• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Wars: Story von Darth Plagueis wird wohl endlich enthüllt!

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
878
Reaktionspunkte
411
Nach der fürchterlich geschriebenen Obi-Wan Serie, hat man bei solchen Ankündigen eigentlich nur noch Angst auf welche Weise sie es dieses mal verkacken werden. Hätte rein vom Titel jetzt aber eher auf das Spin Off von Reva getippt, aber so oder so löst das gerade keine Begeisterung bei mir aus.
 

AzRa-eL

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
285
Reaktionspunkte
124
Die 1. Staffel von Matrjoschka ist eine der besten Serien auf Netflix. Dass hier jetzt aus der gleichen Schreibfeder geschöpft wird stimmt mich erstmal positiv. Ansonsten finde ich die Ausrichtung auch sehr spannend. Hoffe nur, dass das Mysterium der Sith nicht zu sehr verloren geht durch die Serie. Finde es auch gut, manche Dinge offen zu lassen, sodass die Fantasie auch noch mitspielen darf.
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
878
Reaktionspunkte
411
Da kann ich ganz klar dagegen sprechen Obi Wan war großartig, genau wie Mando und Boba. Die letzten drei Filme hingegen... naja, lassen wir das lieber.
Tut mir Leid, aber bei der Menge an Logikfehlern in der Serie, muss man entweder nicht ganz nüchtern beim Sehen der Serie gewesen sein oder seinen Anspruch irgendwo bei den Marvel-Filmen platzieren um ein positives Fazit darüber zu ziehen. Allein über die Szene mit dem unabschaltbaren Laser-Zaun, der "nicht umgangen werden kann" werden sich Leute noch Jahrzehnte aufregen. Und das ist gerade mal die Spitze des Eisbergs.
 

G-Kar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
416
Reaktionspunkte
153
Tut mir Leid, aber bei der Menge an Logikfehlern in der Serie, muss man entweder nicht ganz nüchtern beim Sehen der Serie gewesen sein oder seinen Anspruch irgendwo bei den Marvel-Filmen platzieren um ein positives Fazit darüber zu ziehen. Allein über die Szene mit dem unabschaltbaren Laser-Zaun, der "nicht umgangen werden kann" werden sich Leute noch Jahrzehnte aufregen. Und das ist gerade mal die Spitze des Eisbergs.
Really. Eine Sci Fantasy Serie mit Leuten die Telekinese und was nicht sonst haben. Und du regst dich über nen Zaun auf? Ich fands eher ne Comic Einlage. Naja, jeder wie er mag.
 
G

Gast1661893802

Gast
Really. Eine Sci Fantasy Serie mit Leuten die Telekinese und was nicht sonst haben. Und du regst dich über nen Zaun auf? Ich fands eher ne Comic Einlage. Naja, jeder wie er mag.
Eine Comiceinlage geht wie bei den Schießübungen der Scout Trooper in Mandalorian, das aber war nur peinlich.
Wenn es nur für Fahrzeuge sein sollte, geschenkt !
Aber dann muss man sie nicht deaktivieren wenn man eh zu Fuss weiter will. 🤨

Aber die Hellseher und Teleporteigenschaften von -nameverdrängt- waren unterirdischst. und nicht diskutierbar, wie auch Vaders "Silentmode", ganz unterste Schreiberschublade.😒
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
878
Reaktionspunkte
411
Really. Eine Sci Fantasy Serie mit Leuten die Telekinese und was nicht sonst haben. Und du regst dich über nen Zaun auf? Ich fands eher ne Comic Einlage. Naja, jeder wie er mag.
Um bei der Zaun-Szene zu bleiben, das Problem ist nicht, dass dort mit fiktiven Technologien und Superkräften Dinge geschehen, sondern dass Dinge geschehen, die jedem rationalen menschlichen Handeln widersprechen. Jeder 3 jährige hätte das Problem mit dem Zaun lösen können, wenn es nur darum ging zu Fuß daran vorbei zu kommen.

Dagegen wird keine 10-jährige, die in einer Politikerfamilie lebt und durch den Wald tollt, undokumentierte Technologie reparieren können (Torsteuerung für die Raumschiffe), in dem sie ein paar Kabel zusammen knotet.

Ein Kind in einer stark bewachten Feindbasis unter einem Mantel durchschmuggeln, während der Alarm läuft? Wie wahrscheinlich ist dass, dass niemanden vom Sicherheitspersonal auf sowas achtet, während ein Alarm aktiv ist?!
Viele Logiklücken lassen sich nur durch eine Art Debilität aller Charaktere erklären und wenn das dein Anspruch an Star Wars nun mal ist, dann will ich dir das nicht absprechen, aber dann musst du verkraften, warum man die Serie sachlich zurecht kritisiert. Und auf dieser Ebene war sie nun mal nicht gut, um das mal höflich auszudrücken.
 
G

Gast1661893802

Gast
Dagegen wird keine 10-jährige, die in einer Politikerfamilie lebt und durch den Wald tollt, undokumentierte Technologie reparieren können (Torsteuerung für die Raumschiffe), in dem sie ein paar Kabel zusammen knotet.
Hey, das ist dort in der Vorschule Pflichtfach "imperiale Sperren und Sicherheitssysteme lahmlegen - für Kids"🤣
Ein Kind in einer stark bewachten Feindbasis unter einem Mantel durchschmuggeln, während der Alarm läuft? Wie wahrscheinlich ist dass, dass niemanden vom Sicherheitspersonal auf sowas achtet, während ein Alarm aktiv ist?!
Bei all den ganzen Spezies und mehrarmigen Typen im Imperium, wer achtet da auf 4 Füsse ?
Das zeigt doch nur wie divers deren Gesellschaft angekommen ist. 😉

Ich frage mich da eher aus welchen Hut er den 8XL Mantel gezaubert hat der ihm um die Schultern herum 1A gepasst hat. 😁
 
Oben Unten