• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Citizen ist wohl noch meilenweit vom Release entfernt

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Heute konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen und hab mal die Stimmung in Reddit gecheckt. Die Befürworter scheinen aktuell arg in der Unterzahl.

Einen Post fand ich ganz interessant.

Hier mal was über das aktuelle Alter diverser Schauspieler.

Craig Fairbrass is 57

Andy Serkis is 57

Mark Strong is 58

Liam Cunningham is 60

Gary Oldman is 63

Mark Hamill is 70

John Rhys-Davies is 77

Ich sag da jetzt mal besser nix zu.

Ausserdem habe ich mir Heute das entsprechende Video von Knebel zu der Thematik mal reingezogen. Ich finde Knebel leistet gute Arbeit, obwohl ich seinen Optimismus nicht immer Teile.

Er hat aber eine aus meiner Sicht sehr realistische Einschätzung der kommenden Kosten abgegeben, basierend auf den geplanten Neueinstellungen.

Hierbei geht er davon aus, wenn ich es richtig verstehe, das SQ42 deutlich vor 2027 kommen müsste, weil man die Einnahmen zwingend braucht um die dann laufenden Kosten zu decken.

Er geht dabei von 10 Millonen Verkauften Einheiten a 50 Euro/Dollar aus die dann eine halbe Milliarde in die Kassen von Cig spülen würden.

Wie realistisch das ist, mag ein jeder selber einschätzen. Ich jedenfalls halte es für ein gewagtes Unterfangen mit vielen Fragezeichen. Zumindest muss SQ42 ein absolutes Hammergame bei Release sein, um diese Zahl an Neukunden dann zu generieren.

Das Video lohnt sich in jedem Fall. Zumal sich auch mal mit der kaufmännischen Seite beschäftigt wird, und, wenn möglicherweise auch ungewollt, die Risiken der aktuellen Strategie indirekt beleuchtet werden.
 
G

Gast1661893802

Gast
Heute konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen und hab mal die Stimmung in Reddit gecheckt. Die Befürworter scheinen aktuell arg in der Unterzahl.
Reddit ist nicht wirklich repräsentativ und je nach Channel/However man das nennt kann das dort gegenteilig aussehen.

Abgesehen davon, wo ist das Problem mit den Alter der Schauspieler (die zum Teil eh WC Fanservice sind) ?
Die Mocaps sind meines Wissens abgeschlossen und eh nur für SQ42 relevant.
Dabei hat man die Daten nach aktuellen Maximalstand aufgenommen so das man im Zusammenhang mit Deep Fake ähnlichen Techniken sicherlich noch mehr liefern.

Kostenrechnungen mit "Halbwissen" (eh ohne Insiderwissen) wurden mehrfach versucht und haben sich bislang allesamt als falsch erwiesen.


Mag sein das es zutrifft oder eben auch nicht. 🙄
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.410
Reaktionspunkte
1.778
Heute konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen und hab mal die Stimmung in Reddit gecheckt. Die Befürworter scheinen aktuell arg in der Unterzahl.
:) Die Vergangenheit (und die Gegenwart) beweist daß die Mehrzahl miest falsch liegt und es die wenigen sind die etwas verändern :kuss:
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Das Alter der Schauspieler ist ja egal.
Was sie sicher verloren haben, ist der Star-Status in der jüngeren Spielergeneration. Aber neue Zugpferde könnte man digital ja locker einbauen (Hemsworth, Holland...)
Verdammt, ich bringe ein neues Feature nach dem anderen in diesem Thread.
Müsste wohl Spoiler-Tags benutzen, falls CR im Netz nach neuen Ideen sucht
Oo
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.049
Reaktionspunkte
2.625
Bei der erwartbaren Entwicklungszeit könnte man natürlich ein SC für jede involvierte Spielergeneration brigen! :-D
 

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Reddit ist nicht wirklich repräsentativ und je nach Channel/However man das nennt kann das dort gegenteilig aussehen.
Ja,ja ich weiss ja, das überall wo Kritik geübt irgendwas im Argen liegt. Dennoch scheint ein großteil der älteren Backer frustriert zu sein. Man wird sehen, ob das eine vorügergehende Erscheinung ist. So war es bisher in der Tat ja immer.


