• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Stalker 2 wurde nicht verschoben, versichern die Entwickler

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
663
Reaktionspunkte
270
Kann mir nicht vorstellen das es noch im 1. Halbjahr 2023 kommt. Man hat bisher kaum etwas vom Spiel gezeigt.
 
M

MichaelG

Gast
Ich hoffe, daß das Spiel 2023 erscheint. Ist für mich einer der Kracher auf die ich warte. :)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.498
Reaktionspunkte
3.586
Ob das Spiel nun 2022, 2023 oder später erscheint oder nicht ist mir an sich egal, solange es nicht in die zweite Hälfte der 2020er Jahre kriecht.
Hauptsache die Entwickler können sich die Zeit nehmen das Spiel auch nach ihren Vorstellungen fertigzustellen. Was bei Hypes, gepaart mit Termindruck passieren kann, hat man ja "eindrucksvoll" bei Cyberpunk 2077 gesehen. Muss nicht sein.

Eigentlich sollte ich auch nochmal Shadow of Chernobyl spielen, aber ich komme einfach nicht dazu :( Zu viele andere Spiele.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
528
Reaktionspunkte
78
Ich hoffe das alle Entwickler in Sicherheit sind und hätte nichts dagegen wenn aus persönlichen Gründen für die Dauer des Krieges die Entwicklung erstenmal auf Eis gelegt würde. Gibt wichtigeres als Computerspiele auch wenn ich mich sehr auf das game freue.
 

Tamagotshi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
109
Reaktionspunkte
11
Das Spiel werde ich sicher "Blind" kaufen, selbst wenn es Bug-Fest oder gar nichts werden sollte. Jedes verkaufte Spiel sind Steuern, und Gelder um Putin aus der Ukraine zu verjagen und oder das Land wieder aufzubauen!
Hier würde ich auch ausnahmsweise 80 € oder 100 € Vollpreis bezahlen. Normalerweise ist 40 € Max für ein Spiel und auch nur dann, wenn es ein Singleplayerspiel oder RTS ist.
Also nur her damit!
 

bide

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2021
Beiträge
94
Reaktionspunkte
33
Das Spiel werde ich sicher "Blind" kaufen, selbst wenn es Bug-Fest oder gar nichts werden sollte. Jedes verkaufte Spiel sind Steuern, und Gelder um Putin aus der Ukraine zu verjagen und oder das Land wieder aufzubauen!
Hier würde ich auch ausnahmsweise 80 € oder 100 € Vollpreis bezahlen. Normalerweise ist 40 € Max für ein Spiel und auch nur dann, wenn es ein Singleplayerspiel oder RTS ist.
Also nur her damit!

Spende doch einfach.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.361
Reaktionspunkte
371
Das klingt gut. Hier hätte kein Mensch wegen einer Verschiebung sauer sein können. Wenn sie es trotz der Katastrophalen Umstände in der Ukraine fertig bekommen können, kann man nur seinen Hut davor ziehen.
 

MikolajPL

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Das klingt gut. Hier hätte kein Mensch wegen einer Verschiebung sauer sein können. Wenn sie es trotz der Katastrophalen Umstände in der Ukraine fertig bekommen können, kann man nur seinen Hut davor ziehen.
GSC Game World hat das Studio temporär von Kiew nach Prag verlegt.
 

Holzkerbe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.07.2022
Beiträge
265
Reaktionspunkte
118
Habeck ist eine Schande. Der wohl dümmste Politiker, der jemals hierzulande ein wichtiges Amt bekleidet hat. Wer hat den Pfosten nur gewählt?
Aha. Eine "Schande" also. Ein Glück, dass uns die Regierung zuvor nicht u.a. durch ihre auf Russland und ihren mordenden Despoten fokussierte Energiepolitik erst in die prekäre Situation manövriert hat, in welcher wir uns jetzt befinden und aus welcher uns die aktuelle Ampelkoalition so gut es eben geht versucht wieder rauszuboxen.

Du bist wohl auch einer der zahllosen Menschen, welche einfach nur auf die neuesten Bild Hasstiraden reagiert, statt mal selbst weiter als um die nächste Ecke zu denken. Eine Schande ist die CDU/CSU, welche über 16 Jahre maßgeblich einen bekanntlich hinterlistigen, mordenden und bereits 2014 in die Ukraine einfallenden, selbsternannten Zaren mit imperialen Wahnvorstellungen fast ausschließlich unterstützt hat, was das Thema Energie betrifft.

Und genau diese Pfosten, allen voran "Mutti", hat ein Großteil des Landes gewählt. Auch das ist eine Schande.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.504
Reaktionspunkte
1.787
Habeck ist eine Schande. Der wohl dümmste Politiker, der jemals hierzulande ein wichtiges Amt bekleidet hat. Wer hat den Pfosten nur gewählt?

Eben noch eine Diskussion über Stalker 2, schlagartig wird es persönlich gegen Politiker, ich finde den Sprung immer faszinierend. :)

Es sei jedem unbenommen, aber ich hoffe es sind nicht die gleichen die dann rufen "keine Politik bei Spielethemen!".
;)

Eine Schande ist die CDU/CSU, welche über 16 Jahre maßgeblich einen bekanntlich hinterlistigen, mordenden und bereits 2014 in die Ukraine einfallenden, selbsternannten Zaren mit imperialen Wahnvorstellungen fast ausschließlich unterstützt hat, was das Thema Energie betrifft.

Sollen ja auch andere Politiker anderer Parteien "best buddy" mit ihm gewesen sein.. gerüchteweise........ :P

Realpolitik halt.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2.155
Reaktionspunkte
861
Man kann zur Politik stehen wie man will. Aber auf Unfähigkeit und Idiotie kann (oder sollte) man nicht mit noch größerer Unfähigkeit und Idiotie reagieren.
Aktuell tut man alles um das kaputt zu machen was die Bürger in den letzten Jahrzehnten mühsam aufgebaut haben. Den schwarzen Peter da nur den letzten Regierungen zuzuschieben macht es nicht besser.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.361
Reaktionspunkte
371
Aha. Eine "Schande" also. Ein Glück, dass uns die Regierung zuvor nicht u.a. durch ihre auf Russland und ihren mordenden Despoten fokussierte Energiepolitik erst in die prekäre Situation manövriert hat, in welcher wir uns jetzt befinden und aus welcher uns die aktuelle Ampelkoalition so gut es eben geht versucht wieder rauszuboxen.

Du bist wohl auch einer der zahllosen Menschen, welche einfach nur auf die neuesten Bild Hasstiraden reagiert, statt mal selbst weiter als um die nächste Ecke zu denken. Eine Schande ist die CDU/CSU, welche über 16 Jahre maßgeblich einen bekanntlich hinterlistigen, mordenden und bereits 2014 in die Ukraine einfallenden, selbsternannten Zaren mit imperialen Wahnvorstellungen fast ausschließlich unterstützt hat, was das Thema Energie betrifft.

Und genau diese Pfosten, allen voran "Mutti", hat ein Großteil des Landes gewählt. Auch das ist eine Schande.
Ich kann mich da leider nur wiederholen. Habeck ist inhaltlich, also fachlich, der wohl schlechteste Politiker, denn wir je hatten. Direkt zusammen mit Cem Özdemir.

Und klar: Ich rede auch lieber über Gaming und vermische da normalerweise auch nichts miteinander, aber bei den Beiden mache ich doch glatt mal die große Ausnahme. Mehr werde ich dazu auch nicht mehr sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten