Shadow Tactics: Aiko's Choice - Eigenständiges Add-on enthüllt

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.496
Reaktionspunkte
606
Jetzt ist Deine Meinung zu Shadow Tactics: Aiko's Choice - Eigenständiges Add-on enthüllt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Shadow Tactics: Aiko's Choice - Eigenständiges Add-on enthüllt
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.727
Reaktionspunkte
7.320
eine erweiterung zu einem 5 jahre alten spiel, weil man offenbar unerwartet gemerkt hat, dass man nicht ausgelastet ist, während man eigentlich an einem komplett neuen titel arbeitet? klingt jetzt zunächst mal irgendwie ein wenig merkwürdig für mich. so ein riesiges team ist mimimi ja nun nicht, als dass man da mal eben was einschieben könnte. :O
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.109
Reaktionspunkte
7.482
Ich dachte Mimimi möchte Entwicklung und Publishing im Alleingang durchführen, so wie ich es jüngst über 4players erfahren hab. Oder ist Shadow Tactics so ein vertraglich gebundenes Ding wo Daedalic auch bei diesem Stand-Alone zwangsläufig mit im Boot ist?
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
118
Aber was sollen die Leveldesigner auch sonst machen? Und zumindest am Anfang der Entwicklung braucht man eben nicht jeden einzelnen Programmierer. In anderen Studios hätte man ihnen gekündigt um dann nach 5 Monaten neue einzustellen.
 

jagger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
152
Reaktionspunkte
1
Sehr schon ich find das Spiel total klasse... besser noch als Desperados.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.990
Reaktionspunkte
1.184
Ich dachte Mimimi möchte Entwicklung und Publishing im Alleingang durchführen, so wie ich es jüngst über 4players erfahren hab. Oder ist Shadow Tactics so ein vertraglich gebundenes Ding wo Daedalic auch bei diesem Stand-Alone zwangsläufig mit im Boot ist?

Das geht so wie ich es verstanden hab um das nächste große Projekt Codename Süßkartoffel.
Das hier wird ja nicht viel Zuarbeit verlangen, das Hauptspiel wird bestimmt als Grundgerüst dienen und Basismechaniken können doch auch weiterverwendet werden.

Mich freut es jedenfalls! :X
Allein beim Soundtrack krieg ich noch jedes Mal eine leichte Gänsehaut sobald er einsetzt.
 
Oben Unten