• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Reparatur von Vinyls möglich ?

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.963
Reaktionspunkte
7.441
Reparatur von Vinyls möglich ?

Gibt es einige Vinylspezialisten unter uns ? Habe im Bestand von meinem Vater eine (limitierte und numierierte) Schallplatte von Pink Floyd gefunden die ich gern in meine Sammlung einverleiben würde. Vom Album Atom Heart Mother das Original Master Recording, das ich gern gerettet hätte.

https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-Atom-Heart-Mother/release/1662710

R-1662710-1304675035.jpeg.jpg

Leider mit 2 schrägen Kratzern (Vorder- und Rückseite) die die Abspielbarkeit der Platte stören. Woher die kamen keine Ahnung Besteht die Möglichkeit solche Schäden durch Spezialisten beheben zu lassen oder war es das mit der Platte ? :( Sonst ist das Album in Topzustand. Und wenn man eine nahezu Mintzustand bekommt kostet die rund 100 EUR aufwärts.
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Gibt es einige Vinylspezialisten unter uns ? Habe im Bestand von meinem Vater eine (limitierte und numierierte) Schallplatte von Pink Floyd gefunden die ich gern in meine Sammlung einverleiben würde. Vom Album Atom Heart Mother das Original Master Recording, das ich gern gerettet hätte.

https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-Atom-Heart-Mother/release/1662710

Anhang anzeigen 19117

Leider mit 2 schrägen Kratzern (Vorder- und Rückseite) die die Abspielbarkeit der Platte stören. Woher die kamen keine Ahnung Besteht die Möglichkeit solche Schäden durch Spezialisten beheben zu lassen oder war es das mit der Platte ? :( Sonst ist das Album in Topzustand. Und wenn man eine nahezu Mintzustand bekommt kostet die rund 100 EUR aufwärts.

Nein.
Eine Reparatur ist nicht Möglich. Kratzer auf der Platte kannst du nicht entfernen, geschweige denn das was sie angerichtet haben.
Das einzige was man bei Platte machen kann, wenn sie verdreckt ist diese zu Säubern. Also den eingelagerten Dreck in der Rille versuchen zu entfernen. Entweder selbst von Hand oder durch spezielle sogenannte Vinyl Waschmaschinen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Gibt es einige Vinylspezialisten unter uns ? Habe im Bestand von meinem Vater eine (limitierte und numierierte) Schallplatte von Pink Floyd gefunden die ich gern in meine Sammlung einverleiben würde. Vom Album Atom Heart Mother das Original Master Recording, das ich gern gerettet hätte.

https://www.discogs.com/de/Pink-Floyd-Atom-Heart-Mother/release/1662710

Anhang anzeigen 19117

Leider mit 2 schrägen Kratzern (Vorder- und Rückseite) die die Abspielbarkeit der Platte stören. Woher die kamen keine Ahnung Besteht die Möglichkeit solche Schäden durch Spezialisten beheben zu lassen oder war es das mit der Platte ? :( Sonst ist das Album in Topzustand. Und wenn man eine nahezu Mintzustand bekommt kostet die rund 100 EUR aufwärts.
Man könnte allerhöchstens bei den Kratzern per Lupe das, was ganz klar nach "störendem Material" aussieht, per feiner Nadel etwas entfernen. Das wäre aber nur eine leichte Verbesserung. Aber richtig reparieren geht nicht, dazu sind die Infos pro Zentimeter viel zu filigran.

Beziehungsweise: In der Theorie ginge es zwar - da müsste dann einer mit einem Mikroskop oder sehr guten Lupe und sehr dünnem Messer&Nadel sowie ggf. einer "Reparaturmasse" hingehen und die exakt gleiche LP vorliegen haben, so dass er die Täler und Berge in den Rillen exakt nacharbeiten kann und anhand der Original-Platte einen direkten Vergleich hat. Das wäre aber als professionelle Dienstleistung, wenn es nicht nur 1-2 Stellen bei einem Lied sind, noch viel viel teurer als eine Widerbeschaffung der LP. In der Praxis ist es also dann doch nicht machbar. Jedenfalls scheint es mir so zu sein laut Deiner Beschreibung der Kratzer.
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Was du da wieder mal für Theorien aufstellst, wenn könnte und mit NASA Technologie. Schon Lustig. Also bin hier echt mal wieder am Schmunzel.
Du bringst es echt mal wieder Cool.:top:

Spachtelmasse würde es auch tun.:-D

Bei Gottschalk ging das aber. Kennste die Sendung wo einer aus der Rille das Lied ausgelesen hat? Der brauchte kein Mikro. :-D

Nebenbei, das wirklich wichtige bei einer Platte sind die Flanken, also Rechts und Links der Rille, sonst hättest du auch kein Stereo Sound. Und genau das ist das Problem bei den Kratzern.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Was du da wieder mal für Theorien aufstellst, wenn könnte und mit NASA Technologie. Schon Lustig. Also bin hier echt mal wieder am Schmunzel.

