Star Citizen: Update der Entwickler, das ist im Juni passiert

JabberwockyNRW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
11
Reaktionspunkte
3
Geltungsdrang hat ja eigentlich jeder, der irgendwas im Netz von sich gibt... auch wir hier.
;)

Auch ich verfolge das Teil seit Begin mehr oder weniger und schaue die wöchentlichen Reporte recht oft.
Trotzdem habe ich nicht das Gefühl, dass wir irgendwo in der Nähe eines Releases von irgendeinem Teil sind.

Oder wie interpretiert das ein Kenner der aktuellen Roadmap?

Kommt darauf an wie CIG intern den Zeitpunkt für einen Release festgesetzt hat.
Es wird schon lange gesagt das einiges zum Release nicht drin sein wird. Weder 100 Systeme noch alle Schiffe oder Berufe.

Die Krux ist halt das Server Meshing und ohne dieses, wird es auch keine neuen Systeme oder grössere Inhalte geben, weil die Server halt am Limit sind.
Wie in einem Letter from the Chairman, letztes Jahr, gesagt, ist die Frage aber nicht mehr ob, sondern nur noch wann.
Die Systeme Pyro, Nyx und Odin dürften relativ weit fortgeschritten sein und mit ca 5 Systemen will man auch an den Start gehen.
Das wird garantiert noch ein paar Jährchen dauern aber mein Gott, es gibt mehr im Leben als Spiele die einem nicht schnell genug releast werden.

CIG hat einige fähige Leute, hat die Mittel um das zu versuchen was versprochen wurde und will die Technik bis zum erbrechen ausreizen. Sollen sie doch! Als Liebhaber von Space-Sims kann mir gar nichts besseres passieren als in mein Schiff zu steigen und irgendwelche Freiheiten zu haben, von denen andere Space-Sims nur träumen. Ich will als Person in meinem Schiff spielen und nicht als Schiff.

Hat übrigens einen Grund warum gerade viele Elitespieler von Odyssee abhauen und doch merken wie gut SC eigentlich ist. Gibt auch gerade eine Menge Videos im Netz.
Elite hat es mal wieder halbgar umgesetzt während SC versucht alles rauszuholen.
Es gibt übrigens auch einen Grund warum es Jahr für Jahr mehr Spieler anzieht und die Finanzen mehr als erfolgreich sind.

Ständig liest man die Gamerschaft, die so schnell wie möglich das Spiel in den Händen halten will, nur um dann zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu meckern, das dieses und jenes nur halbgar ist.

Klar will das jeder Backer lieber früher als später komplett haben aber die meisten verstehen und würdigen gar nicht die Leistung und die Arbeit die dahinter steckt. Die sehen nur irgendeinen Bug oder ein verschobenes Feature und haben direkt das Wort "unfähig" im Kopf.
Können zuhause kaum die Kaffeemaschine bedienen, sind am konsumieren wie blöd und jeder für sich hat die Weisheit mit Löffeln gefressen.
So wie es in diesem Land 80 Millionen Bundestrainer gibt, ist fast jeder auf einer Gamingwebsite eine Entwicklerlegende.

Zeit ist überhaupt kein Faktor den man negativ bewerten sollte, vor allem nicht da man in Relation zu angestrebten und der Firmenhistorie eigentlich gut in der Zeit liegt.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.986
Reaktionspunkte
5.999
Ich wende mich von Odyssey ab. Aber nicht von Elite.
Ich hab von Anfang an geschrieben dass dieses FPS- Ding unsinn ist für mich.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
965
Ja okay, ich mag mich jetzt hier nicht wirklich streiten ... Batze ist schuld. Verständigen wir uns darauf? :-D
Auch wenn es mir jetzt ein klitzekleines bischen Leid tut, auf jeden Fall. :-D

Das Problem ist halt das immer wieder zumeist aus Faulheit sehr kurz und kanpp und zudem polemisch gepostet wird.

Da wird insbesondere aus dem Gegnerlager (Batze jetzt mal außen vor, der muß bestimmt nur mal wieder ordentlich in den Arm genommen werden;)) dermaßen knapp "immer wieder" die üblichen Platetüden rausgehauen werden, die zudem oft so haltlos sind stößt das dann wieder Befürworter auf.
Die posten dann gerne auch mal kurz und knackig und sprechen dann "allen Gegnern" die Argumentationslosigkeit ab, obwohl sie nur die platten Posts meinen und so geht die Sache ihren Gang. :rolleyes:
 

JabberwockyNRW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
11
Reaktionspunkte
3
Ich wende mich von Odyssey ab. Aber nicht von Elite.
Ich hab von Anfang an geschrieben dass dieses FPS- Ding unsinn ist für mich.

Ich sprach ja auch nicht explizit von dir und es geht doch gar nicht um irgendein FPS-Ding.

Trotzdem Streamen gerade eine Menge Elite Content Creator Star Citizen und merken, das es ja schon irgendwie geil ist in First-Person Planeten, Monde, Städte und Schiffe zu erkunden.
Es geht doch nicht darum zu ballern, sondern das ganze aus einer immersiven Perspektive zu erleben. Noch dazu ist die Planettech einfach nur genial anzuschauen. Die Städte und Outposts voller kleiner und grosser Details und Popkulturellen Zitaten. Die Schiffe voller Dinge mit denen man interagieren kann.

