• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Spoiler bei Spielen, Filmen und Serien: Entspannt euch, das Leben geht weiter

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.642
Reaktionspunkte
2.426
Für mich gibt es so etwas wie „softe Spoiler“ und „Willkommen auf meiner Liste der Menschen, denen ich wünsche, dass ihnen beim Hände waschen die Ärmel und beim Laufen in Stiefeln die Socken runterrutschen“-Spoiler.

Wenn ich mich auf Spiele sehr freue, vermeide ich z.B. Vorstellungsvideos o.ä., weil ich alles selbst erfahren und wenig sehen will. Daher war ich beim oben erwähnten Spoiler in einem ME2-Trailer zum Glück komplett ahnungslos. :) (wobei das schon fast Kategorie 2 ist).
Aber das kann man ja leicht vermeiden.

Ich ärgere mich, wenn manche Spoiler an Stellen kommen, die ich nicht erahne, z.B. in Artikelüberschriften oder Beiträgen, die erstmal um etwas anderes gehen. Und über boshafte Spoiler muss man gar nicht erst reden. Manche Spiele / Serien / Filme leben auch von ihren Twists und die extra zu verraten ist mies.

Manchmal kann das Ganze aber auch komplett andere Auswirkungen haben. Ich habe z.B. schon vorab gewusst, wer Abby in LoU2 ist, was die Spielerfahrung für mich insofern geändert hat, dass
ich von Anfang an nachvollziehen konnte, warum sie Joel den Schädel eingeschlagen hat. Vielleicht wäre ich deutlich angepisster gewesen, wenn ich nicht vorher gewusst hätte, dass er ihren Vater ermordet hat.

Insofern versuche ich sehr penibel Spoiler zu vermeiden, um anderen nicht den Spaß zu nehmen, aber wirklich perfekt ist da wohl niemand.
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
188
Für mich gibt es so etwas wie „softe Spoiler“ und „Willkommen auf meiner Liste der Menschen, denen ich wünsche, dass ihnen beim Hände waschen die Ärmel und beim Laufen in Stiefeln die Socken runterrutschen“-Spoiler.
Chill, Satan :B


Was es nicht alles gibt. PC Games Hate Circle Jenker, Wahnsinn. Wußte ich noch gar nicht.
Ich hasse PC Games so sehr, dass ich viele Jahre die Zeitschrift abonniert hatte, ja.
Ahja, irgendeinen dummen Begriff musst ich mir dafür jetzt halt zusammenwurschteln :-D

Aber gut zu wissen, dann kann ich ja auch zu meinem ehemaligen Friseur gehen und denen im Laden sagen, wie scheiße ich sie doch eigentlich finde und dass sie ihren Job echt immer total kacke gemacht haben und es ja eigentlich eh nur Zeitverschwendung ist, was sie da machen. Hab sie ja immerhin mal dafür bezahlt.

Klingt auch kacke und nicht so nett oder?
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
941
Reaktionspunkte
683
Ahja, irgendeinen dummen Begriff musst ich mir dafür jetzt halt zusammenwurschteln :-D

Aber gut zu wissen, dann kann ich ja auch zu meinem ehemaligen Friseur gehen und denen im Laden sagen, wie scheiße ich sie doch eigentlich finde und dass sie ihren Job echt immer total kacke gemacht haben und es ja eigentlich eh nur Zeitverschwendung ist, was sie da machen. Hab sie ja immerhin mal dafür bezahlt.

Klingt auch kacke und nicht so nett oder?
Na, wir sind wohl mit dem falschen Fuss aufgestanden.
Wo habe ich das geschrieben, dass ihren Job echt immer total...na du weißt schon...gemacht haben? Das habe ich nicht gesagt und es wäre auch nicht richtig.
Ist auch egal.
Ich will auch gar nichts weiter zum journalistischen Niveau sagen. Ist den meisten wohl auch egal.
Tut mir übrigens leid wegen deines Frisörs. Kann dir aber die Nummer meines geben...der ist
spitze. ;)
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
188
Na, wir sind wohl mit dem falschen Fuss aufgestanden.
Wo habe ich das geschrieben, dass ihren Job echt immer total...na du weißt schon...gemacht haben? Das habe ich nicht gesagt und es wäre auch nicht richtig.
Ist auch egal.
Ich will auch gar nichts weiter zum journalistischen Niveau sagen. Ist den meisten wohl auch egal.
Tut mir übrigens leid wegen deines Frisörs. Kann dir aber die Nummer meines geben...der ist
spitze. ;)
Geht ja auch nicht nur an dich. Du warst jetzt halt derjenige, den ich mir aus dem Thread hier ausgesucht habe :P
Aber Kolumnen sind ja auch einfach nur das...Kolumnen. Ein kurzer Meinungsbeitrag, Ich finde nicht, dass der dann auch höchste journalistische Ansprüche erfüllen muss. Kolumen bei der Zeit bspw. sind manchmal auch echt...uff. Und ich glaube die haben nochmal ganz andere Ansprüche als die Leute hier bei PCGames :-D