Du bringst es echt mal wieder Cool.:top:

Spachtelmasse würde es auch tun.:-D
Häh? ^^ Du liest mal wieder Sachen raus, wie du Bock hast... Ich sprach von einer "Reparaturmasse" UND setzte das in Gänsefüßchen. Man bräuchte halt da, wo der Kratzer Material entfernt hat, neues Vinyl, WENN man den Originalzustand wiederherstellen will, und das geht nun mal nur mit einer Art "Masse", da du das ja noch passend ausformen müsstest. Das ist pure Logik - ist das schon zu abwegig für Deine Vorstellungskraft? ^^

Und wenn man weiß, wie so eine Schallplatte funktioniert, dann müsste an sich jedem mit einem Funken Verstand klar werden, dass man die Unebenheiten in den Rillen, die aus "Bergen" und "Tälern" sowie auch aus Kurven bestehen und die ja für die Töne sorgen, mit einer SEHR großen Vergrößerung gut genug sehen kann, um die Strukturen zu erkennen. Und was man sehen kann, könnte mit dem passenden Werkzeug auch ausbessern. Ich wüsste nicht, was dran witzig sein soll. Nur ist der Aufwand für so was eben viel zu aufwändig und schwierig, daher macht es keinen Sinn, so etwas als Service anzubieten - und dementsprechend kenne ich so einen Service auch nicht und vermute, dass es so was nicht gibt.

Ich kenne selber einige Leute, die schon per Lupe und Nadel Kratzer ausgebessert haben - das knackst dann trotzdem, aber es ist in den meisten Fällen besser als den Kratzer so zu lassen, wie er war. Und mit sehr guten optischen Mitteln plus Feinwerkzeug könnte man das Ergebnis logischerweise verbessern. Aber: Es lohnt sich aber nun mal nicht. Zum Schmunzeln finde ich das aber ebensowenig...


Bei Gottschalk ging das aber. Kennste die Sendung wo einer aus der Rille das Lied ausgelesen hat? Der brauchte kein Mikro. :-D

Nebenbei, das wirklich wichtige bei einer Platte sind die Flanken, also Rechts und Links der Rille, sonst hättest du auch kein Stereo Sound. Und genau das ist das Problem bei den Kratzern.
Das Problem an den Kratzern ist unabhängig von der Frage, ob es Stereo oder Mono ist. Das Problem ist einfach nur, dass die Rillen durch den Kratzer total "verhunzt" werden und die Nadel andere Bewegungen erfährt als bei einer fehlerfreien Platte, so dass du Knackser hört oder gar Sprünge usw. hast.

Die Rillen-Wette kenne ich nicht, aber das war sicher eine reine "ich lerne alles auswendig"-Wette.
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
9.264

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Wiederbeschaffung ist bei den MSFL LPs nur via Ebay & Co möglich, da die nur in limitierter Auflage produziert werden. (und da steht momentan ein neuwertiges Exemplar bei 340 Euro.)

Wenn man will, kann man bei den "Original Master Recordings" über tausend Euro für ein Doppelalbum loswerden: https://www.ebay.de/itm/Miles-Davis...t-180g-Original-Master-Recording/222918108648

Ja und? ^^ Das ist mir schon klar. Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass - wenn es einen solchen Service geben würde - stundenlanges filigranes "in den Originalzustand setzen" mit Feinwerkzeug und optischen Hilfsmitteln billiger wäre? ^^ Zumindest in Michis Fall. Und so was wie dieses Miles Davis-Album: da KÖNNTE es sich rein kostenmäßig vielleicht lohnen, sich bei Leuten, die mit Feinmechanik usw. zu tun haben, umzuhören - aber das Album ist sicher so selten, dass ein "restaurierte" Version bekannt würde und nicht so viel wie eine WIRKLICH originale im guten Zustand bringt.


@Batze: ja sorry, das hörte sich halt so an, als wolltest du meine Hinweise als "lächerlich" darstellen. Wenn es nur ein Witz war, ok. :]
 
TE
MichaelG

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.963
Reaktionspunkte
7.441

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
@Batze: ja sorry, das hörte sich halt so an, als wolltest du meine Hinweise als "lächerlich" darstellen. Wenn es nur ein Witz war, ok. :]
Nein, wollte ich wirklich nicht. Es hörte sich eben nur so lustig an.
Und du solltest mich so langsam kennen wenn ich gegen dich wettere, das klingt dann wohl ganz anders und auch sehr viel direkter.;)

Entschuldigung natürlich angenommen. Alles Gut und vergessen. :]
 
TE
MichaelG

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.963
Reaktionspunkte
7.441
Es knackst ziemlich stark. Nee. Meinte die Miles Davis Scheibe. Sofortkaufpreis 1050 EUR.
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Für sowas fehlt ganz klar ein Vinyl Photoshop wo man ganz schnell mal sowas weg retuschieren kann. :-D
 
Oben Unten