Rechner reagiert nicht! HILFE

Big_Ben

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo,
also, ich habe folgendes Problem: Ich habe heute ein neues Netzteil in meinen Rechner eingebaut und als ich meinen Rechner starten wollte kam nichts. Die Lüfter und die WaKü sprangen zwar an, aber es kam nicht dieser übliche piepton und auf dem Mainboard erscheint der POST Code 90 (Handbuch: Complete uGuru initial process, AWARD BIOS take over booting job. Diese Meldung ist nur im Original Handbuch zu finden, nicht in dem, welches man Downloaden kann) schön und gut, aber wie weiter??? Bitte dringend um HILFE!!

LG

Ben
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
was für ein netztteil isses denn, und welche GENAUEN werte hat es (siehe signatur) ? hast du auch kein evtl. nötiges zusatzkabel für board oder grafikkarte vergessen?
 

bierchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2002
Beiträge
4.129
Reaktionspunkte
0
Vergewissere Dich, dass alle Stecker (v.a. der fürs Mainboard) richtig sitzen!
Versuchs auch mal mit einem CMOS Reset!
 
TE
B

Big_Ben

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Alle Stecker sitzen einwandfrei CMOS Reset war das erste, was ich gemacht habe!! Habe auch schon mein altes NT nochmal versucht, leider ohne erfolg!!

Habe das BeQuiet BQT P5-520W-S 1.3
 

Berner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2004
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Big_Ben am 06.07.2005 20:37 schrieb:
Alle Stecker sitzen einwandfrei CMOS Reset war das erste, was ich gemacht habe!! Habe auch schon mein altes NT nochmal versucht, leider ohne erfolg!!

Habe das BeQuiet BQT P5-520W-S 1.3
Oh schreck :( :(
Hoffe nur nicht das das ein netzteildefekt der ganzen be quiet reihe ist
meines kommt morgen nämlich auch mit der post!!
und es ist genau das gleiche wie du hast
 
TE
B

Big_Ben

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Berner am 06.07.2005 21:29 schrieb:
Big_Ben am 06.07.2005 20:37 schrieb:
Alle Stecker sitzen einwandfrei CMOS Reset war das erste, was ich gemacht habe!! Habe auch schon mein altes NT nochmal versucht, leider ohne erfolg!!

Habe das BeQuiet BQT P5-520W-S 1.3
Oh schreck :( :(
Hoffe nur nicht das das ein netzteildefekt der ganzen be quiet reihe ist
meines kommt morgen nämlich auch mit der post!!
und es ist genau das gleiche wie du hast

Nein, leider liegt es nicht am Netzteil, sondern wie es schein am Mainboard. Aber da du es erwähnst, ich habe mein letztes Netzteil einschicken müssen, war auch ein BeQuiet! :confused:
 
Oben Unten