RAM kompatibel mit momentanen Board+Ram?

unclejamal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.09.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
DDR Ram kompatibel?
hallo,
habe einen medion md8383xl, da sind 2x256MB DDR Ram verbaut, und meines Wissens nach laufen die im sogenannten "dual channel mode". der pc ist aus 2005 oder so...
hier genaue infos zu den RAMs aus everest:

___
[ DIMM2: Samsung M3 68L3223FTN-CCC ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Modulname Samsung M3 68L3223FTN-CCC
Seriennummer F1030EA9h
Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings:
@ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

Speichermodulhersteller:
Firmenname Samsung
Produktinformation http://www.samsung.com/Products/Semi...DRAM/index.htm
____

Das zweite 256mb modul ist auf bank4 gesteckt.

ich habe nun 2x256mb DDR Ram aus einem älteren PC bekommen (aus 2002), dort habe ich lediglich folgende informationen (vom etikett auf den modulen):
DDR-Ram 256MB 266 Mhz, DDR-266 256MB CL2, Kingmax MPDB62D-68KX2


--> Meine Frage nun, kann ich die Kingmax Module in meinen alten PC verbauen und wenn ja, gibt es irgendwelche Nachteile (Geschwindigkeit)?

Danke,
mfg,
florian
 

GameZocker92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
784
Reaktionspunkte
0
unclejamal am 08.11.2008 11:35 schrieb:
DDR Ram kompatibel?
hallo,
habe einen medion md8383xl, da sind 2x256MB DDR Ram verbaut, und meines Wissens nach laufen die im sogenannten "dual channel mode". der pc ist aus 2005 oder so...
hier genaue infos zu den RAMs aus everest:

___
[ DIMM2: Samsung M3 68L3223FTN-CCC ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Modulname Samsung M3 68L3223FTN-CCC
Seriennummer F1030EA9h
Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings:
@ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

Speichermodulhersteller:
Firmenname Samsung
Produktinformation http://www.samsung.com/Products/Semi...DRAM/index.htm
____

Das zweite 256mb modul ist auf bank4 gesteckt.

ich habe nun 2x256mb DDR Ram aus einem älteren PC bekommen (aus 2002), dort habe ich lediglich folgende informationen (vom etikett auf den modulen):
DDR-Ram 256MB 266 Mhz, DDR-266 256MB CL2, Kingmax MPDB62D-68KX2


--> Meine Frage nun, kann ich die Kingmax Module in meinen alten PC verbauen und wenn ja, gibt es irgendwelche Nachteile (Geschwindigkeit)?

Danke,
mfg,
florian

also wenn se gleiche spannung brauche und gleiche timings haben dann kann eig nichts passieren. ich würd mir einfach neuen ram kaufen. 4gb kosten inzwischen nur noch ca 60€

mfg
 

moskitoo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
561
Reaktionspunkte
0
Hi!

Ich würde behaupten der neue Ram ist schneller als der alte.
Du kannst einfach mal das Tool CPU-Z ( http://www.cpu-z.de/ ) herunterladen und die Werte deines Speichers aufschreiben (unter Memory), oder einen Screenshot machen.
Danach baust du den anderen Speicher ein (kannst ruhig den alten drin lassen)und vergleichst die Werte.
Dann weist du ob der Speicher langsamer, oder was ich denke genausoschnell läuft.
 
TE
U

unclejamal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.09.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
auf mein jetziges board passen rams mit 400 und 333mhz takt, der kingmax den ich einbauen will hat 266mhz, geht das dann überhaupts?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
unclejamal am 09.11.2008 20:24 schrieb:
auf mein jetziges board passen rams mit 400 und 333mhz takt, der kingmax den ich einbauen will hat 266mhz, geht das dann überhaupts?

Gehen würds - der RAM-Takt wird dann halt an den langsamsten angepasst - aber tu dir selbst nen Gefallen und steck keinen Cent mehr in so eine alte Mühle - es lohnt sich einfach nicht.

Was erwartest du dir denn durch die Ram-Aufrüstung?
Eine Performancesteigerung?
 
TE
U

unclejamal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.09.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 10.11.2008 07:56 schrieb:
unclejamal am 09.11.2008 20:24 schrieb:
auf mein jetziges board passen rams mit 400 und 333mhz takt, der kingmax den ich einbauen will hat 266mhz, geht das dann überhaupts?

Gehen würds - der RAM-Takt wird dann halt an den langsamsten angepasst - aber tu dir selbst nen Gefallen und steck keinen Cent mehr in so eine alte Mühle - es lohnt sich einfach nicht.

Was erwartest du dir denn durch die Ram-Aufrüstung?
Eine Performancesteigerung?

da ich keinen cent mehr in den jetzigen rechner stecken möchte und genau deshalb der erste post hierzustande kam, war meine überlegung, dass der ram den ich noch zusätzlich einbaue zwar bisschen längsamer ist, insgesamt jedoch der pc schneller wird da ja 1gb ram und nicht 512mb dann drin sind.
 
TE
U

unclejamal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.09.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
zwar laufen dann die rams längsamer (da takt niedriger und kein dual channel mode) aber gesamt für das system glaub ich ists dann schneller...
 
Oben Unten