Star Wars Jedi: Fallen Order - Keine Mikrotransaktionen - Interview

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.609
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars Jedi: Fallen Order - Keine Mikrotransaktionen - Interview gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Wars Jedi: Fallen Order - Keine Mikrotransaktionen - Interview
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.463
Reaktionspunkte
6.787
Klingt immer besser das Spiel. Freue mich schon.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.130
Reaktionspunkte
6.852
dasselbe wie bei cyberpunk 2077: es handelt sich um ein reines singeplayer-spiel. die haben mehrheitlich ohnehin keine microtransactions! natürlich dennoch gut zu wissen, aber es handelt sich eben um keine besonderheit und nichts wofür man ea / respawn jetzt feiern müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.609
Website
twitter.com
es handelt sich um ein reines singeplayer-spiel. die haben mehrheitlich ohnehin keine microtransations!

Es gibt ja nun wahrlich mehr als genug Gegenbeispiele zu dieser Aussage.
Muss man nur mal in Richtung Ubisoft schauen, aber auch andere große Publisher sind dem nicht abgeneigt. (siehe Mittelerde, Wolfenstein, Rage 2 etc.)
Und bei der Geschichte von EA ist das nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit, dass es hier keine gibt. Das Customization-System hätte da durchaus Potenzial für geboten.
 

OdesaLeeJames

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
506
Reaktionspunkte
101
Schön zu hören. Anscheinend tauscht EA den Beliebtheitsgrad mit Blizzard bzw. Bethesda.
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
"Haben euch andere Star Wars-Spiele wie Jedi Knight inspiriert oder habt ihr sogar über den Tellerrand hinaus Richtung beispielsweise Uncharted oder Dark Souls geschaut?

Kasumi Shishido: Wir haben uns keine bestimmten Titel explizit angeschaut..."

Also kurz gesagt NEIN, wie man ja bisher an den Schlauchleveln und Dodge-Roll Spamfest Combat Mechaniken sehen konnte. Schlechte Grafik und unterirdische Animationen mal abgesehen.

Kein Wunder dass EA sich nicht mit Jedi Knight games messen lassen will, die qualititativ immer noch weit voraus sind.

PR Geblubber anstatt zuzugeben dass sie nicht die gleiche Qualität erreichen können/dürfen (Disney-> Lichtschwerter sind nur noch Leuchtende Schaumstöcke etc)
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
738
Reaktionspunkte
396
Mal abwarten...
Dass es keine MTAs geben würde, haben wir ja schon öfter gehört und oft genug wurden die dann nachträglich noch hinzugefügt, obwohl beim Launch groß damit geworben wurde, dass es keine gäbe.
Ansonsten bin ich schon gespannt auf das Spiel, werde aber auf jeden Fall nicht zum Launch spielen, sondern etwas später, wenn es auch einige Tests dazu gab.
Dass man allerdings in zuvor schon erledigte Gebiete nochmal zurückkehren soll, um ein paar neue Teile fürs Lichtschwert zu finden... naja, mal abwarten, ob man die denn überhaupt braucht.
Nur dafür würde ich wohl nicht unbedingt dann jedes alte Gebiet noch 5mal durchlaufen.
 

Moriendor

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
7
"Ich kann versichern, dass es in unserem Spiel keine Mikrotransaktionen geben wird. Viel wichtiger ist das Erkunden und Zurückkehren in durchsuchte Gebiete. Wir haben Kisten innerhalb der Spielwelt verteilt und die sind nicht zufällig verteilt. Sie befinden sich aus guten Gründen an ihren Fundorten und die Teile in den Kisten sind fest an die Handlung gebunden. So sollen die Spieler zu einer Rückreise motiviert werden."

^ Keine Mikrotransaktionen nehme ich wohlwollend zur Kenntnis, aber dieses Kistensystem hört sich als "Ersatz" dafür so bescheuert an, wie der Hauptcharakter aussieht :-D .

Naja, wenn das Spiel auf Origin Basic landet, werde ich es für €3,99 wohl mal durchspielen. Mehr riskiere ich da nicht...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.130
Reaktionspunkte
6.852
Es gibt ja nun wahrlich mehr als genug Gegenbeispiele zu dieser Aussage.
Muss man nur mal in Richtung Ubisoft schauen, aber auch andere große Publisher sind dem nicht abgeneigt. (siehe Mittelerde, Wolfenstein, Rage 2 etc.)
Und bei der Geschichte von EA ist das nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit, dass es hier keine gibt. Das Customization-System hätte da durchaus Potenzial für geboten.

wär doch mal ein interessantes thema für ein special: dröselt doch mal auf, welche (singleplayer-) titel überhaupt über mtx verfügen und natürlich welche art! :top:
 
Oben Unten