• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Splinter Cell: Ubisoft soll neuem Hauptteil grünes Licht gegeben haben

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Splinter Cell: Ubisoft soll neuem Hauptteil grünes Licht gegeben haben gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Splinter Cell: Ubisoft soll neuem Hauptteil grünes Licht gegeben haben
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Man sollte dem gespannt entgegenblicken. Vielleicht es es ja möglich, wieder mehr Stealth in die Serie einzubauen. Die Ballerbuden der jüngeren Vergangenheit waren doch ein wenig beliebig imo. Außerdem ist rechts und links kaum Platz im eigenen Haus. Watch Dogs, Assassins Creed und Far Cry besetzten die Actionsparte mMn ausreichend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Davki90

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
912
Reaktionspunkte
116
Wird bestimmt Free-2-Play! Nein danke, Ubisoft hat es bei mir seid AC Valhalla und die letzten Ankündigungen verspielt. Hoffe einfach für die ANNO-Reihe das Beste.
 

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.553
Reaktionspunkte
7.787
Hab ne böse Vorahnung dass sie sogar Sam Fischer in ein neumodisches Action-RPG-Korsett stecken. :rolleyes:
 

ADM-Ntek

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2021
Beiträge
41
Reaktionspunkte
9
ich hoffe es wird was aber das glaube ich erst wen ich es sehe.
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.995
Reaktionspunkte
7.450
Ich bezweifle, daß der alte Sam zurückkehren wird. Ubisoft macht den vermutlich im Action-RPG-Stil. Befürchte ich zumindestens.

Selbst in FC6 ist das Menüsetup und die Ausrüstungssystematik (Hosen, Handschuhe mit Features etc.) quasi von Ghost Recon geklaut worden. Spart Entwicklungskosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1.475
Hab ne böse Vorahnung dass sie sogar Sam Fischer in ein neumodisches Action-RPG-Korsett stecken. :rolleyes:

Ubisoft macht den vermutlich im Action-RPG-Stil. Befürchte ich zumindestens.

Ich glaube, ihr könnt FROH sein wenn sie Sam in das Action-RPG Korsett stecken, nach den letzten News (jede Ankündigung war für Multiplayer Games-as-a-Service.. und viele haben schon erfolgreich verdrängt dass das nächste Assassins Creed ja auch eine "Plattform" werden soll und Valhalla wohl das letzte "herkömmliche" AC ) sieht es ja eher so aus als würden sie Singleplayer stark zurückfahren. Das wäre die erste News seitdem dass sie doch noch was in Entwicklung haben was zumindest "herkömmlicher" aussieht.
 

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.553
Reaktionspunkte
7.787
Ich glaube, ihr könnt FROH sein wenn sie Sam in das Action-RPG Korsett stecken, nach den letzten News (jede Ankündigung war für Multiplayer Games-as-a-Service.. und viele haben schon erfolgreich verdrängt dass das nächste Assassins Creed ja auch eine "Plattform" werden soll und Valhalla wohl das letzte "herkömmliche" AC ) sieht es ja eher so aus als würden sie Singleplayer stark zurückfahren. Das wäre die erste News seitdem dass sie doch noch was in Entwicklung haben was zumindest "herkömmlicher" aussieht.
Nein, über keine dieser beiden Entwicklungen kann man froh sein. Sams Rückkehr wäre dann die von jemanden der nur vorgibt Sam Fisher zu sein. Dann sollte Ubi lieber offiziell den virtuellen Grabstein zu einer weiteren vormals populären Marke freigeben.
 

Maci Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
158
Reaktionspunkte
35
Hab ne böse Vorahnung dass sie sogar Sam Fischer in ein neumodisches Action-RPG-Korsett stecken. :rolleyes:
Ohweh, das wäre wirklich sehr schade... Ich bin riesiger SC-Fan und würde mich enorm über ein traditionelles und hochwertiges Singleplayer-Splinter-Cell freuen, aufgrund der aktuellen Ubisoft-Lage sollte man aber natürlich skeptisch sein. Ich hoffe dennoch, dass man der Reihe gerecht wird. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann bin ich sehr gespannt, wo man mit der Serie hinmöchte. Blacklist war ja schon ein starker Kompromiss zwischen dem klassischen Stealth-Gameplay (Chaos Theory, Pandora, etc.) und dem sehr actionlastigen Haudrauf (Conviction).

