S-ATA neuling braucht deine Hilfe!!! ;-)

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
Hi ho,

Also ich hab dem elend jetzt ein Ende gesetzt und mir einen neuen DvD Brenner bestellt ( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=CEBU05 ) :-D

So jetzt einige fragen =)

Frage 1:
Mein Mainboard hat 2X S-ATA 150 ist das der aktuelle standard ?

Frage 2:
Ich habe ein dvd Laufwerk über Ide und eine Festplatte über IDE, kann es mit de neuem S-ATA Laufwerk zu Problemen kommen ?

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Frage 4:
Muss ich im BIOS etwas verändern (Boot reihenfolge) oder ähnliches?

Ich sage schon mal danke im Vorraus für eure Hilfe ;)
 

C-rec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
601
Reaktionspunkte
0
Volgel am 13.03.2007 13:22 schrieb:
Hi ho,

Also ich hab dem elend jetzt ein Ende gesetzt und mir einen neuen DvD Brenner bestellt ( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=CEBU05 ) :-D

So jetzt einige fragen =)

Frage 1:
Mein Mainboard hat 2X S-ATA 150 ist das der aktuelle standard ?

Frage 2:
Ich habe ein dvd Laufwerk über Ide und eine Festplatte über IDE, kann es mit de neuem S-ATA Laufwerk zu Problemen kommen ?

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Frage 4:
Muss ich im BIOS etwas verändern (Boot reihenfolge) oder ähnliches?

Ich sage schon mal danke im Vorraus für eure Hilfe ;)

1.) S-ATA 300

2.) kann!!! muss net...es können immer Probleme auftreten beim Einbau neuer Hardware...sollte aber keine geben!

3.) Nein

4.) k.A. (glaube aber net)
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Volgel am 13.03.2007 13:22 schrieb:
Hi ho,

Also ich hab dem elend jetzt ein Ende gesetzt und mir einen neuen DvD Brenner bestellt ( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=CEBU05 ) :-D

So jetzt einige fragen =)

Frage 1:
Mein Mainboard hat 2X S-ATA 150 ist das der aktuelle standard ?

Frage 2:
Ich habe ein dvd Laufwerk über Ide und eine Festplatte über IDE, kann es mit de neuem S-ATA Laufwerk zu Problemen kommen ?

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Frage 4:
Muss ich im BIOS etwas verändern (Boot reihenfolge) oder ähnliches?

Ich sage schon mal danke im Vorraus für eure Hilfe ;)

1. nein 300er gibt es auch schon
2. nicht das ich wüsste, meine SATA Platte läuft auf jeden Fall mit den IDEs problemlos
3. vermutlich ja, den von der Board-CD
4. Du bootest doch von einer HDD, also egal
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.921
Reaktionspunkte
1.814
Volgel am 13.03.2007 13:22 schrieb:
Hi ho,

Also ich hab dem elend jetzt ein Ende gesetzt und mir einen neuen DvD Brenner bestellt ( http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=CEBU05 ) :-D

So jetzt einige fragen =)

Frage 1:
Mein Mainboard hat 2X S-ATA 150 ist das der aktuelle standard ?

Aktueller Standard ist S-ATA II 300.
Die beiden sind aber zueinander kompatibel, d.h. du kannst an dein Board auch Festplatten/DVD-Laufwerke mit S-ATA II Standard anschliessen.

Frage 2:
Ich habe ein dvd Laufwerk über Ide und eine Festplatte über IDE, kann es mit de neuem S-ATA Laufwerk zu Problemen kommen ?

Nö.

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Treiber brauchst du eigentlich keinen, Windows erkennt das Laufwerk normalerweise ohne Probleme.
S-ATA Treiber waren nur bei frühen Boards nötig. Dort musste bei einer Win-Neuinstallation ein Treiber für den S-ATA Controller eingespielt werden, damit die Festplatte von Windows erkannt werden konnte.
Dies ist aber bei neueren Boards nicht mehr nötig.

Frage 4:
Muss ich im BIOS etwas verändern (Boot reihenfolge) oder ähnliches?

Ich sage schon mal danke im Vorraus für eure Hilfe ;)

Eigentlich nicht.
Du bootest ja nach wie vor von Festplatte.
Falls du mal von dem neuen Brenner booten möchtest, musst du eben die Reihenfolge entsprechend ändern, also Brenner von Festplatte. ;)

Grüße,

Chemenu
 
TE
V

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
JO danke schon mal für die schnelle Hilfe. =)
Insgesammt hört sich das ja schon gut an, ;) aber

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Treiber brauchst du eigentlich keinen, Windows erkennt das Laufwerk normalerweise ohne Probleme.
S-ATA Treiber waren nur bei frühen Boards nötig. Dort musste bei einer Win-Neuinstallation ein Treiber für den S-ATA Controller eingespielt werden, damit die Festplatte von Windows erkannt werden konnte.
Dies ist aber bei neueren Boards nicht mehr nötig.

Also ich hab eher ein älteres Mainboard ein 848 p neo von msi.
Wie muss ich den Treiben denn falls nötig installiern?

