• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Screenshots, Screenshots, Screenshots - Sammelthread

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.729
Reaktionspunkte
8.557
@ Neawoulf

Sieht recht interessant aus... Glaube ich probiere an meinem nächsten Spieleabend die Demo aus. Danke für den Fingerzeig darauf.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.729
Reaktionspunkte
8.557
Assassin's Creed 3 Remastered

Für seine bald 10 Jahre sieht das aufgefrischte Indianer-Epos immer noch recht gut aus. Die neu hinzugekommene Beleuchtungstechnik macht da schon viel aus.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-7-23-7-50.jpg

Die Mimik ist meiner Meinung nach auch nicht arg veraltet.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-9-21-12-6.jpg


Eine schöne Szene die ohne Worte funktioniert.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-9-22-4-24.jpg

Das Grenzland im Schnee... Ich mag es. Außer "Rogue" gibt es kaum ein AC wo man sich länger im frostigen Weiss aufhält.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-11-21-9-28.jpg

Connor. Einer meiner liebsten (und missverstandesten) AC-Helden. Und mit Dennis Schmidt-Voß einfach nur perfekt vertont.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-11-22-17-53.jpg

Und hier Connors Heimatland im Schein der Abendsonne.

Assassin's Creed® III - Remastered2021-9-11-22-23-27.jpg
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.495
Reaktionspunkte
3.579
Death Trash

DT01.jpg DT02.jpg
Death Trash ist eine Mischung aus Diablo und Fallout 1 und 2 in einer von riesigen Fleisch-
wesen bewohnten apokalyptischen Spielwelt. Aus unbekannten Gründen wird man aus
der sicheren Gesellschaft ausgestoßen und muss nun in der Wildnis überleben.


DT03.jpg DT04.jpg
Das Gameplay ist simpel gehalten: Man unterhält sich mit Leuten, kämpft mit einem
schnellen und actionlastigen Echtzeitkampfsystem und sammelt Zeug und Erfahrung.
Die Dialoge sind kurz, aber interessant, und das Setting wirkt sehr atmosphärisch und
düster: Klassische Apokalypse, aber gewürzt mit Lovecraft-Elementen, die sich selbst
nicht immer ganz ernst nehmen (es gibt z. B. Kotzwettbewerbe), aber nie in sinnlosen
Klamauk abdriften.


DT05.jpg DT06.jpg
Das Spiel ist gerade erst vor einem Monat als Early Access erschienen, daher gibt es bisher
nur einen Teil der Story zu spielen. Die Spielmechaniken sind größtenteils vorhanden, aber
sollen bis zum Release noch überarbeitet und verbessert werden.

Alles in allem scheint Death Trash ein sehr atmosphärisches Action RPG im Pixelart Look
zu werden. Ich freue mich definitiv auf den Release der 1.0 Version, die in ca. einem Jahr
kommen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Death Trash

Anhang anzeigen 21484 Anhang anzeigen 21485
Death Trash ist eine Mischung aus Diablo und Fallout 1 und 2 in einer von riesigen Fleisch-
wesen bewohnten apokalyptischen Spielwelt. Aus unbekannten Gründen wird man aus
der sicheren Gesellschaft ausgestoßen und muss nun in der Wildnis überleben.


Anhang anzeigen 21486 Anhang anzeigen 21487
Das Gameplay ist simpel gehalten: Man unterhält sich mit Leuten, kämpft mit einem
schnellen und actionlastigen Echtzeitkampfsystem und sammelt Zeug und Erfahrung.
Die Dialoge sind kurz, aber interessant, und das Setting wirkt sehr atmosphärisch und
düster: Klassische Apokalypse, aber gewürzt mit Lovecraft-Elementen, die sich selbst
nicht immer ganz ernst nehmen (es gibt z. B. Kotzwettbewerbe), aber nie in sinnlosen
Klamauk abdriften.


Anhang anzeigen 21488 Anhang anzeigen 21489
Das Spiel ist gerade erst vor einem Monat als Early Access erschienen, daher gibt es bisher
nur einen Teil der Story zu spielen. Die Spielmechaniken sind größtenteils vorhanden, aber
sollen bis zum Release noch überarbeitet und verbessert werden.