Ich hoffe, Ubisoft packt es endlich mal, sich wieder einigermaßen zu fangen. Anfang bis Mitte der 2000er war die Firma mit Abstand mein Lieblingshersteller (zumindest von den Großen): Beyond Good & Evil, Splinter Cell, die ersten Assassin's Creed, Prince of Persia ... tolle Marken und fähige Leute haben sie ja. In den letzten Jahren ist jede neue Ubisoft-Ankündigung aber auch immer gleichzeitig ein Schauer, der übern Rücken läuft... ich finde aber auch die neuen AC nicht mehr so gut, da hat mir Unity und das riesige Paris tausend Mal besser gefallen.

Was mich mal interessieren würde: Was sind denn eure Top 5 Splinter Cell? Ich bin da möglicherweise etwas kontrovers in meiner Auswahl:

5. Splinter Cell
4. Blacklist
3. Pandora Tomorrow
2. Double Agent (ich mochte das wirklich gern und die Story hat mir schon sehr getaugt)
1. Chaos Theory (was sonst!)
 

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.553
Reaktionspunkte
7.787
Ohweh, das wäre wirklich sehr schade... Ich bin riesiger SC-Fan und würde mich enorm über ein traditionelles und hochwertiges Singleplayer-Splinter-Cell freuen, aufgrund der aktuellen Ubisoft-Lage sollte man aber natürlich skeptisch sein. Ich hoffe dennoch, dass man der Reihe gerecht wird. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann bin ich sehr gespannt, wo man mit der Serie hinmöchte. Blacklist war ja schon ein starker Kompromiss zwischen dem klassischen Stealth-Gameplay (Chaos Theory, Pandora, etc.) und dem sehr actionlastigen Haudrauf (Conviction).

Ich hoffe, Ubisoft packt es endlich mal, sich wieder einigermaßen zu fangen. Anfang bis Mitte der 2000er war die Firma mit Abstand mein Lieblingshersteller (zumindest von den Großen): Beyond Good & Evil, Splinter Cell, die ersten Assassin's Creed, Prince of Persia ... tolle Marken und fähige Leute haben sie ja. In den letzten Jahren ist jede neue Ubisoft-Ankündigung aber auch immer gleichzeitig ein Schauer, der übern Rücken läuft... ich finde aber auch die neuen AC nicht mehr so gut, da hat mir Unity und das riesige Paris tausend Mal besser gefallen.
Bitte nicht falsch verstehen, aber:

Extern eingebundener Inhalt - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

100% Zustimmung.
 

Maci Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
158
Reaktionspunkte
35
Bitte nicht falsch verstehen, aber:

Extern eingebundener Inhalt - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

100% Zustimmung.
Wie könnte man das falsch verstehen ;)

Freut! <3
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.995
Reaktionspunkte
7.450
Ohweh, das wäre wirklich sehr schade... Ich bin riesiger SC-Fan und würde mich enorm über ein traditionelles und hochwertiges Singleplayer-Splinter-Cell freuen, aufgrund der aktuellen Ubisoft-Lage sollte man aber natürlich skeptisch sein. Ich hoffe dennoch, dass man der Reihe gerecht wird. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann bin ich sehr gespannt, wo man mit der Serie hinmöchte. Blacklist war ja schon ein starker Kompromiss zwischen dem klassischen Stealth-Gameplay (Chaos Theory, Pandora, etc.) und dem sehr actionlastigen Haudrauf (Conviction).

Ich hoffe, Ubisoft packt es endlich mal, sich wieder einigermaßen zu fangen. Anfang bis Mitte der 2000er war die Firma mit Abstand mein Lieblingshersteller (zumindest von den Großen): Beyond Good & Evil, Splinter Cell, die ersten Assassin's Creed, Prince of Persia ... tolle Marken und fähige Leute haben sie ja. In den letzten Jahren ist jede neue Ubisoft-Ankündigung aber auch immer gleichzeitig ein Schauer, der übern Rücken läuft... ich finde aber auch die neuen AC nicht mehr so gut, da hat mir Unity und das riesige Paris tausend Mal besser gefallen.

Was mich mal interessieren würde: Was sind denn eure Top 5 Splinter Cell? Ich bin da möglicherweise etwas kontrovers in meiner Auswahl:

5. Splinter Cell
4. Blacklist
3. Pandora Tomorrow
2. Double Agent (ich mochte das wirklich gern und die Story hat mir schon sehr getaugt)
1. Chaos Theory (was sonst!)
Gehe fast mit. Aber Double Agent ist bei mir am Ende der Liste (gut nicht ganz, Conviction hat die rote Lampe, Splinter Cell nach Chaos Theory Nr. 2, Blacklist ist Nr. 3 bei mir etwas besser als die direkten Vorgänger. Conviction fand ich mit am schwächsten. Zu viel Action. So gut wie nix mehr von Sam Fisher zu spüren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten