• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Schaut euch hier das echte Squid Game von MrBeast an

Cap1701D

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
200
Reaktionspunkte
71
Ich hätte mir ebenfalls gewünscht, dass man diese Meldung unterlässt. Ständig über diesen und jenen Youtuber mit fragwürdigen Aktionen zu lesen ist schon nervig genug, nun aber auch noch im Zusammenhang mit dieser Serie davon zu berichten lässt mMn Fingerspitzengefühl vermissen.
Selbstverständlich darf zu keiner Zeit eine quasi Selbst-Zensur in den Medien stattfinden (oder gefordert werden), keine Meldung mit Relevanz für die Gesellschaft darf unterbleiben. Hier befinden wir uns aber im Freizeit-/Spaß-Bereich, da ist die gesellschaftliche Relevanz in der Regel nicht gegeben.
Und auch allgemein muss man nicht jeden Scheiß (der ggf. Klicks bringt) berichten.
 

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
440
Reaktionspunkte
335
Ich muss sagen, ich find es tatsächlich spannend, dass zu einer echten Show zu machen. Ich kannte den Youtuber noch nicht, aber mal eben eine halbe Millionen Dollar dafür aufzuwenden (woboi ja auch die Studios und alles Geld zusätzlich gekostet habe) finde ich schon sehr cool und bietet für mich schon fast einen künstlerischen Mehrwert auf einer gesellschaftlichen Ebene, die ich selbst noch ergründen muss. (Klingt schwurbelig, bin aber ehrlich fasziniert)
 

hahajajanene

Mitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
56
Reaktionspunkte
9
Ich hätte mir ebenfalls gewünscht, dass man diese Meldung unterlässt. Ständig über diesen und jenen Youtuber mit fragwürdigen Aktionen zu lesen ist schon nervig genug, nun aber auch noch im Zusammenhang mit dieser Serie davon zu berichten lässt mMn Fingerspitzengefühl vermissen.
Selbstverständlich darf zu keiner Zeit eine quasi Selbst-Zensur in den Medien stattfinden (oder gefordert werden), keine Meldung mit Relevanz für die Gesellschaft darf unterbleiben. Hier befinden wir uns aber im Freizeit-/Spaß-Bereich, da ist die gesellschaftliche Relevanz in der Regel nicht gegeben.
Und auch allgemein muss man nicht jeden Scheiß (der ggf. Klicks bringt) berichten.
Viel fragwürdiger finde ich, dass du mit deiner Zeit nichts besseres anstellst als ein halbes Buch zu schreiben zu einem Artikel den du scheinbar nicht gut findest. Anstatt diese "News" einfach zu ignorieren.
 

sardaykin

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Viel fragwürdiger finde ich, dass du mit deiner Zeit nichts besseres anstellst als ein halbes Buch zu schreiben zu einem Artikel den du scheinbar nicht gut findest. Anstatt diese "News" einfach zu ignorieren.
Immer wieder dieses dümmliche "Argument". Natürlich muss man Dinge kritisieren, wenn einem etwas nicht gefällt. Wie sollte sich sonst etwas ändern?
 

hahajajanene

Mitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
56
Reaktionspunkte
9
Immer wieder dieses dümmliche "Argument". Natürlich muss man Dinge kritisieren, wenn einem etwas nicht gefällt. Wie sollte sich sonst etwas ändern?
Was genau gibt es denn hier zu kritisieren ? Der Typ (Mr. Beast) veransteltet ein spiel und schenkt allen Teilnehmern auch noch Geld. Verstehe nicht so ganz was es daran zu kritisieren geben soll ?
Ich verstehe es ja wenn hier irgendwelche "News" über Amouranth oder Asmongold kommen, aber der typ verschenkt geld und ihr heult rum ?
 

sardaykin

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Was genau gibt es denn hier zu kritisieren ? Der Typ (Mr. Beast) veransteltet ein spiel und schenkt allen Teilnehmern auch noch Geld. Verstehe nicht so ganz was es daran zu kritisieren geben soll ?
Ich verstehe es ja wenn hier irgendwelche "News" über Amouranth oder Asmongold kommen, aber der typ verschenkt geld und ihr heult rum ?
Kritisiert wird in dem Zusammenhang das Niveau eines einst ernstzunehmenden Gaming-Magazins, auf das die PCGames mittlerweile gesunken ist. Es gibt hier kaum noch Beiträge, die wirklich lesenswert sind.
 

hahajajanene

Mitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
56
Reaktionspunkte
9
Kritisiert wird in dem Zusammenhang das Niveau eines einst ernstzunehmenden Gaming-Magazins, auf das die PCGames mittlerweile gesunken ist. Es gibt hier kaum noch Beiträge, die wirklich lesenswert sind.
haste dir mal überlegt woran das liegen könnte? Vielleicht daran das zur Zeit kaum neue/redenswerte Spiele rauskommen ?
 

lokokokode

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
250
Reaktionspunkte
64
Dreck, kann man sagen was man will, aber ich kann nichts an diesem Artikel bzw. Inhalt aussetzen. DOCH!!!!11 Die benutzen da keine Waffen!!!!11 ... ;)
 
Oben Unten