Star Wars: Film-Trilogie von Rian Johnson angeblich nicht eingestellt

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
890
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Film-Trilogie von Rian Johnson angeblich nicht eingestellt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Star Wars: Film-Trilogie von Rian Johnson angeblich nicht eingestellt
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.910
Reaktionspunkte
602
Und dachte man 2021 wird besser, aber auch dieses Jahr gibt es wieder Hiobsbotschaften ... :(
 

Lucatus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
324
Reaktionspunkte
48
lieber keinen Star Wars Film als weiterer Müll von diesen möchtegern "Regisseur" der 0 Ahnung von der Lore hat und wie man einen guten Film macht
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.500
Reaktionspunkte
3.801
ach naja, die Hater werden sich eh wieder was ausdenken und zurecht Heucheln um den Film mies zu machen
Muss wohl daran liegen das Star Wars so grundsätzlich gegen deren Ideologie geht, aber das Auffällt wenn man die Alten Filme mies macht die schon das gleiche zum Thema hatten, ich meine wenn man ernsthaft als Grund anführt dass TLJ mies ist weil Leia einen Force Pull macht um sich an das Schott zu ziehen, obwohl in der Eishöhle auf Hoth Luke genau das gleiche macht

oder so jetzt so tut als hätte man Clone Wars, Asokha oder die Prequells gemocht und nicht schon damals mies machen wollen

Bzw. generell so tut als würden bei einem Film wo eine Diverse Rebellengruppe gegen Dogmatische, unterdrückende Spacenazis kämpft von SJW "kaputt" gemacht wird weiß man: ah, der hat eh nie Star Wars gesehen sondern will eigentlicht nur seine Rechte Ideologie durchdrücken

Wie bei Star Trek ´genauso, wo das nur noch lächerlicher ist
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.268
Reaktionspunkte
249
Macht lieber noch ein paar SW Stories. Wenn die so gut werden die Rogue One (mit Einschränkungen auch Han Solo) wäre das die bessere Alternative gegenüber einer Trilogie von R S.
 

Lucatus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
324
Reaktionspunkte
48
ach naja, die Hater werden sich eh wieder was ausdenken und zurecht Heucheln um den Film mies zu machen
Muss wohl daran liegen das Star Wars so grundsätzlich gegen deren Ideologie geht, aber das Auffällt wenn man die Alten Filme mies macht die schon das gleiche zum Thema hatten, ich meine wenn man ernsthaft als Grund anführt dass TLJ mies ist weil Leia einen Force Pull macht um sich an das Schott zu ziehen, obwohl in der Eishöhle auf Hoth Luke genau das gleiche macht

oder so jetzt so tut als hätte man Clone Wars, Asokha oder die Prequells gemocht und nicht schon damals mies machen wollen

Bzw. generell so tut als würden bei einem Film wo eine Diverse Rebellengruppe gegen Dogmatische, unterdrückende Spacenazis kämpft von SJW "kaputt" gemacht wird weiß man: ah, der hat eh nie Star Wars gesehen sondern will eigentlicht nur seine Rechte Ideologie durchdrücken

Wie bei Star Trek ´genauso, wo das nur noch lächerlicher ist
das Lea rumfliegt und Rose einfach nur cringe ist sind bei weitem nicht die einzige Gründe warum die Filme schlecht sind. Rian Johnson hat mit auf jedliche Lore geschissen. und Ensira du hast bei Star Wars Posts schon öfters bewiesen das du selbst kein Plan von der Lore hast und dich auch nicht über die Produktion der Filme erkundigt hast
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.500
Reaktionspunkte
3.801
Einfach auf Igno und gut is´.

stimmt, ihr habt ja eh bewiesen nicht Diskutieren zu wollen, ansonsten würde man nicht immer den gleichen Blödsinn wiederholen den man wiederlegen könnte wenn man einmal den Film sieht
Aber hey, jemand so zu verteidigen der andere als SJW beleidigt oder Nazis verteidigt, auch Mutig
Dumm aber Mutig

deswegen feiert man auch nur so Typen wie Victor Van Doomcock ab der so tolle Sachen behauptet das es einen Bürgerkrieg bei Disney gäbe oder die nicht mehr Canon sein sollen

das Lea rumfliegt und Rose einfach nur cringe ist sind bei weitem nicht die einzige Gründe warum die Filme schlecht sind. Rian Johnson hat mit auf jedliche Lore geschissen. und Ensira du hast bei Star Wars Posts schon öfters bewiesen das du selbst kein Plan von der Lore hast und dich auch nicht über die Produktion der Filme erkundigt has

ja ja
ich hab keine Ahnung, deswegen kommen auch immer so Intelligente Gegenargumente? Wie bei der Verteidigung von Gina und das man mit klar verletzenden Aussagen niemand verletzen würde
Und deswegen weiß ich auch nicht dass komischerweiße ihr kein Problem habt das Dooku mit der Macht fliegt in der "THE Clone Wars" Reihe aber das TOTAL nicht geht das eine Frau sich mit der Macht an etwas ran zieht im Schwerelosen Raum

