• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Sempron / Turion

DirtyLizard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.05.2002
Beiträge
190
Reaktionspunkte
1
Nabend.

Da mein normaler PC vor einiger Zeit draufgegangen ist und ich seitdem an einem 800 Mhz TBred hocken muss und eh was mobiles wollte, bin ich auf der Suche nach nem NB. Hab auch eins im Auge (HP 6715s) das meinen Ansprüchen (also schon keine Games) gerecht werden sollte. ABER: den gtibts ja in x Ausführungen.
Zum Beispiel mit nem Sempron (sei es der 3800+) oder ein Turion (sei es der TL 85 oder 60). Da stellt sich mir eine Frage...warum ist in einem NB, mit dem man eh nichts spielan kann, ein AMD mit mehreren Prozessorkernen verbaut? reicht da nicht für all das was die Graka schafft auch der Sempron?

Mein eigentlicher PC hatte einen Athlon 64 3500+. Ich kann auch nicht richtig schätzen wo Sempron und Turion im Vergleich zu dem stehen, aber rein gefühlsmäßig scheint mir ein NB mit einer Steinzeit Graka wie der Radeon X1250 doch etwas sehr übermotorisiert mit dem Turion.. Kann mir jemand helfen?^^
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
DirtyLizard am 12.06.2008 01:33 schrieb:
, aber rein gefühlsmäßig scheint mir ein NB mit einer Steinzeit Graka wie der Radeon X1250 doch etwas sehr übermotorisiert mit dem Turion.. Kann mir jemand helfen?^^

die karte ist ja auch nicht alt, sondern war auch schon als sie neu war eher für "büro"-anwendungen gedacht, vlt. für ein paar ältere games. d.h. die laptops mit der karte sind (home)office-geräte, und die gibt es halt je nach gusto auch mit verschiedenen CPU-stärken. der eine will nur surfen, der andere will halt möglichst viel CPU-power für ihre büroanwendungen, oder auch videoschnitt, oder musikmachen, oder beim rippen/kopieren. und wieder anderen reicht sogar ne noch schlechtere CPU, dafür is das Nbook dann auch billiger. die grafikkarte ist an sich nur dafür gedacht, dass man bei videos&co nicht auf dem trocknen sitzt und vielleicht mal ein älters spiel macht.

is ja eh oft so, dass eine modellreihe mit CPUs ausgestattet wird, bei denen die beste doppelt so gut ist wie die schlechteste. es gibt auch NBooks mit sehr guter graka, bei denen in der gleichen modellreihe eines nur nen dualcore 1,5GHz hat, das andere aber 2,5GHz.


klar: für die spiele, die die x1250 noch packt, reicht vermutlich ne schwächere CPU. aber mit ner besseren beschleunigt sich halt vieles abseits von games, was für leute, die ein NBoook mit einer SO schlechten karte kaufen eh wichtiger ist.

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 12.06.2008 02:06 schrieb:
....

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.

das gibts definitiv heute nicht mehr
sogar der intel 855i grafikteil kann half-life 1 in ausreichender geschwindigkeit darstellen
bedenke bitte HL1 ist aus zeiten wo die 3d-karte noch in dne kinderschuhen steckten
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 12.06.2008 08:38 schrieb:
Herbboy am 12.06.2008 02:06 schrieb:
....

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.

das gibts definitiv heute nicht mehr
sogar der intel 855i grafikteil kann half-life 1 in ausreichender geschwindigkeit darstellen
bedenke bitte HL1 ist aus zeiten wo die 3d-karte noch in dne kinderschuhen steckten

Selbst mit der X1250 kann man noch recht gut CSS spielen ;)
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 12.06.2008 10:25 schrieb:
Chris-W201-Fan am 12.06.2008 08:38 schrieb:
Herbboy am 12.06.2008 02:06 schrieb:
....

