• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Red Dead Online: Spieler erhalten Solo-Lobbys statt Disconnects

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Online: Spieler erhalten Solo-Lobbys statt Disconnects gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Red Dead Online: Spieler erhalten Solo-Lobbys statt Disconnects
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
412
Reaktionspunkte
60
Red dead online war 50 bis 100 Std ganz witzig aber danach irgendwie eintönig. Mit GTA online gar nicht zu vergleichen. Und Personenzüge oder Banken kann man immer noch nicht überfallen. Tolles Wild West Spiel. Im Singleplayer war es dafür aber echt bombe. Habs damals auf der ps4 pro durchgezogen und würde für 20 Euro irgendwann auch noch mal auf dem PC zocken allein wegen der besseren Grafik.
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
459
Reaktionspunkte
284
Red dead online war 50 bis 100 Std ganz witzig aber danach irgendwie eintönig. Mit GTA online gar nicht zu vergleichen. Und Personenzüge oder Banken kann man immer noch nicht überfallen. Tolles Wild West Spiel. Im Singleplayer war es dafür aber echt bombe. Habs damals auf der ps4 pro durchgezogen und würde für 20 Euro irgendwann auch noch mal auf dem PC zocken allein wegen der besseren Grafik.

Du hast 100 Std im Multiplayer ausgehalten? Da war doch schon nach ~ 20 die Luft raus...
 
C

Celerex

Gast
Du hast 100 Std im Multiplayer ausgehalten? Da war doch schon nach ~ 20 die Luft raus...

Mein Bruder und ich hatten damals nach Release knapp 150 Std. auf dem Tacho. Haben aber auch alles gemacht. Wenn man sich Ziele setzt, geht das auf jeden Fall und hat zu zweit definitiv auch sehr viel Laune gemacht. Solo würde ich da aber auch nicht lange durchhalten.
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
51
Das wurde von den Spielern schon vor Monaten gefordert mit der Solo-Lobby, klar feuen die sich darüber. xD
 
Oben Unten