Alle "Argumente" sind halt Frauenfeindlicher Schwachsinn und vorallem sogar belegbar, d.h. entweder ist man ein Heuchler oder redet nur Blödsinn nach weil man den Film mies machen will ohne sich auch nur die Mühe zu machen nachdenken zu wollen ob das überhaupt Logisch ist oder sinn macht

Aber wir wissen alle

Typen wie ihr machen Star Wars Kaputt
Keine Argumente haben, aber anderen Vorwerfen man hätte keine Ahnung
 
V

Valdis348

Gast
stimmt, ihr habt ja eh bewiesen nicht Diskutieren zu wollen, ansonsten würde man nicht immer den gleichen Blödsinn wiederholen den man wiederlegen könnte wenn man einmal den Film sieht
Nichts für ungut...Ich kenne dich nicht und ich bin auch kein Star Wars-Experte, lese trotzdem die News, weil sie mich interessieren. Aber eigentlich bist DU derjenige, der nicht diskutieren will, immer die gleiche Platte abspielt und es als Hate abkanzelt, sobald einer die neuen Filme nicht mag, um ihn mundtot zu machen und jeglichen, konstruktiven Diskurs schon im Keim zu ersticken.
Du bist jedenfalls der Letzte, der darum bemüht wäre, mal eine Übereinkunft zu erzielen. Es ist eine völlig legitime Meinung, die neuen Filme nicht zu mögen, genauso sehr wie man sie auch mögen kann. Wie du den Leuten aber seit Jahren über den Mund fährst, ist nicht weniger peinlich als das, was du kategorisch als Hate abstempelst.

Das ist nun mal der Eindruck, den du leider hinterlässt. Besser als die bist du auch nicht.
 

Lucatus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
324
Reaktionspunkte
48
stimmt, ihr habt ja eh bewiesen nicht Diskutieren zu wollen, ansonsten würde man nicht immer den gleichen Blödsinn wiederholen den man wiederlegen könnte wenn man einmal den Film sieht
Aber hey, jemand so zu verteidigen der andere als SJW beleidigt oder Nazis verteidigt, auch Mutig
Dumm aber Mutig

deswegen feiert man auch nur so Typen wie Victor Van Doomcock ab der so tolle Sachen behauptet das es einen Bürgerkrieg bei Disney gäbe oder die nicht mehr Canon sein sollen



ja ja
ich hab keine Ahnung, deswegen kommen auch immer so Intelligente Gegenargumente? Wie bei der Verteidigung von Gina und das man mit klar verletzenden Aussagen niemand verletzen würde
Und deswegen weiß ich auch nicht dass komischerweiße ihr kein Problem habt das Dooku mit der Macht fliegt in der "THE Clone Wars" Reihe aber das TOTAL nicht geht das eine Frau sich mit der Macht an etwas ran zieht im Schwerelosen Raum

Alle "Argumente" sind halt Frauenfeindlicher Schwachsinn und vorallem sogar belegbar, d.h. entweder ist man ein Heuchler oder redet nur Blödsinn nach weil man den Film mies machen will ohne sich auch nur die Mühe zu machen nachdenken zu wollen ob das überhaupt Logisch ist oder sinn macht