Geht das unter Windows oder muss ich das ganz komisch mit einer Diskette machen? (Habe kein Diskettelaufwerk!)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.921
Reaktionspunkte
1.814
Volgel am 13.03.2007 13:47 schrieb:
JO danke schon mal für die schnelle Hilfe. =)
Insgesammt hört sich das ja schon gut an, ;) aber

Frage3:
Muss ich einen S-ATA treiber installiern oder ist das nur bei Festplatten der fall?

Treiber brauchst du eigentlich keinen, Windows erkennt das Laufwerk normalerweise ohne Probleme.
S-ATA Treiber waren nur bei frühen Boards nötig. Dort musste bei einer Win-Neuinstallation ein Treiber für den S-ATA Controller eingespielt werden, damit die Festplatte von Windows erkannt werden konnte.
Dies ist aber bei neueren Boards nicht mehr nötig.

Also ich hab eher ein älteres Mainboard ein 848 p neo von msi.
Wie muss ich den Treiben denn falls nötig installiern?

Geht das unter Windows oder muss ich das ganz komisch mit einer Diskette machen? (Habe kein Diskettelaufwerk!)

Falls tatsächlich ein Treiber nötig sein sollte, kannst du ihn ganz normal unter Windows von der Board-CD installieren.

Das mit der Diskette war nur notwendig wenn man Windows neu auf eine SATA Festplatte installieren wollte.
Da eben zum Zeitpunkt der Installation Windows noch nicht lief, musste der Treiber gleich zu Beginn der Installation von Diskette geladen werden.

Bei dir ist das aber nicht der Fall... ;)

Übrigens, ich glaube ab Service Pack 1 für XP war das Einbinden der Treiber über Diskette auch passe, vorausgesetzt die Install-CD von WinXP hatte eben schon das SP1 mit drin.

Wie gesagt, heutzutage werden SATA Laufwerke in der regel ohne Probleme erkannt. Auf meinem alten Board musste ich auch nur manuell einen Treiber laden da auf dem Board ein SATA-Raid-Controller verbaut war.
 
R

ruyven_macaran

Gast
Volgel am 13.03.2007 13:47 schrieb:
Also ich hab eher ein älteres Mainboard ein 848 p neo von msi.
Wie muss ich den Treiben denn falls nötig installiern?

gar nicht ;)
die mit dem i848 verwendete ich5 southbridge war der erste chipsatz mit integriertem sata.
sofern du im bios keine kompatibilitätsmodi oder ähnliches eingestellt hast, sollte das laufwerk selbstständig erkannt werden.
(falls doch: einfach abschalten. anschließend ist eine neuaktivierung von xp nötig, sonst sollte alles automatisch laufen. win9x soll anschließend nicht mehr mit dem controller umgehen können - zumindest meins hat davon noch nichts gehört, kann aber auch daran liegen, dass ich die sata ports im raid0 laufen hab)

p.s.:
ich hab xp mit sp1 auf cd und mittlerweile 5 verschiedene disketten mit controllertreibern (soviel treiberdisketten hab ich für dos&9x zusammen und damals wurden treiber noch auf disketten ausgeliefert...)
 
TE
V

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
jo ok schauen wir mal ob das alles so funktioniert !

Das Paket soll noch vor dem Wochenende ankommen.

Falls ich zeit für den Einbau finde und Probleme hab poste ich nochmal =)


Ansonsten danke :top: ;)
 
TE
V

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
*push*

äh also der brenner war gestern schon da :-D

ich hab s-ata im bios angemacht und zack es geht :top:

kann mein brenner lightscribe???

Ich hab nur ne papp verpackung bulk halt (auf der verpackung steht es schonmal nicht)

Mein brenner ist der Samsung sh-183a schwarz

ahhh es ergibt sinn !! nur der SH-S183L hat es...

Man beachte das L !!! steht wohl für lightscribe, na egal ich bin mit meinem a auch sehr zufrieden. L rohlinge sind eh zu teuer !! :rolleyes: ;)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.921
Reaktionspunkte
1.814
Volgel am 16.03.2007 13:48 schrieb:
*push*

äh also der brenner war gestern schon da :-D

ich hab s-ata im bios angemacht und zack es geht :top:

kann mein brenner lightscribe???

Ich hab nur ne papp verpackung bulk halt (auf der verpackung steht es schonmal nicht)

Mein brenner ist der Samsung sh-183a schwarz

ahhh es ergibt sinn !! nur der SH-S183L hat es...

Man beachte das L !!! steht wohl für lightscribe, na egal ich bin mit meinem a auch sehr zufrieden. L rohlinge sind eh zu teuer !! :rolleyes: ;)

Hehe, haste ja grad noch die Kurve gekratzt. ;)

Aber Light-Scribe ohnt sich wirklich kaum. Hab auch nen LS Brenner, aber die Rohlinge sind nach wie vor teuer, und vor allem selten, d.h. schwer zu finden. :rolleyes:
Aber ansonsten ein nettes Feature, macht die CDs doch etwas ansehnlicher. :top:
 
TE
V

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
Es gibt halt dinge die, die Menscheit nicht so umbedingt braucht ne.
Ich sag nur mit dem Edding geht es auch
:-D

Außerdem nutze ich oft RW´s und da bringt es nicht so viel die Titel drauf zu brennen wenn ich die eh wieder ändere :B

immer schön nen zettel reinlegen :rolleyes: ;)
 
Oben Unten