Quad Core; DDR3; PCI Express 2.0 macht das Sinn?

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Hi Leute
hab ca.2000€ gespart und will mir jetzt ein richtig geilen Gamer PC bauen, doch will ich eure Meinung vorher wissen. :-D

Hier mal meine Fragen:

Hab jetzt schon ne Menge über DDR3, sowie PCI Express 2.0 gehört, wann kommt das denn vorraussichtlich raus? :confused:

Ist es sinnig einen Quadcore CPU zu kaufen?
Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:

MFG Natikill


PS:Will bis zum Release des R600 warten und dann kaufen!
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Natikill am 27.04.2007 22:56 schrieb:
Hi Leute
hab ca.2000€ gespart und will mir jetzt ein richtig geilen Gamer PC bauen, doch will ich eure Meinung vorher wissen. :-D

Hier mal meine Fragen:

Hab jetzt schon ne Menge über DDR3, sowie PCI Express 2.0 gehört, wann kommt das denn vorraussichtlich raus? :confused:

Ist es sinnig einen Quadcore CPU zu kaufen?
Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:

MFG Natikill


PS:Will bis zum Release des R600 warten und dann kaufen!
Das dauert noch.
 
G

gamerschwein

Gast
Natikill am 27.04.2007 22:56 schrieb:
Hi Leute
hab ca.2000€ gespart und will mir jetzt ein richtig geilen Gamer PC bauen, doch will ich eure Meinung vorher wissen. :-D

Hier mal meine Fragen:

Hab jetzt schon ne Menge über DDR3, sowie PCI Express 2.0 gehört, wann kommt das denn vorraussichtlich raus? :confused:

Ist es sinnig einen Quadcore CPU zu kaufen?
Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:

MFG Natikill


PS:Will bis zum Release des R600 warten und dann kaufen!
Das Teil mit 80 Kernen war nur experimentell , und ich weiss nicht ob 4 Kerne schon einen Vorteil bringen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst gerne , aber ich glaube du solltest auf die 2te Generation von Quadcore, und DX10 Karten warten , die werden wahrscheinlich technisch ausgereifter sein und vlt auch preiswerter.
 
TE
N

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Wie lange müsste ich denn warten bis zur nächsten Generation von DX10 und den neuen Quad CPUs?
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Tipp: im Herbst wirds den Q6600 (4*2.4GHz) für 266$ geben ;)
 

Harlekin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
984
Reaktionspunkte
0
Natikill am 28.04.2007 11:08 schrieb:
Wie lange müsste ich denn warten bis zur nächsten Generation von DX10 und den neuen Quad CPUs?
Die nächste Graka-Generation würde ich erst in einem Jahr erwarten (nV lässt sich immer so 1 1/2 Jahr zeit).
Intels neue und AMDs erste Quadcores sollen afaik so Herbst bis Ende des Jahres rauskommen.

DDR3 macht jetzt noch gar keinen Sinn. Überteuert, bei gleichem Takt langsamer als DDR2 und DDR3 gibt es auch noch nicht so hoch getaktet.
PCIe 2.0 hat wahrscheinlich auch keine Relevanz.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Natikill am 28.04.2007 11:08 schrieb:
Wie lange müsste ich denn warten bis zur nächsten Generation von DX10 und den neuen Quad CPUs?
Frage: DDR 3 und PCI-E2.0? Gibt´s die denn schon? Ich dachte, AMD würde damit erst im Herbst rausrücken :confused: In dem Falle müsstest du eh noch warten.

Edit: DDR3 wird sicher ähnlich Leistungsstark anfangen wie seinerzeit DDR2. Also im Verhältnis. DDR2 war Anfangs bestenfalls ebenbürtig zu DDR400. Aber dafür teurer. Bis DDR3 so richtig loslegen kann, wird locker noch ein Jahr (nach Release) vergehen. Also wartest du noch rund 1,5 Jahre oder besorgst dir jetzt nen Rechner, der auch in 1,5 Jahren noch flott ist (außer die Graka, die dürfte bis dahin ziemlich abstinken) =)
 