Abgesehen davon, wo ist das Problem mit den Alter der Schauspieler (die zum Teil eh WC Fanservice sind) ?
Die Mocaps sind meines Wissens abgeschlossen und eh nur für SQ42 relevant.
Dabei hat man die Daten nach aktuellen Maximalstand aufgenommen so das man im Zusammenhang mit Deep Fake ähnlichen Techniken sicherlich noch mehr liefern.
Alles richtig, aber wer hätte gedacht das man beim Release Schauspielertechnich: "The Night of the living Dead" geboten bekommt. Der geneigte Leser mag mir an dieser Stelle meinen Sarkasmus nachsehen.

Kostenrechnungen mit "Halbwissen" (eh ohne Insiderwissen) wurden mehrfach versucht und haben sich bislang allesamt als falsch erwiesen.
Naja, ganz so einfach ist es in diesm Fall nicht. Es Bedarf keines Adam Riese um nachzuvollziehen das, wenn die Pläne von CIG umgesetzt, die Kosten explodieren werden.

Und Knebel ist weder ein Derek Smart noch irgend ein anderer Phanstast. Ich fand seine Rechnung nachvollziehbar und bin in vielen Punkten bei Ihm.

Was ich halt ein wenig skeptischer sehe, ist seine Annahme das:

A: SQ42 bis 2025 releast wird.

B: SQ42 dann ein absoluter Tripple A Titel ist

und das

C: 10 Millionen mal SQ42 über den Ladentisch geht.

Genau darauf basiert aber alles weitere.

Man muss/will den asiatischen Raum zusätzlich supporten und SC muss immer weiter entwickelt werden, sowie, nach eigener Ansage Fortsetzungen von SQ40.

Man will, zumindest bisher kein Abomodell mit kostenpflichtigen Erweiterungen.

Ergo muss alles über Ingame Verkäufe sowie neuen Spielelizensen erwirtschaftet werden.

Man darf gespannt bleiben.


Mag sein das es zutrifft oder eben auch nicht. 🙄
Auch eine Möglichkeit jede Diskusssion im Keim zu ersticken. Dennoch siehe oben.
:) Die Vergangenheit (und die Gegenwart) beweist daß die Mehrzahl miest falsch liegt und es die wenigen sind die etwas verändern :kuss:
Das stimmt. Die meisten Fehleinschätzungen sind zu finden bei den prognostizierten Releaseterminen der Fans seit 2014.
 
Zuletzt bearbeitet:

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Das Alter der Schauspieler ist ja egal.
Was sie sicher verloren haben, ist der Star-Status in der jüngeren Spielergeneration. Aber neue Zugpferde könnte man digital ja locker einbauen (Hemsworth, Holland...)
Verdammt, ich bringe ein neues Feature nach dem anderen in diesem Thread.
Müsste wohl Spoiler-Tags benutzen, falls CR im Netz nach neuen Ideen sucht
Oo
Man könnte sich auch auf aktuelle Kinderstars konzentrieren, die haben dann eine höhere Releaseüberlebenswahrscheinlichkeit, und sind im besten Fall im richtigen Erwachsenenalter.

Und ja, du hast recht. Wir sind keine Kritker sondern Ideengeber.
 
G

Gast1661893802

Gast
Ja,ja ich weiss ja, das überall wo Kritik geübt irgendwas im Argen liegt. Dennoch scheint ein großteil der älteren Backer frustriert zu sein.
Das ist es was mich bei Deinen Ausführungen stört.
Woher kommt die Annahme das es "ein großteil der älteren Backer" ist ?🤨
Korrekterweise muß es heißen:
"ein großteil der dort postenden vermutlich älteren Backer" 😋

So Klingt es nur nach Polemik und Verallgemeinerungen ohne jede Grundlage !

Naja, ganz so einfach ist es in diesm Fall nicht. Es Bedarf keines Adam Riese um nachzuvollziehen das, wenn die Pläne von CIG umgesetzt, die Kosten explodieren werden.

Und Knebel ist weder ein Derek Smart noch irgend ein anderer Phanstast. Ich fand seine Rechnung nachvollziehbar und bin in vielen Punkten bei Ihm.

