• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Sex-freies Mittelerde: Keine nackten Tatsachen in Herr-der-Ringe-Serie

NForcer-SMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
331
Reaktionspunkte
96
Sehr gut, denn das braucht HdR nun wirklich nicht.

langweilig....wie kann man nur so verklemmt sein

Sorry, aber das hat nichts mit verklemmt zu tun, eher damit, daß man diesen sinnlosen Schwachsinn, wie bei Game of Bums, nicht mit aller Macht da reinquetschen muß. Es ist einfach unnötig. Ebenso wie das hineinquetschen von diesen LGBQT oder wie das heißt, nur damit man es drinnen hat. Es ist erschreckend, wenn das das einzige ist, worüber sich ein Film oder eine Serie dann definiert, vor allem, wenn man es damit übertreibt.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.687
Reaktionspunkte
667
Hauptsache die Geschichte ist gut. Ob du nun Sex Szenen drin sind oder nicht ist mir ziemlich egal.
Bei einem Game of Thrones hat es hier und da schon gepasst. Hätte man da aber genauso gut weglassen können. Hätte dem Kern der Serie wohl kaum geschadet.
Und irgendwas einbauen nur damit es drin ist muss man nun wirklich nicht.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.090
Reaktionspunkte
637
Kein Sex? Okay, kann ich verstehen.
In Zusammenhang mit dieser News hier (Klick) wirkt das Ganze dann aber wieder wie so eine typische Entscheidung aus den US of A. Waffen, Gewalt und Tod sind vollkommen okay, aber wehe man sieht mal einen Nippel.
Mich stört es nicht, wenn keine Sexszenen in der Serie sind, die hatten auch die Filme schon nicht nötig, um sehr gut zu unterhalten, aber einerseits möglichst brutal sein wollen und andererseits aber natürlich auch für Kinder geeignet zu sein, nur weil kein Sex darin vorkommt? Da fehlt mir irgendwie das Verständnis für diese Ansicht...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.708
Reaktionspunkte
4.848
Passt, Herr der Ringe ist kein Game of Thrones 2.0 (wenn da eh umgekehrt, da HdR zuerst da war), war es noch nie und soll es auch nicht sein.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.121
Reaktionspunkte
2.871
Passt, Herr der Ringe ist kein Game of Thrones 2.0 (wenn da eh umgekehrt, da HdR zuerst da war), war es noch nie und soll es auch nicht sein.
Game of Thrones will auch kein HdR sein ..
In GoT hats gepasst - da gab es auch in den Büchern mehr als genug Details - im HdR Universum hab ich das noch nie vermisst .. braucht es mMn auch nicht.
 

Aziel2020

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.07.2021
Beiträge
5
Reaktionspunkte
4
Viele Fans befürchteten daher, dass die Amazon-Serie diesbezüglich Game of Thrones oder The Witcher nacheifern würde.

Befürhcteten? Äh darauf hofften passt eher. Lieber eine Serie für Erwachsen. Aber ich kann auch mit eine Serie ab 12 Leben. Die Fanfiktion-Fraktion wir nicht lange brauchen. ;)
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.593
Reaktionspunkte
1.380
Haben Orks eigentlich Geschlechtsteile? :confused:
:B
Ja haben sie, die ersten Orks waren ja einmal Elben.
Ansonsten wäre es schwierig weitere Orks zu züchten - laut den Büchern vermehren sie sich genauso wie die anderen Kinder Illúvatars.
Jedenfalls ist es die populärste Version Tolkiens und geht Hand in Hand mit dem Fakt, das nur Illúvatar leben schaffen kann, Morgoth/Sauron nur korrumpieren.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.344
Reaktionspunkte
3.754
In den Filmen werden die doch einfach aus der Erde ausgegraben oder? Hab ich nie so ganz verstanden. Aber auch nicht wirklich hinterfragt. :B
Das waren die Uruk-hai, die wiederum waren eine Art Mischung aus Mensch und Ork, die speziell von Saruman erschaffen wurden (wenn ich mich recht erinnere). Ausserdem war die "Geburtsszene" soweit ich weiss eine reine Interpretation von Peter Jackson. In den Buecherm kam das so detailliert nicht vor. 🤓
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.543
Reaktionspunkte
6.619
Bei Herr der Ringe spielten sexuelle Sachen doch noch nie eine Rolle. Da kann man das komplett draußen lassen.
Ich würde es sogar als negativ empfinden, wenn die da jetzt anfangen würden rumzuvögeln. Man sollte eben immer das machen, wofür eine Marke/Reihe bekannt ist und was dazu passt. Bei dem einen gehört viel Sex dazu, bei anderem passt es überhaupt nicht.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.593
Reaktionspunkte
1.380
Bei Herr der Ringe spielten sexuelle Sachen doch noch nie eine Rolle. Da kann man das komplett draußen lassen.
Ich würde es sogar als negativ empfinden, wenn die da jetzt anfangen würden rumzuvögeln. Man sollte eben immer das machen, wofür eine Marke/Reihe bekannt ist und was dazu passt. Bei dem einen gehört viel Sex dazu, bei anderem passt es überhaupt nicht.
Denkt auch einer an all die armen Pornodarsteller da draußen?
Kauft doch keiner mehr Porn-Parodien wenn alles schon im Original vor kommt!
Was sagt denn Amoufanta dazu? :-D
 
Oben Unten