• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Sonic Frontiers auf der Gamescom gespielt: Der Alpha-Igel

OttoNormalmensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
390
Reaktionspunkte
56
Warum auf der Technik rumhacken, wenns den Entwicklern doch ganz klar ums Gameplay geht? :confused:

Ich wünscht, ich könnt mir die Demo nochmal in Ruhe anschauen. Also die andere. Nicht die vom Wüstenareal. Wobei, die natürlich auch.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich die Optik vom Spiel noch großartig ändern wird. Die werden alle Hände voll zu tun haben, dass das Spiel nicht ruckelt.
 

OttoNormalmensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
390
Reaktionspunkte
56
Sieht nach fail mit Ansage aus… schade.
Blödsinn. Wer etwas für die 3D-Spiele übrig hat, der muss sich mMn Frontiers mal anschauen. Die Steuerung war noch nie so gut.

Gut, ne kleine Verschiebung könnte dem Titel vielleicht nicht schaden. Aber für wie lange muss man ein Spiel verschieben, um solche grundlegenden Dinge (wie sie zum Teil von den Fans moniert werden) zu ändern? Ich bin dafür, man schaut sich jetzt erst mal an, was Sonic Team da so gezaubert hat, hat seinen Spaß damit, und äußert dann seine Bedenken gegenüber dem neuen Kurs der Reihe.

Man könnte uns höchstens noch damit entgegenkommen, eine Demo von Frontiers rausbringen.
 
Oben Unten