Aber wir wissen alle

Typen wie ihr machen Star Wars Kaputt
Keine Argumente haben, aber anderen Vorwerfen man hätte keine Ahnung
jetzt wird es mal wieder lächerlich was ist daran Frauen Feindlich wenn man sagt das Rian Johnson den Film versaut hat weil er auf die lore geschissen hat. oder das Rose cringe ist oder das Lea im Vakuum einfach halb tot durch die Gegend zieht und das einfach dumm ist weil man sich diese Fähigkeit einfach aus den Arsch gezogen hat, oder Rey die einfach mal jeden Mist kann und da kann man ja durch Kathlen Keenedys verhalten ja wirklich sagen das sowas wegen ner Ideologie so plumb reingeworfen wurde. ich frag mich was das mit den Bild der starken Frau zu tun hat was ja in Star Wars 7-9 dargestellt werden soll wenn der Charakter wegen seines Geschlechts einfach mal Fähigkeiten besitzt die fern jeglicher Lore ist und deshalb kannst du keinen Charakter in den neuen Star Wars Filmen bis auf Lea die schon in 4 bis 6 vorkam als starke Frau bezeichnen weil diese Charaktere nix erreichen mussten für ihre Fähigkeiten. und deshalb werden diese Charakter gehasst nicht weil man gegen Frauen ist sondern weil man gegen ein solche bescheuerte Schreibweise und Darstellung der Rollen ist. Ansonsten erklär mal warum keiner was gegen Assoka oder Cara dun hat oder gegen irgend einen Weiblichen Charakter aus BSG. Und das witzige ist ja man hat ja die Star Wars Fans natürlich gleich als Frauen Feindlich und sogar als Nazis beschimpft weil man seinen schlecht geschriebenen Film nicht mochte und da frage ich mich ob Disney und teilweiße du nicht auch wie es Gina vorgeworfen wird den Holocaust verharmlost in den man Leute die den Film nicht mögen als frauenfeindliche Nazis bezeichnet weil das der leichteste Weg ist um mit den Mist um zu gehen. Und wegen solchen Aussagen bezeichne ich dich als sjw
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.110
Reaktionspunkte
6.231
@Enisra

Vllt. solltest du wirklich mal den Ball etwas flacher halten, bereits in anderen Threads hab ich dich gebeten auf bestimmte Punkte einzugehen, die hast du komplett ignoriert diese Beitrage bzw. ich hab dir sogar erklärt, warum für mich die Filme nicht gut sind: keine Reaktion.

Lass doch bitte endlich mal dein Geblubber von Nazis, SJW etc.pp. ... wir reden hier von Star Wars, goddamn it!

Stell dich den Diskussionen bzw. akzeptiere einfach, dass es zig andere Leute gibt die mit SW 7-9 nichts anfangen konnten, weil die Filme einfach Murks sind! So wie ich z.B. 4-6 göttlich finde, vllt. weil ich damit groß geworden bin, und ich dachte eigentlich, dass 1-3 den Tiefpunkt darstellen, tun sie aber nicht ... 7-9 "sei Dank".

Ich werde mit meinem Sohn jedenfalls "nur" 4-6 schauen und ihm erzählen, dass es dan nur noch Spin-Offs gibt wie Rogue One, Han Solo und tolle Serien auf Disney+ die er gern schauen darf, wenn er älter ist. :B ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.057
Reaktionspunkte
4.567
Ich kann es langsam echt nicht mehr hören, immer dieses peinlich gebashe gegen Rian Johnson oder die Figuren Rey und Rose.

Alleine schon deshalb freu ich mich sehr das diese Trilogie noch kommt, damit diese nervigen Typen kein Erfolgserlebnis erleben. Denn sie sind nur ne Laut schreiende Minderheit, wie fast immer bei solchen Sachen.
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.268
Reaktionspunkte
249
Ich fand sogar E 7 ganz akzeptabel aber danach wurde es richtig schlimm.
@Enisra

Vllt. solltest du wirklich mal den Ball etwas flacher halten, bereits in anderen Threads hab ich dich gebeten auf bestimmte Punkte einzugehen, die hast du komplett ignoriert diese Beitrage bzw. ich hab dir sogar erklärt, warum für mich die Filme nicht gut sind: keine Reaktion.

Lass doch bitte endlich mal dein Geblubber von Nazis, SJW etc.pp. ... wir reden hier von Star Wars, goddamn it!

Stell dich den Diskussionen bzw. akzeptiere einfach, dass es zig andere Leute gibt die mit SW 7-9 nichts anfangen konnten, weil die Filme einfach Murks sind! So wie ich z.B. 4-6 göttlich finde, vllt. weil ich damit groß geworden bin, und ich dachte eigentlich, dass 1-3 den Tiefpunkt darstellen, tun sie aber nicht ... 7-9 "sei Dank".

Ich werde mit meinem Sohn jedenfalls "nur" 4-6 schauen und ihm erzählen, dass es dan nur noch Spin-Offs gibt wie Rogue One, Han Solo und tolle Serien auf Disney+ die er gern schauen darf, wenn er älter ist. :B ;)

Danke! Es wird Zeit, dass diesem Troll, der nichts als Beleidigungen und Diffamierungen von sich gibt, mal die Grenzen aufgezeigt werden.
 
Oben Unten