Star Trek: Strange New Worlds: Darum muss die Serie wieder wie früher sein

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Trek: Strange New Worlds: Darum muss die Serie wieder wie früher sein gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Star Trek: Strange New Worlds: Darum muss die Serie wieder wie früher sein
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.002
Reaktionspunkte
7.421
In Falle "Strange New Worlds" passt es ja auch, da sich diese Serie eben stark am klassischen Format á la TOS halten MUSS. Interessant bleibt es auf wieviele Staffeln sie Pike Schicksalstag hinauszögern werden, denn was in der allerletzten SNW-Folge passieren wird weiß im Grunde jeder der TOS auch nur ansatzweise kennt oder gar damit aufgewachsen ist.
 
R

ribald

Gast
Ja, Menagerie. Zwei meiner Lieblingsfolgen nach "Spock unter Verdacht".
Drücke echt die Daumen das es jetzt mal was wird. :()
Pica und Disco ist nichts für mich. :(
 

adhome1

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
36
Reaktionspunkte
5
Gute Nachrichten. Bei kleinen Folgen ist die Geschichte extrem gepackt. Kein langahtmiges hin und her und Blablabla um die Zeit rum zu bekommen.


Knapp. Spannend. Auf den Punkt.
 
Oben Unten