Und mal ehrlich, es ist mir völlig egal wer was spielt aber gerade die Elite-Community hat sich, bei Diskussionen, nicht mit Ruhm bekleckert. Allein die ganzen Videos auf Youtube, in denen sich manche aufführen wie Kleinkinder denen was weggenommen wird, sind schon mächtig peinlich.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.986
Reaktionspunkte
5.999
Allein die ganzen Videos auf Youtube, in denen sich manche aufführen wie Kleinkinder denen was weggenommen wird, sind schon mächtig peinlich.
Meinst Du im Bezug auf Odyssey?
Da kann ich Dir aber auch den Schuh anziehen, dass Du Dich nicht informiert hast.
Es wurden Ding verschlimmbessert. Das Teil war/ist eigentlich eine Beta-Version, welche man bezahlen muss.

Aber kindische Videos gibts in allen Communitys.
Es gibt aber auch in den meisten Communitys sehr gute Youtuber
 

JabberwockyNRW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
11
Reaktionspunkte
3
Meinst Du im Bezug auf Odyssey?
Da kann ich Dir aber auch den Schuh anziehen, dass Du Dich nicht informiert hast.
Es wurden Ding verschlimmbessert. Das Teil war/ist eigentlich eine Beta-Version, welche man bezahlen muss.

Nein ich meine in Bezug zu Star Citizen. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was das Projekt in manchen auslöst, aber ich finde das recht angsteinflössend was manche erzählen, obwohl sie offensichtlich keine Ahnung davon haben.

Natürlich ist das auch nur ein kleiner Teil und man darf natürlich nicht alle über einen Kamm scheren.
Ich verstehe auch nicht warum man nicht einfach beides für sich stehen lassen kann, ohne das man irgendein Konkurrenzdenken entwickelt.
Will mir einfach nicht in den Kopp. ;)
Versuch mal ein Video von einem Content Creator aus Star Citizen zu finden, der dir erzählt warum Elite doch scheisse ist und Star Citizen so viel besser. Wirst du nicht finden.
Andersrum kann ich dir mindestens 10 Videos posten, mit vielen Views und absoluten Hasstiraden.

Wie gesagt, manche sind da schon sehr speziell. Die Betonung liegt dabei auf "manche".
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.650
Reaktionspunkte
4.608
Ich wende mich von Odyssey ab. Aber nicht von Elite.
Ich hab von Anfang an geschrieben dass dieses FPS- Ding unsinn ist für mich.
Ich bei mir das gleiche. Will Weltraumsim und so haben aber doch keinen Shooter. Und ich glaube auch, wenn SC diesen für mich Blödsinn nicht einbauen würde, hätte Elite da auch was anderes gebracht im AddOn.
 

JabberwockyNRW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
11
Reaktionspunkte
3
Ich bei mir das gleiche. Will Weltraumsim und so haben aber doch keinen Shooter. Und ich glaube auch, wenn SC diesen für mich Blödsinn nicht einbauen würde, hätte Elite da auch was anderes gebracht im AddOn.

Auch wieder falsch. Frontier hat Space Legs seit der Kickstarterkampagne versprochen und die Community hat das auch sehnlichst erwartet.

Und Waffen bzw FPS liegt nunmal in der Natur der Sache wenn man schon auf First-Person setzt und völlige Freiheit.
Wenn man nicht ballern will dann ballert man halt nicht und fliegt weiterhin Kisten von A nach B.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.986
Reaktionspunkte
5.999
Und Waffen bzw FPS liegt nunmal in der Natur der Sache wenn man schon auf First-Person setzt und völlige Freiheit.
Wenn man nicht ballern will dann ballert man halt nicht und fliegt weiterhin Kisten von A nach B.
Das Problem ist, dass bei Odyssey technische Mängel dazugekommen (Framedrops) sind.
Planettech, welche irgendwie nicht richtig funktioniert, UI-Mängel, Grafikbugs, welche zuvor nicht da waren, etc

Das Ding wurde einfach viel zu früh auf den Markt geworfen um Geld zu machen.
Da gibts nix schönzureden.
Ist ja kein Zufall, dass die Konsolenfassung nicht rauskam. Nach dem Cyberpunk-Desaster im PS-Store, wollte man das so wohl umgehen.
 

JabberwockyNRW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
11
Reaktionspunkte
3
Das Problem ist, dass bei Odyssey technische Mängel dazugekommen (Framedrops) sind.
Planettech, welche irgendwie nicht richtig funktioniert, UI-Mängel, Grafikbugs, welche zuvor nicht da waren, etc

Das Ding wurde einfach viel zu früh auf den Markt geworfen um Geld zu machen.
Da gibts nix schönzureden.
Ist ja kein Zufall, dass die Konsolenfassung nicht rauskam. Nach dem Cyberpunk-Desaster im PS-Store, wollte man das so wohl umgehen.

Yep, das stimmt alles so und dazu ist das Gunplay wirklich nicht gut, nach allem was ich so gesehen habe.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.986
Reaktionspunkte
5.999
Yep, das stimmt alles so und dazu ist das Gunplay wirklich nicht gut, nach allem was ich so gesehen habe.
Man hätte FP auch ohne bummbumm machen können.
Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass es genug Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich Weltraum, etc gegeben hätte.
 
Oben Unten