• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Returnal: So kommt ihr für Cheats ins Debug-Menü

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Returnal: So kommt ihr für Cheats ins Debug-Menü gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Returnal: So kommt ihr für Cheats ins Debug-Menü
 

Demanufacture

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
136
Reaktionspunkte
21
Als ob es nicht genug Cheater in Spielen gibt und da muss noch die PC Games solchen Blödsinn mit solchen Artikeln mitunterstützen..... total egal ob Singleplayer oder Multiplayer. Wozu? Unfähige Leute nutzen sowas....
 

Strauchritter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
305
Reaktionspunkte
252
Zum einem gibt es bedeutend weniger Cheater als der Volksmund kundtut, nicht jeder der dir in einen Header drückt hat nen Aimbot und Wallhack an, zum anderen muss auf jeden Fall differenziert werden ob SP oder MP, total egal ist das keinesfalls.
Was ficht es dich wenn jemand entspannt im Singleplayer chillt und mittels Cheats für ihn nervende Passagen vereinfacht oder skipped? WhosYourDaddy?
Oder einfach gerne Chaos auf den Bildschirm zaubern will? Kränkt dich das persönlich in deiner Spielerehre?
Aber lass mich raten, du hast gar noch nie nicht gecheatet und spielst alle Spiele, egal die Entwickler es vorgesehen haben oder nicht!, auf riftlevelover9000ultrahardcorenightmareglobalelitechallengergodlike und selbst das unterfordert dich krassen Gamer noch :B
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
452
Reaktionspunkte
62
Nicht gerade Klever Spiele zu entwickeln, die nur einen schweren Schwierigkeitsgrad hat.
Man erreicht mehr Spieler und verkauft mit Sicherheit auch mehr.
Auch finde ich es ein bisschen vermessen von den Entwickler vorzuschreiben was Spaß machen soll.

So ein Spielefaschismus finde ich, sollte nicht unterstürzt werden, wie nur ein Schwierigkeitsgrad der auch noch den meisten den Spaß verdirbt.. oder vom Kauf abhält. Oft dazu auch der Online Zwang.. Da lob ich mir doch Spiele die nicht so eine Diktatur folgen :)
Nicht gerade Klever Spiele zu entwickeln, die nur einen schweren Schwierigkeitsgrad hat.
Man erreicht mehr Spieler und verkauft mit Sicherheit auch mehr.
Auch finde ich es ein bisschen vermessen von den Entwickler vorzuschreiben was Spaß machen soll.

So ein Spielefaschismus finde ich, sollte nicht unterstürzt werden, wie nur ein Schwierigkeitsgrad der auch noch den meisten den Spaß verdirbt.. oder vom Kauf abhält. Oft dazu auch der Online Zwang.. Da lob ich mir doch Spiele die nicht so eine Diktatur folgen :) und Spielern die ja ihr oft sauer verdientes Geld dafür lassen eine Wahl lässt !
 

Demanufacture

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
136
Reaktionspunkte
21
Zum einem gibt es bedeutend weniger Cheater als der Volksmund kundtut, nicht jeder der dir in einen Header drückt hat nen Aimbot und Wallhack an, zum anderen muss auf jeden Fall differenziert werden ob SP oder MP, total egal ist das keinesfalls.
Was ficht es dich wenn jemand entspannt im Singleplayer chillt und mittels Cheats für ihn nervende Passagen vereinfacht oder skipped? WhosYourDaddy?
Oder einfach gerne Chaos auf den Bildschirm zaubern will? Kränkt dich das persönlich in deiner Spielerehre?
Aber lass mich raten, du hast gar noch nie nicht gecheatet und spielst alle Spiele, egal die Entwickler es vorgesehen haben oder nicht!, auf riftlevelover9000ultrahardcorenightmareglobalelitechallengergodlike und selbst das unterfordert dich krassen Gamer noch :B
Hast meinen Text anscheinend nicht ganz verstanden....
Für ein PC-Gamingportal sollte es irgendwo wichtig sein eben solche Praktiken wie Cheats nicht zu unterstützen bzw. noch zu verbreiten.
Egal ob es sich um einen Artikel zu einem Spingleplayer oder Multiplayerspiel handelt.
Derjenige der Cheats sucht, kann sich selbst bemühen.

Anscheined fühlst dich etwas auf den Schlips getreten, weil du so groß aufziehst :-D Beruhige dich mal.
Persönlich ist es mir egal, wie Leute Ihre Cheats nutzen. (in SP)
Das war mal früher in den 80ern cool den Godmode anzumachen..... aber da warst vermutlich noch nicht mal in Planung :)
Daher kränkt mich so ein Forumsgeplänkel nicht mal ansatzweise.

Spiele sind eigentlich so aufgebaut, dass sie Schwierigkeitsstufen besitzen.
Wer auf der niedrigsten Stufe es nicht schafft ein Spiel durchzuspielen, dann tut er mir Leid.... weil er es eben auf normale Art und Weise nicht schafft.
Einigen wir uns mal, dass ich bei SP mal ein Auge zudrücke, dann kann sich dein Puls schneller regenerieren :) OK?
Bin überigens ein normaler Spieler und sehe mich nicht in dem Olymp der (oft) gehypten Prospieler (und Streamer).
Je nach Spiel ist Normal oder Hart ok. Alles drüber ist dann Masochismus :) Gibt welche die es halt so mögen.

Multiplayercheats sind trotzdem für Nichtskönner, die es im normalen Leben auch Nichts schaffen.
So ist das nun mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten