• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Sniper Elite 5: Der Stealth-Shooter von Rebellion in der Vorschau

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.910
Reaktionspunkte
3.527
Nie einen Teil davon gespielt. Wenn schon Sniper, dann lieber Ghost Warrior. Obwohl die Reihe auch nie der Brüller war.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.313
Reaktionspunkte
2.944
Nie einen Teil davon gespielt. Wenn schon Sniper, dann lieber Ghost Warrior. Obwohl die Reihe auch nie der Brüller war.
Solltest mal spielen, wenn dir Sniper Gameplay generell gefällt - die "Sniping-Erfahrung" ist mMn in den SE Spielen bessere, als in Ghost Warrior, wo es sich für mich irgendwie viel zu einfach anfühlt zu treffen.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
455
Reaktionspunkte
80
Ich hätt das Hirn gerne blutig, gehüllt in einer fritierten Schädelknochen Panade. Im Ernst: Ich mag den realistischen Touch der Spiele, aber diese übertriebenen Splatatter Effekte sind eher für Hardcore Gories und haben mich pers. eher abgestoßen als angemacht.
Ich hab Sniper Elite 3 und 4 gerne gespielt. Beide im Coop. Wenn man wirklich Spaß haben will mit dieser Sniper Reihe, sollte man 100% in die Rolle eines Schafschützen schlüpfen und ernsthaft spielen, ansonsten wird es sicher schnell zur Eintagsfliege.
Wollte 4 immer alleine zu Ende bringen, habs bis heute aber nicht getan. Also SE 5 ist ein Kandidat für mich, aber diesmal komplett SP. Ich mag die Gamemechanik mit Lärm- und Windgeschwindigkeitsbeachtung beim Schiessen usw, und deswegen natürlich die Option nahezu komplett Stealth zu gehen. Das ist im Modus Schwer schon eine Herausforderung. Das Spiel fällt für mich ganz klar unter die Kategorie Serious Gaming, nicht Fun Gaming.
 
A

absturz

Gast
Ich mag den realistischen Touch der Spiele, aber diese übertriebenen Splatatter Effekte
Die Splatter Effekte mögen für dein persönliches Empfinden übertrieben sein, aber an Realismus kommen die nicht ran. Denn in der Realität sieht das ganze nochmal deutlich unschöner aus.
Man muss sich meiner Meinung nach einfach die Frage stellen, ob diese Art Spiel überhaupt was für einen ist. Denn ich finde es ehrlich gesagt etwas heuchlerisch in der Freizeit gerne virtuell zu töten, aber das nur solange es nicht zu explizit dargestellt ist.
 

michinebel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
659
Reaktionspunkte
154
Ich bevorzuge bei solchen Spiel wo es geht die Gegner nicht zu töten nur wenn es explizit das Ziel ist oder eben wenn man auffliegt wobei ich dann eher einer bin der dann wieder neu lädt und es so lange versucht bis ichs hinkrieg.
Am besten man schafft es auch noch die Gegner so weit zum umgehen das man nicht mal jemand Sternchen sehen muss.
 

MaxVanDamme

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.03.2011
Beiträge
138
Reaktionspunkte
21
Ich hatte es kurz im XBox PC Gamepass und nach einer Woche war es wieder weg :)
 

bide

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2021
Beiträge
66
Reaktionspunkte
20
Solltest mal spielen, wenn dir Sniper Gameplay generell gefällt - die "Sniping-Erfahrung" ist mMn in den SE Spielen bessere, als in Ghost Warrior, wo es sich für mich irgendwie viel zu einfach anfühlt zu treffen.
Versteh ich nicht.

Kenne beide Reihen und finde, dass die Sniper Mechanik bisher nirgendwo ausgefeilter und anspruchsvoller umgesetzt wurde als bei Sniper Ghost Warrior Contracts 1 + 2.

Kann mich aber erinnnern dass im Easy und/oder Normal Mode bei SGW 3 die Zielhilfe an ist. Vlllt. kam es dir deshalb zu einfach vor?
 

Thorvarg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2021
Beiträge
24
Reaktionspunkte
8
Die Splatter Effekte mögen für dein persönliches Empfinden übertrieben sein, aber an Realismus kommen die nicht ran. Denn in der Realität sieht das ganze nochmal deutlich unschöner aus.
Würde ein Scharfschütze den Effekt so wahrnehmen, in Zeitlupe und solcher Vergrößerung, würden nur noch Psychopaten und Sadisten diese Tätigkeit ausführen können. Allerdings sind es genau diese Menschen, die keine Armee/Polizei der Welt bewusst in ihre Reihen aufnehmen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

absturz

Gast
Würde ein Scharfschütze den Effekt so wahrnehmen, in Zeitlupe und solcher Vergrößerung, würden nur noch Psychopaten und Sadisten diese Tätigkeit ausführen können. Allerdings sind es genau diese Menschen, die keine Armee/Polizei der Welt bewusst in ihre Reihen aufnehmen würde.
Jemand der aktiv am Kriegsgeschehen teilnimmt, wird früher oder später auf jeden Fall die Auswirkungen eines Projektils das auf einen Körper trifft sehen. Gut, Zeitlupe fehlt.

Als Scharfschütze geht es doch darum mit einem einzigen Präzisen Schuss sein Ziel auszuschalten. Das Spiel gibt dir die Möglichkeit genau zu analysieren, wo du getroffen hast und was du mit diesem Schuss angerichtet hast.
Völlig legetim in einem Spiel dieser Thematik und keinerlei Grund den einzigen Nutzen davon, im Bedienen der Fans von Gore und Splatter zu sehen
 

Thorvarg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2021
Beiträge
24
Reaktionspunkte
8
Als Scharfschütze geht es doch darum mit einem einzigen präzisen Schuss sein Ziel auszuschalten. Das Spiel gibt dir die Möglichkeit genau zu analysieren, wo du getroffen hast und was du mit diesem Schuss angerichtet hast.
Völlig legitim in einem Spiel dieser Thematik und keinerlei Grund den einzigen Nutzen davon, im Bedienen der Fans von Gore und Splatter zu sehen.
Rede dir das nur selber ein. Du möchtest doch eine Simulation der Realität, warum also Zeitlupe, platzende Organe und brechende Knochen in Großaufnahme. Nochmal, kein echter Präzisionsschütze wird jemals so ein Tool zur Verfügung haben.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.932
Reaktionspunkte
8.068
Völlig legetim in einem Spiel dieser Thematik und keinerlei Grund den einzigen Nutzen davon, im Bedienen der Fans von Gore und Splatter zu sehen

die bulletcam an sich hat in einem sniper-game tatsächlich einen spielerischen gehalt. da würde ich zustimmen.
der xray-modus hingegen ist, auch meiner meinung nach, reine und ziemlich ekelhafte effekthascherei, die sniper elite eigentlich gar nicht nötig hat. 🤷‍♂️
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.313
Reaktionspunkte
2.944
Versteh ich nicht.

Kenne beide Reihen und finde, dass die Sniper Mechanik bisher nirgendwo ausgefeilter und anspruchsvoller umgesetzt wurde als bei Sniper Ghost Warrior Contracts 1 + 2.

Kann mich aber erinnnern dass im Easy und/oder Normal Mode bei SGW 3 die Zielhilfe an ist. Vlllt. kam es dir deshalb zu einfach vor?
Spiele die Dinger generell auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad, weil ich eben keine Zielhilfen will - das würde ja das Gameplay ad absurdum führen.

Habe aber nur SGW3 gespielt - vlt fühlt sich die Mechanik in Contracts besser / anders an?
 

bide

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2021
Beiträge
66
Reaktionspunkte
20
Spiele die Dinger generell auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad, weil ich eben keine Zielhilfen will - das würde ja das Gameplay ad absurdum führen.

Habe aber nur SGW3 gespielt - vlt fühlt sich die Mechanik in Contracts besser / anders an?
Anders definitiv und meiner Meinung nach auch besser.

Generell sind die Contracts Teile ein enormer Sprung nach vorn, sowohl hinsichtlich Gameplay, Grafik und Leveldesign. Sollte dir das für mein Empfinden etwas dröge SGW3 also einigermaßen Spaß gemacht haben, möchte ich dir für die Nachfolger meine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen %):top:
 
M

MichaelG

Gast
Fande Ghost Warrior 3 genial. Das Open World Prinzip fand ich super. ;) Aber jeder wie er mag. Ich mag aber ebenso die Sniper Elite Teile und auch die beiden Contract-Ableger sind nicht schlecht.
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
998
Ich habe nicht alle Teile der Serie gespielt, die die gespielt habe, haben mich in aller Regel gut unterhalten. Dinge wie diese X-Ray Kamera sind mir egal. Vielleicht sollte man das optional machen on /off im Menü. Das hat es doch auch schon Spielen gegeben.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.416
Reaktionspunkte
3.531
Ich habe nicht alle Teile der Serie gespielt, die die gespielt habe, haben mich in aller Regel gut unterhalten. Dinge wie diese X-Ray Kamera sind mir egal. Vielleicht sollte man das optional machen on /off im Menü. Das hat es doch auch schon Spielen gegeben.
Ich bin mir relativ sicher, dass das zumindest in Teil 2 und 3 so war, dass man das ein- und ausschalten konnte. Teil 1 und 4 hab ich nicht gespielt.
 
Oben Unten