Was ich halt ein wenig skeptischer sehe, ist seine Annahme das:

A: SQ42 bis 2025 releast wird.

B: SQ42 dann ein absoluter Tripple A Titel ist

und das

C: 10 Millionen mal SQ42 über den Ladentisch geht.

Genau darauf basiert aber alles weitere.

Man muss/will den asiatischen Raum zusätzlich supporten und SC muss immer weiter entwickelt werden, sowie, nach eigener Ansage Fortsetzungen von SQ40.

Man will, zumindest bisher kein Abomodell mit kostenpflichtigen Erweiterungen.

Ergo muss alles über Ingame Verkäufe sowie neuen Spielelizensen erwirtschaftet werden.

Man darf gespannt bleiben.
Wie gesagt, man kann sich vieles zusammenreimen, was aber eben nicht heißt das man in die Zukunft gucken kann geschweige denn zuverlässig und zudem alle Komponenten der Rechnung auch wirklich auf der Rechnung hat. 🤔

Auch eine Möglichkeit jede Diskusssion im Keim zu ersticken. Dennoch siehe oben.
So muß man mit Dingen umgehen für die es keinerlei echte Belege gibt.
Solange es nicht 100% Gewissheit für solche Rechnungen existieren kann man vieles mehr oder weniger schön/schlecht rechnen.

Solange das nicht der Fall ist ist das Ergebnis offen, das war meine Aussage, von Diskussionen im Keim zu ersticken sind wir da maximal weit entfernt wenn man "alles für ware Münze nehmen" als Option mal ausschließt !

Das stimmt. Die meisten Fehleinschätzungen sind zu finden bei den prognostizierten Releaseterminen der Fans seit 2014.
Und es zeigt warum man dort offensichtlich massiv Probleme mit Prognosen hat. 😋
 
G

Gast1661893802

Gast
Man könnte sich auch auf aktuelle Kinderstars konzentrieren, die haben dann eine höhere Releaseüberlebenswahrscheinlichkeit, und sind im besten Fall im richtigen Erwachsenenalter.
Ich bin mir sicher das die verwendeten Schauspieler für SQ42 reiner Fanservice nebst "Backingtreibmittel" (Coole Wortkombi eigentlich 🤣) sind, entweder sind die Käufer Fans die es schon auf den Schirm haben oder halt nicht.

Zukünftige Generationen sollen die Namen der Schauspieler jedenfalls nicht mehr "anwerben", für potenzielle Erweiterungen wird man dann bequem ganz andere Gesichter nehmen.

Ein Grund das Spiel zu kaufen werden die Schauspieler für Neukunden idR jedenfalls nicht sein. 😉
 

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Das ist es was mich bei Deinen Ausführungen stört.
Woher kommt die Annahme das es "ein großteil der älteren Backer" ist ?🤨
Korrekterweise muß es heißen:
"ein großteil der dort postenden vermutlich älteren Backer" 😋
Ja du hast in diesem Punkt Recht und ich gelobe aufrichtig Besserung. Es muss natürlich heissen.

"ein großteil der dort postenden vermutlich älteren Backer"

So Klingt es nur nach Polemik und Verallgemeinerungen ohne jede Grundlage !
Das soll es nicht. Polemik, wie wir ja aus leidvoller gemeinsamer Erfahrung Wissen, ist der Tod einer jeden Diskussion.

Wie gesagt, man kann sich vieles zusammenreimen, was aber eben nicht heißt das man in die Zukunft gucken kann geschweige denn zuverlässig und zudem alle Komponenten der Rechnung auch wirklich auf der Rechnung hat. 🤔
Von zuverlässig und allen Komponenten war nie die Rede. Aber auf Basis der von CIG genannten Zahlen und den Rechnungsberichten der letzten 5-6 Jahre ist eine grobe Kostenschätzung sicher möglich.

So muß man mit Dingen umgehen für die es keinerlei echte Belege gibt.
Solange es nicht 100% Gewissheit für solche Rechnungen existieren kann man vieles mehr oder weniger schön/schlecht rechnen.
Auch das stimmt, aber aufgrund des Knebelchen daueroptimismuses und den genannten Zahlen kann von schlechtrechnen aus meiner Sicht keine Rede sein. Wenn du es mir unterstellt hättest.......:schnarch:. aber so?

