hätte das Ganze deutlich aufgewertet, aber genau das fehlt natürlich. Das übliche Melken der Fans halt ...

CE sind im allgemeinen dafür da, dass der Fan "gemolken" wird.
Zum Preis: Es ist das Wert, was der Kunde gewillt ist zu zahlen.

Da hab ich auch lange mitgemacht (sowohl als Verkäufer, als auch als Liebhaber von Game-CEs).
Ist mir inzwischen ziemlich schnuppe. Aber ich versteh' auch nicht, wie man man hunderte von € für Chromfelgen, Handys oder sonstigem Zeuch ausgeben kann.
Andererseits ist mir ein F1-Wochenende mit meinem Bruder wichtig und das kostet auch was. Das wiederum können andere nicht nachvollziehen.
 
Oben Unten