Alles in allem scheint Death Trash ein sehr atmosphärisches Action RPG im Pixelart Look
zu werden. Ich freue mich definitiv auf den Release der 1.0 Version, die in ca. einem Jahr
kommen soll.
Auch wenn ich nicht der Grafikfetischist bin, aber damit könnte ich gar nichts mehr anfangen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.495
Reaktionspunkte
3.579
Mundaun

Eigentlich wollte ich ja DEATHLOOP spielen, aber das crasht bei mir leider andauernd
in nem bestimmten Level, daher werde ich wohl noch einen oder zwei Patches abwarten
bis ich weitermachen kann. Zur Überbrückung hab ich mal Mundaun, einen Mix aus 1st
Person Adventure und Survivalhorror, dazwischen geschoben. Eine Besonderheit des
Grafikstils ist, neben der "Farbgebung", dass die Texturen komplett gezeichnet sind.

Mundaun1.jpg Mundaun2.jpg
Großvater Flurin ist beim Brand einer Scheune gestorben. Ich reise hin um mich mit Pater
Jeremias zu unterhalten und Abschied zu nehmen. Doch irgendwelche Dinge scheinen
nicht zu stimmen.


Mundaun3.jpg Mundaun4.jpg
Da das Spiel in den schweizer Alpen spielt, sind die meisten Texte in Deutsch gehalten.
Tatsächlich sprechen die Protagonisten allerdings nicht Deutsch, sondern Rätoromanisch,
eine Sprache, die wohl in Teilen der Schweiz tatsächlich gesprochen wird. Hab ich vorher nie
gewusst. Deutsche Untertitel gibt es natürlich.


Mundaun5.jpg Mundaun6.jpg
Tagsüber ist es in den Bergen zwar trostlos aber schön. Doch in der Nacht kann der Blick
durch's selbe Fenster sehr viel unheimlicher sein.


Da hatten wir ja im Pixelkunst-Thread schon mal ein Bild (Beitrag #63), hat mich auch recht angefixt. Naja bis auf diese Gothictussi, die war nicht so mein Fall. Aber ich hol mir das Spiel wohl auch. Allerdings erst dann wenn es fertig ist.
Yep, ich hab's jetzt auch erstmal pausiert. Eigentlich wollte ich nach 3 Stunden schon Schluss machen, sind dann aber fast 6 Stunden geworden. Gefällt mir bisher echt gut.

Die Gothictussi (würde ich eher als Punk sehen) dürfte der Hauptcharakter sein. Den kann man sich beim Spielstart aus verschiedenen Outfits und Köpfen zusammensetzen. Man muss also nicht mit Sidecut spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.118
Reaktionspunkte
2.674
Habe Severed Steel durchgespielt.
War sehr spaßig und intensiv.
Dauerte zwar nur unter 4 Stunden, das war auch ganz gut so. Die Mechaniken nutzen sich leider relativ schnell ab.
 
TE
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.984
Reaktionspunkte
8.093
interessiert vielleicht den ein oder anderen.

universal unreal unlocker

wie passt das hier hin?
"For Unreal Engine 4 powered games, there's a universal way to add a free camera, add timestop, a hud toggle and re-create the in-game console (which is usually stripped out in released games): The Universal UE4 Unlocker, in short UUU. It comes with its own client exe, UuuClient.exe, and is ready to use."
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

dessoul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
236
Reaktionspunkte
44
Death Trash

Das Spiel ist gerade erst vor einem Monat als Early Access erschienen, daher gibt es bisher
nur einen Teil der Story zu spielen. Die Spielmechaniken sind größtenteils vorhanden, aber
sollen bis zum Release noch überarbeitet und verbessert werden.

Alles in allem scheint Death Trash ein sehr atmosphärisches Action RPG im Pixelart Look
zu werden. Ich freue mich definitiv auf den Release der 1.0 Version, die in ca. einem Jahr
kommen soll.
Das Spiel erschien schon vor Ewigkeiten in diversen Indie-Foren, z.B. Itch.io. (Da konnte man noch die Demo spielen.)
Es tauchte aber erst vor relativ kurzer Zeit in der Mainstream-Media-Landschaft auf.
Die Steuerung, etc. ist schon bös oldschool, was das ganze auffängt, scheint die Story und der Humor zu sein, der von vielen begeistert aufgenommen wurde.