Wo wohnste? 1-2 Stunden Fahrt kann ich vielleicht in Kauf nehmen...
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
941
Reaktionspunkte
683
Geht ja auch nicht nur an dich. Du warst jetzt halt derjenige, den ich mir aus dem Thread hier ausgesucht habe :P
Aber Kolumnen sind ja auch einfach nur das...Kolumnen. Ein kurzer Meinungsbeitrag, Ich finde nicht, dass der dann auch höchste journalistische Ansprüche erfüllen muss. Kolumen bei der Zeit bspw. sind manchmal auch echt...uff. Und ich glaube die haben nochmal ganz andere Ansprüche als die Leute hier bei PCGames :-D

Wo wohnste? 1-2 Stunden Fahrt kann ich vielleicht in Kauf nehmen...
Zwischen München und Garmisch... ;)

Es gibt schon richtig gute Kolumnen, aber du hast recht. Es sind Meinugsäußerungen.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
Geht ja auch nicht nur an dich. Du warst jetzt halt derjenige, den ich mir aus dem Thread hier ausgesucht habe :P
Aber Kolumnen sind ja auch einfach nur das...Kolumnen. Ein kurzer Meinungsbeitrag, Ich finde nicht, dass der dann auch höchste journalistische Ansprüche erfüllen muss. Kolumen bei der Zeit bspw. sind manchmal auch echt...uff. Und ich glaube die haben nochmal ganz andere Ansprüche als die Leute hier bei PCGames :-D
Ja, dann fühl ich mich als einer der Kritiker halt auch mal angesprochen, deswegen:
Da du anscheinend auch noch andere journalistische Erzeugnisse konsumierst, sollte dir aber beim Durchlesen selbiger auffallen, daß es eine gewisse Ratio an Artikeln, Werbung, Kommentaren, Kolumnen, Ratgebern etc. gibt.
Da wirst du dir letztendlich eingestehen müßen, daß die Ratio allein bei Artikeln - Kolumnen hier langsam völlig aus dem Ruder läuft.
Wenn hier pro Monat allein durch einen Redakteur gefühlt 4 - 5 Kolumnen raugehauen werden (die anderen Redakteure möchten ja auch noch), scheint es nichts weiteres am Spiele Himmel zu geben.
Da der entsprechende Autor auch noch seine Unmengen an Kolumnen am Ende eines jeden Beitrags wie eine Monstranz vor sich her trägt (kein Verweis auf seine Tests etc.), dann weiß man wie der Hase läuft.
Ich erwarte nicht höchste literarische Ergüsse von einer Spielezeitschrift, aber man sollte doch einen gewissen Standard erwarten können (auch von der Online Version).
Man sollte sich ja wohl doch lieber nach oben orientieren, anstatt sich mehr und mehr der Super Illu und der Gala anzunähern.;)

Kolumne = kurzer Meinungsbeitrag - hier? ;):B:finger::rolleyes:
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
188
Ja, dann fühl ich mich als einer der Kritiker halt auch mal angesprochen, deswegen:
Da du anscheinend auch noch andere journalistische Erzeugnisse konsumierst, sollte dir aber beim Durchlesen selbiger auffallen, daß es eine gewisse Ratio an Artikeln, Werbung, Kommentaren, Kolumnen, Ratgebern etc. gibt.
Da wirst du dir letztendlich eingestehen müßen, daß die Ratio allein bei Artikeln - Kolumnen hier langsam völlig aus dem Ruder läuft.
Wenn hier pro Monat allein durch einen Redakteur gefühlt 4 - 5 Kolumnen raugehauen werden (die anderen Redakteure möchten ja auch noch), scheint es nichts weiteres am Spiele Himmel zu geben.
Da der entsprechende Autor auch noch seine Unmengen an Kolumnen am Ende eines jeden Beitrags wie eine Monstranz vor sich her trägt (kein Verweis auf seine Tests etc.), dann weiß man wie der Hase läuft.
Ich erwarte nicht höchste literarische Ergüsse von einer Spielezeitschrift, aber man sollte doch einen gewissen Standard erwarten können (auch von der Online Version).
Man sollte sich ja wohl doch lieber nach oben orientieren, anstatt sich mehr und mehr der Super Illu und der Gala anzunähern.;)

Kolumne = kurzer Meinungsbeitrag - hier? ;):B:finger::rolleyes:
Das streite ich ja auch gar nicht ab. Finde den Ton von manchen nur manchmal echt blöd und irgendwie echt nicht zielführend. Aber ist halt das Internet, ich weiß ich weiß :-D
 
Oben Unten