Solange das nicht der Fall ist ist das Ergebnis offen, das war meine Aussage, von Diskussionen im Keim zu ersticken sind wir da maximal weit entfernt wenn man "alles für ware Münze nehmen" als Option mal ausschließt !
Das Ergebnis ist immer offen. Zumindest das was CIG betrifft. Hier ist definitiv nix Fix.

Und es zeigt warum man dort offensichtlich massiv Probleme mit Prognosen hat. 😋
Hier sind wir dann wieder einer Meinung.
Ich bin mir sicher das die verwendeten Schauspieler für SQ42 reiner Fanservice nebst "Backingtreibmittel" (Coole Wortkombi eigentlich 🤣) sind, entweder sind die Käufer Fans die es schon auf den Schirm haben oder halt nicht.

Zukünftige Generationen sollen die Namen der Schauspieler jedenfalls nicht mehr "anwerben", für potenzielle Erweiterungen wird man dann bequem ganz andere Gesichter nehmen.

Ein Grund das Spiel zu kaufen werden die Schauspieler für Neukunden idR jedenfalls nicht sein. 😉
Das stimmt, zumal zukünftige Generationen möglicherweise ja noch nicht geboren sind. Die Digital Natives entwickeln sich ja immer schneller an den entsprechenden Medien. Und ohne jetzt wieder polemisch werden zu wollen, aber 10 oder 12 Jahre sind für CIG ja offenkundig nur ein Katzensprung.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1661893802

Gast
Das stimmt, zumal zukünftige Generationen möglicherweise ja noch nicht geboren sind. Die Digital Natives entwickeln sich ja immer schneller an den entsprechenden Medien. Und ohne jetzt wieder polemisch werden zu wollen, aber 10 oder 12 Jahre sind für CIG ja offenkundig nur ein Katzensprung.
Ich meinte durchaus schon geborene, die aber noch nicht soweit sind das Medium vollumfänglich wahrzunehmen aber in Punkto Zeitraum ist da sicherlich Luft nach oben, da sind wir uns auch einig. 😁
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.937
Reaktionspunkte
8.070
Kostenrechnungen mit "Halbwissen" (eh ohne Insiderwissen) wurden mehrfach versucht und haben sich bislang allesamt als falsch erwiesen.

eigentlich haben sich bisherige kostenrechnungen ganz im gegenteil als erstaunlich zutreffend erwiesen.
ist ja auch eigentlich kein besonderes hexenwerk, wenn man diverse kennzahlen hat, insbesondere die unternehmensgröße.
und seit 2018 haben wir ja eh offizielle zahlen. 🤷‍♂️

was nun das verkaufspotential eines (fertigen) sq42 angeht, dazu würde ich tatsächlich nicht mal eine ungefähre prognose wagen. absolut keinen schimmer. 10 mio. klingen aber zumindest sehr ambitioniert für einen reinen pc-titel.

was ich cig, ganz anderes thema jetzt, ja mal ans herz legen würde: eine cloud-demo für sc via stadia, xcloud oder sonst irgendwas. ich schätze, dann würde ich und viellleicht auch andere durchaus mal öfter reinschauen. immer 100 gb+ für dann letzten endes vielleicht nur 'ne halbe buggige stunde. da muss ich dann schon arg lust drauf haben. :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
was nun das verkaufspotential eines (fertigen) sq42 angeht, dazu würde ich tatsächlich nicht mal eine ungefähre prognose wagen. absolut keinen schimmer. 10 mio. klingen aber zumindest sehr ambitioniert für einen reinen pc-titel.
Und wenn man (mal wieder) annimmt, dass 2 Mio das Game eigentlich schon "gekauft", also die Einnahmen schon weg sind beim SQ42-Launch
 

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Und wenn man (mal wieder) annimmt, dass 2 Mio das Game eigentlich schon "gekauft", also die Einnahmen schon weg sind beim SQ42-Launch
Ich will und kann hier wirklich keine Prognose abgeben. Knebel hat sehr konservativ gerechnet, allerdings auf Basis diverser Triple A Highligt Titel mit Top-Verkaufszahlen.

