• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Wars: EA startet zentrale Webseite für alle Star Wars-Spiele

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.749
Reaktionspunkte
6.055
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: EA startet zentrale Webseite für alle Star Wars-Spiele gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Star Wars: EA startet zentrale Webseite für alle Star Wars-Spiele
 

haep2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
673
Reaktionspunkte
59
Auch wenn ich EA nicht sonderlich mag:
Mit Bioware, Dice und Visceral sowie dem nötigen Kleingeld sind sie denke ich durchaus der richtige Publisher um in Zukunft guten Content zu Star Wars zu bringen - Battlefront ist da schon mal ein sehr guter Anfang.

Bioware hat mit den früheren KotoR Spielen und der Mass Effect Reihe längst bewiesen, dass sie der richtige Entwickler für Spiele in diesem Genre sind.
Über ein neues Star Wars (Singleplayer) Rollenspiel von Bioware würde ich mich mindestens so sehr freuen, wie über ME4. :)
 

loener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
117
Reaktionspunkte
10
@HAEP2:

Tja, von Bioware ist aber dank der ME4 Entwicklung und der neuen IP wohl nicht (zumindest in absehbarer Zeit) noch ein Spiel im Star Wars Universum zu erwarten. Und ob Battlefront wirklich der erhofft gute Anfang ist, werden die Wochen und Monate nach dem Realease zeigen. Vielleicht haben wir Fans ja auch ganz schnell die Schnauze voll davon, dass EA exklusiv die nächsten 10 (bzw mittlerweile nur noch 9) Jahre Star Wars Spiele bringen darf - und andere Studios die nicht unter EAs Schirmherrschaft stehen mit guten Ideen (Obsidian z.B. wäre gern nochmal aktiv geworden) in die Röhre schauen. Es ist schon eine rechte Durststrecke zur Zeit, ganz aufgeben habe ich auch die Hoffnung noch nicht, dass alte Klassiker neu aufgesetzt werden. Grim Fandango macht es vor. Viele der besten Star Wars Titel laufen auf einem aktuellen PC schlicht nicht mehr und die Konsoleros kamen sowieso noch nie in deren Genuss.
Ich bin gespannt ob EA mich positiv überraschen können wird und hoffe, dass das Aus für LucasArts nun wenigstens durch wirklich gute Spiele in der GFFA kompensiert wird
 
Oben Unten