Ich spiele gerade "Encased - A Sci-Fi Post-Apocalyptic RPG".
Ist bisher ganz in Ordnung. Scheint aber noch in der Entwicklung zu sein, anders kann ich mir die 5 GB-großen Patches nicht erklären, die ca. einmal die Woche aufkommen....
 

Anhänge

  • 2021-10-02_1312_1.png
    2021-10-02_1312_1.png
    2 MB · Aufrufe: 3
  • 2021-10-02_1311_1.png
    2021-10-02_1311_1.png
    2,5 MB · Aufrufe: 3
  • 2021-10-02_1309_1.png
    2021-10-02_1309_1.png
    3,3 MB · Aufrufe: 3

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.495
Reaktionspunkte
3.579
Da ich im Moment viel verschiedenes Zeug spiele gibt's auch viele verschiedene Bilder:


Cyberpunk 2077
CP01.jpg CP02.jpg
Macht mir mal wieder Spaß und sieht auch (oberflächlich) betrachtet super aus.
In Details gibt es allerdings viele grafische Glitches und LOD-Probleme. Besser man
guckt da nicht so genau hin.


Wreckfest
Wreckfest1.jpg Wreckfest2.jpg
Spiele ich zwischendurch ab und zu. Macht Spaß, sieht gut aus und man kann mal ein
bisschen die Sau rauslassen.


Realms of the Haunting
Roth00.jpg Roth05.jpg

Roth01.jpg Roth02.jpg
Roth03.jpg Roth04.jpg
1st Person Shooter/Adventure Mix aus dem Jahre 1996. Für mich immer noch eines
der besten Horrorspiele, auch wenn das Spiel grafisch natürlich schon recht deutlich
sein Alter zeigt. Auch die Steuerung hält sich nicht an moderne Standards, aber wenn
man sich einmal eingearbeitet hat, ist's aus meiner Sicht ein richtig toller Klassiker,
der damals zu Unrecht ein wenig zwischen Quake, Doom, Silent Hill, Resident Evil & Co.
untergegangen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.495
Reaktionspunkte
3.579
Cyberounk sieht einfach so nice aus! :X
Yep, an sich schon. Aber wie gesagt: Bei mir hat das Spiel viele Probleme mit trägen/hässlichen Level of Detail Stufen und viele Schatten und Reflexionen, trotz Raytracing, passen nicht. Es gibt durchaus viele Ecken und Winkel im Spiel, die grafisch echt nicht schön sind bzw. weit von dem Niveau entfernt sind, das das Spiel auf den ersten Blick hat. Evtl. poste ich irgendwann mal ein paar Fail-Bilder aus dem Spiel :-D
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.729
Reaktionspunkte
8.557
Yep, an sich schon. Aber wie gesagt: Bei mir hat das Spiel viele Probleme mit trägen/hässlichen Level of Detail Stufen und viele Schatten und Reflexionen, trotz Raytracing, passen nicht. Es gibt durchaus viele Ecken und Winkel im Spiel, die grafisch echt nicht schön sind bzw. weit von dem Niveau entfernt sind, das das Spiel auf den ersten Blick hat. Evtl. poste ich irgendwann mal ein paar Fail-Bilder aus dem Spiel :-D
Raub den Core-Fans doch nicht die Illusion. :-D
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.495
Reaktionspunkte
3.579
Cyberpunk 2077

So, statt wie angekündigt ganz schlechter gibt es noch ein paar richtig gute Bilder :) Ich liebe diesen Future Noir Look:

CyberNoir01.jpg
Optisch gehört der Villefort Alvarado 570 De Luxe zu den schönsten Autos im Spiel. Kein Auto zum Rasen, aber das Ding hat definitiv Stil. Es wird ja viel über Tiefenunschärfe in Spielen geschimpft und im Gameplay selbst mag ich's auch nicht, aber auf Fotos kann man damit definitiv tolle Effekte erzielen.

CyberNoir02.jpg CyberNoir05.jpg
Noch ein paar weitere Bilder vom dem Auto. Hab den Wagen gerade erst gekauft, daher
bin ich viel damit rumgefahren.

CyberNoir03.jpg CyberNoir04.jpg
Mit Jackys Bike bin ich auch noch viel unterwegs. Praktisch im dichten Verkehr, da man
sich einfach zwischen den Autos durchquetschen kann.
 
Oben Unten