Ich weiss nicht ob SQ42 ein Nischenprodukt ist und ob das zum tragen kommt. Der Markt kann gut sein für 2 Millionen Sales (da 2 Millionen ja schon verkauft sind), aber auch für weitere 20 Millionen. Ich weiss es nicht. Was ich aber weiss ist, das die Grundlage ein absolutes Top Game wäre sowie ein Release bis 2025.

Das ist immerhin 3 x wenn. Und hinter jedes wenn kann man ein Fragezeichen machen.

2025 sind wir alle schlauer.
 
Zuletzt bearbeitet:

kong2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
204
Reaktionspunkte
105
Möglich aber die geschlussfolgerten Prognosen haben sich nicht bestätigt, darauf wollte ich hinaus hab das aber unglücklich formuliert. 🙄
Ich denke das man bezüglich der Finanzierung, (bis auf die Tatsache, das man eine große Menge Geld braucht), überhaupt keine Prognosen bezüglich möglicherweise daraus resultierenden Probleme machen kann.

Dafür gibt es einfach zuviele unbekannte in der Rechnung. Was spenden die Fans. Was macht der Investor. Wann kommt SQ42 in welcher Qualität und wie nimmt es der Markt auf etc.etc.

Dennoch wäre es schön, wenn CIG uns Ausnahmsweise mal positiv überraschen würde anstatt immer die schlimmsten Befürchtungen noch zu übertreffen.

Das würde wahrscheinlich auch die Beziehung zwischen Fans und Kritikern deutlich verbessern.
 

burzum793

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2017
Beiträge
108
Reaktionspunkte
58
Klar kann ich das beweisen, ohne die Zahlen von CIG zu haben, wenn behauptet wird, dass jeder alles doppelt und dreifach gekauft hätte.
Braucht dann ja nur einer sein, der das nicht gemacht hat (ich zum Beispiel) - dann ist schon das Gegenteil bewiesen, ohne dass man irgendwelche Zahlen kennen muss.
Netter Versuch eine neue Aussage ins Spiel zu bringen und eine mathematische Betrachtung einzuführen, die nicht die ist die früher getätigt wurde, um sie dann als Beweis hinstellen zu können.
Ich wage das Gegenteil zu behaupten - siehe seine Aussage: "Jeder, der nur ansatzweise Interesse hat, hat sich das wohl mittlerweile gar 4 mal (so ein Pack) gekauft."

Ich und ich kenne auch genug, die zwar Interesse an dem Spiel haben, jedoch nur das kleinste Pack der KS Kampagne ihr Eigen nennen und sonst nichts gekauft haben.
Die Bedingung "der nur ansatzweise Interesse hat" wird unterschlagen und es gibt für den Teil, das diese Gruppe sich das Packet 4 mal gekauft hat auch keine öffentlich prüfbaren Zahlen.

Wen du oder ich kennen und was diese Untermenge Leute getan haben ist vollkommen unerheblich, denn es ist nicht die Gesamte Menge an Daten, die es erlauben würde einen objektiven Schluss zu ziehen, für egal welche Seite der Betrachtung. Wir können also nur mutmaßen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.313
Reaktionspunkte
2.944
Netter Versuch eine neue Aussage ins Spiel zu bringen und eine mathematische Betrachtung einzuführen, die nicht die ist die früher getätigt wurde, um sie dann als Beweis hinstellen zu können.

Die Bedingung "der nur ansatzweise Interesse hat" wird unterschlagen und es gibt für den Teil, das diese Gruppe sich das Packet 4 mal gekauft hat auch keine öffentlich prüfbaren Zahlen.

Wen du oder ich kennen und was diese Untermenge Leute getan haben ist vollkommen unerheblich, denn es ist nicht die Gesamte Menge an Daten, die es erlauben würde einen objektiven Schluss zu ziehen, für egal welche Seite der Betrachtung. Wir können also nur mutmaßen.

Egal .. ich gebs auf .. :rolleyes:
 
Oben Unten