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.

das gibts definitiv heute nicht mehr
sogar der intel 855i grafikteil kann half-life 1 in ausreichender geschwindigkeit darstellen
bedenke bitte HL1 ist aus zeiten wo die 3d-karte noch in dne kinderschuhen steckten

Selbst mit der X1250 kann man noch recht gut CSS spielen ;)

hmm, also das kann ich so nicht bestätigen.
ich hab ne X1270 im notebook, und da geht maximal Warcraft III drauf. Bei DOD:s (CSS wird denk ich ähnlich sein) geht damit fast garnichts, also vielleicht 20 frames im schnitt. (640x480 Alles Low)

Oder ist die X1270 langsamer als die X1250?

achja: im notebook ist ein Turion - T60
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
der-jo am 12.06.2008 11:54 schrieb:
EmmasPapa am 12.06.2008 10:25 schrieb:
Chris-W201-Fan am 12.06.2008 08:38 schrieb:
Herbboy am 12.06.2008 02:06 schrieb:
....

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.

das gibts definitiv heute nicht mehr
sogar der intel 855i grafikteil kann half-life 1 in ausreichender geschwindigkeit darstellen
bedenke bitte HL1 ist aus zeiten wo die 3d-karte noch in dne kinderschuhen steckten

Selbst mit der X1250 kann man noch recht gut CSS spielen ;)

hmm, also das kann ich so nicht bestätigen.
ich hab ne X1270 im notebook, und da geht maximal Warcraft III drauf. Bei DOD:s (CSS wird denk ich ähnlich sein) geht damit fast garnichts, also vielleicht 20 frames im schnitt. (640x480 Alles Low)

Oder ist die X1270 langsamer als die X1250?

achja: im notebook ist ein Turion - T60

zwischen 25 und 35 FPS sind schon drin. War ein HP mit 15" und Sempron 3500+, natürlich alles auf niedrig. Aber für die LAN hat es gereicht.
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
am end haben wir einfach unterschiedliche vorstellungen von "läuft halbwegs" :-D
ich krieg schon nen mitleren Ausraster wenn ich unter 50 Frames rutsche, da dann die Maus nur noch schwammelt. aber für ne Lan ist das ok, das geb ich zu.

Abschließend kann man sagen das HL2 die obergrenze des mit einem X1250 Machbaren darstellt. :top:
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Chris-W201-Fan am 12.06.2008 08:38 schrieb:
Herbboy am 12.06.2008 02:06 schrieb:
....

und du kannst eh nicht sagen "die CPU is doch zu git für die graka", denn zahlreiche Nbooks haben eine hammer-CPU, aber die grafikkarte würde nicht mal für half lfe 1 reichen ;) aber die sind halt für leute, die viel CPU-power für andere anwendungen brauchen.

das gibts definitiv heute nicht mehr
sogar der intel 855i grafikteil kann half-life 1 in ausreichender geschwindigkeit darstellen
bedenke bitte HL1 ist aus zeiten wo die 3d-karte noch in dne kinderschuhen steckten
du weißt doch genau, dass das absichtlich übertrieben dargestellt war, dahr auch => ;)

:]

HL1 kannst du vermutlich mit den heute schwächsten Notebook-CPUs sogar im softwaremodus flüssig spielen :-D


die aussage ist halt: viele leute (ich würd sogar behaupten: die allermeisten käufer) brauchen gar keine gute karte, und daher gibt es zahlreiche NBooks mit ner super-CPU, aber nach aktuellen maßstäben grottiger 3D-leistung.
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
da stimme ich dir voll zu
selbst für normale cad-sachen reicht der intelchip aus und der ist ja schon grausam schwach ;)
wer mehr wil muss auch mehr zahlen ;)
 
TE
TE
D

DirtyLizard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.05.2002
Beiträge
190
Reaktionspunkte
1
erstmal danke für die zahlreichen antworten, auch wenn das thema etwas abgeschweift ist *g*

kann mir jemand sagen wie sich der athlon 64 3500+ leistungstechnisch im vergleich zum sempron 3800+ verhält? vllt bin ich zu unfähig, hab aber auf anhieb keine sachdienlichen seiten gefunden diesbezüglich.

mein eigentlicher pc hat seinerzeit AoE 3, Anno 1703, Oblivion, Far Cry und was auch immer verdammt gut gepackt,mit dem athlon 64 und 1 gb ram. also irritiert mich die argumentation von wegen 2 kerne (und ja auch 2 gb ram was selbst die billigeren laptops mitbringen) doch sehr.

welcher mobile prozi ist überhaupt mit dem 3500+ zu vergleichen? das würde mir voll und ganz reichen...
 
Oben Unten