Seltsame Darstellung beim Rebooten des PC's

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
Seit ich vor einiger Zeit die Gainward Bliss 7800GS+ in mein System eingebaut habe, plagt mich ein ziemlich seltsamer Fehler beim Rebooten.

Wenn ich den PC hochfahre, ist alles in Ordnung. Starte ich ihn dann jedoch über Windows neu, tritt einer von zwei Fällen inkraft:

1. Die auf dem Bildschirm angezeigten Daten beim Booten sind auf seltsame Art und Weise verändert. Text wird nur noch in Form von grauen, grünen und gelben Balken angezeigt - das Windowslogo sieht auch dementsprechend aus. Ab dem "Willkommen" Bildschirm ist dann jedoch alles wieder normal.

2. Der Bildschirm bleibt schwarz und das Bild ist erst ab dem "Willkommen" Bildschirm wieder zu sehen - und normal.

Starte ich den PC (z.B. aufgrund eines Absturzes) mit der Reset-Taste neu, friert das Bild ein - nach einer Zeit wird es dann kurz schwarz und wie bei Punkt 1 und 2 sieht man dann den Willkommensbildschirm, ab dem alles wieder läuft.

Das Problem tritt ausschließlich beim Reeboten auf. Wenn ich den PC also über Windows ausschalte und dann über den Einschaltknopf wieder hochfahre ist alles OK. Unter Windows oder in Spielen ist dieser Fehler noch nicht ein einziges Mal aufgetreten. Grafikkartentreiber und Motherboardtreiber (nForce 3 v5.11) sind aktuell. Den bei der Grafikkarte mitgelieferten Standardtreiber habe ich probeweise auch mal installiert - brachte nix :|

Stromversorgung sollte ausreichen: 485W Netzteil. Die Karte ist korrekt an den Kombistecker angeschlossen. Ein Herausnehmen und erneutes Einsetzen in den AGP-Steckplatz brachte auch nichts. Die Karte ist nicht übertaktet und nicht gebraucht gekauft.

Falls es helfen sollte: mein Motherboard ist ein GA-K8NSC-939 von Gigabyte.
 

heinz-otto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2005
Beiträge
816
Reaktionspunkte
26
Solche Artefakte sind meist ein Hinweis auf entweder eine defekte Grafikkarte oder eine nicht ausreichende Spannungsversorgung. Auch Temperaturprobleme könnten die Ursache sein.
Solange aber ansonsten alles noch funktioniert, würde ich mich nicht dran stören. Wenn es aber kritischer wird, musst du auf die Suche nach der Fehlerquelle gehen.
 
TE
D

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
An der Temperatur kanns auch nicht liegen - die Karte ist unter Volllast bei 55°C. Stromversorgung wäre auch irgendwie paradox - Artefakte im Bootmenü, ausschließlich nach einem Neustart, aber nicht unter Last beim Zocken...?
 

heinz-otto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2005
Beiträge
816
Reaktionspunkte
26
Installiere Windows neu, dann kannst du feststellen, ob es an Windows liegt.
 
TE
D

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
heinz-otto am 04.03.2007 15:55 schrieb:
Installiere Windows neu, dann kannst du feststellen, ob es an Windows liegt.
An Windows kann es nicht liegen, da ich es, seitdem ich die neue Grafikkarte habe, schon 2-3 mal neuinstalliert hab. Den Punkt kann ich also ausschließen. Was mich nur wundert, ist, dass es so spezifisch ist: warum bloß im Bootmenü; und warum ausschließlich nach einem Neustart? Das verwirrt mich so :|
 
R

ruyven_macaran

Guest
DaEngineer am 04.03.2007 16:17 schrieb:
heinz-otto am 04.03.2007 15:55 schrieb:
Installiere Windows neu, dann kannst du feststellen, ob es an Windows liegt.
An Windows kann es nicht liegen, da ich es, seitdem ich die neue Grafikkarte habe, schon 2-3 mal neuinstalliert hab. Den Punkt kann ich also ausschließen. Was mich nur wundert, ist, dass es so spezifisch ist: warum bloß im Bootmenü; und warum ausschließlich nach einem Neustart? Das verwirrt mich so :|

hast du mal den anderen ausgang ausprobiert?
viele grafikarten geben ja am zweiten ausgang gar kein bild aus, bis der treiber geladen ist, vielleicht gibt gainward ein fehlerhaftes aus.

auch möglich wäre eine inkompatibilität zum monitor, da gibts auch unterschiede, wie das bild rausgeht, solange kein treiber geladen ist.
(bei mir: 1:160hz auf d-sub, 1600x1200@60hz via dvi bei meiner aktuellen karte, bei meiner ersten 7800gs, meiner gainward 6800gt@u und meiner leadtek 6800gt waren es jeweils 1280x1024@60hz)
 
TE
D

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
ruyven_macaran am 04.03.2007 19:47 schrieb:
hast du mal den anderen ausgang ausprobiert?
viele grafikarten geben ja am zweiten ausgang gar kein bild aus, bis der treiber geladen ist, vielleicht gibt gainward ein fehlerhaftes aus.
Brachte leider auch nichts :(

ruyven_macaran am 04.03.2007 19:47 schrieb:
auch möglich wäre eine inkompatibilität zum monitor, da gibts auch unterschiede, wie das bild rausgeht, solange kein treiber geladen ist.
(bei mir: 1:160hz auf d-sub, 1600x1200@60hz via dvi bei meiner aktuellen karte, bei meiner ersten 7800gs, meiner gainward 6800gt@u und meiner leadtek 6800gt waren es jeweils 1280x1024@60hz)
Das wäre natürlich eine Möglichkeit - ich kann mich erinnern, dass das Bild nach den OS-Neuinstallationen meist immer auch beim Neustart stimmte. Irgendwann ging's dann aber nicht mehr (wahrscheinlich nach der Treiberinstallation und dem Ändern der Hz-rate). Insofern könntest du schon Recht haben, was die Kombination aus Auflösung und Hz-Rate angeht.
 
Oben Unten