R

ruyven_macaran

Gast
Natikill am 27.04.2007 22:56 schrieb:
Hab jetzt schon ne Menge über DDR3, sowie PCI Express 2.0 gehört, wann kommt das denn vorraussichtlich raus? :confused:

pci-e2:
afaik mit dem intel x-38 chipsatz, der im spätsommer-herbst erscheinen soll, seitens amd oder nvidia hab ich noch nichts von pci-e 2 plänen gehört, nvidia bringt auch erst jetzt die mittelklasse aufstellung der nforce6 reihe auf den markt - glaube nicht, dass die topmodelle noch dieses jahr abgelöst werden.
(und selbst wenn: bei der recycling strategie nvidias, die soweit geht, dass z.b. ein nf650i nahezu die gleichen features wie ein nf4ie bietet, halte ich fundamentale neuerungen bei "neuen" chipsätzen keineswegs für garantiert)

ddr3: unklar. der p-35 chipsatz, der ddr3 tauglich ist und von dem auch schon muster mit ddr3 z.b. auf der cebit zu sehen waren, sollte in 1-2monaten starten, an anderer stelle wurde aber auch ein start von ddr3 gegen ende des jahres erwähnt - also nicht auszuschließen, dass vorerst nur ddr2 ausgaben kommen, was mich allerdings ein bissl wundern würde, denn ddr3 module werden seit noch wesentlich längerer zeit präsentiert.
auch hier gilt wieder: dass nvidia an was neuem wartet, ist mir nicht bekannt und da nvidias intel northbridge auch 3 revisionen brauchte, bis zu gebrauchen war, wäre selbst ein bevorstehender launch keine garantie für ein kaufenswertes produkt.
bei amd kommt ddr3 frühestens 2008 wenn nicht noch später, dass amd/ati noch einen chipsatz für intel -sei es ddr3 oder nicht- rausbringen, halte ich für eher unwahrscheinlich.

Ist es sinnig einen Quadcore CPU zu kaufen?

hängt von der finanziellen ausstattung und dem geplanten einsatz ab.
so langsam aber sicher ist jedes neue spiel multithread optimiert und es kann sehr gut sein, dass sich in einem jahr die ersten klaren vorteile für einen quadcore ergeben.
derzeit nützt er aber nur für ein paar anwendungen, in anbetracht der preise würde ich mir da eher einen e4x00 oder e2x00 holen, mit ein bißchen übertacktung sind die mehr als ausreichend und man kann dann ja später aufrüsten.

Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:

octacores sind noch nicht angekündigt, es geht nur das gerücht um, dass intel dran arbeitet.
die aktuellen plattformen lassen deren einsatz aber als nicht sehr sinnvoll erscheinen und sofern penryn nicht merklich kleiner wird, hat intel bis sommer08 auch physikalsich gar keine möglichkeit, einen so775 octocore anzubieten.

gut möglich also, dass es sich dabei eher um pläne für z.b. xeon mp handelt.
bei großen servern machen mehr cores ja nicht nur mehr sinn, aktuell arbeitet man da auch immer noch mit netburst architektur und da wäre ein grundlegendere sanierung ein denkbare strategie.
Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:


80kerne gibt es bislang nur beim experimentellen intel polaris, dabei handelt es sich um einen reinen forschungschip, mit dem die verwaltung von derart komplexen cpus erforscht werden soll.
die aktuelle ausführung ist nicht einmal in der lage, x86 code auszuführen, aber auch der kommende polaris II wird unter garantie nie auf irgend einem markt angeboten werden.
 
TE
N

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Danke für eure Hilfe, jetzt nur noch meine letzte Frage:

Soll ich eher meinen alten PC mit ca. 200€ aufrüsten und mir ende des Jahres einen PC kaufen (wegen R600 und DDR3) ?

MFG Natikill

PS:Will mkir nicht unbedingt DDR3 kaufen sondern eher DDR2 bei dem ich hoffe, dass er dann günstiger ist(dachte an den Dominator 4GB)
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
Natikill am 30.04.2007 10:31 schrieb:
Danke für eure Hilfe, jetzt nur noch meine letzte Frage:

Soll ich eher meinen alten PC mit ca. 200€ aufrüsten und mir ende des Jahres einen PC kaufen (wegen R600 und DDR3) ?

MFG Natikill

PS:Will mkir nicht unbedingt DDR3 kaufen sondern eher DDR2 bei dem ich hoffe, dass er dann günstiger ist(dachte an den Dominator 4GB)
Wenn du schon 2000 Eus gespart hast dann kauf dir nen neuen Zb.

CPU http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=157633
CPU Kühler http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315
Ram x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193557
Bord http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170225
Grafikkarte http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=169023
Netzteil: http://www2.hardwareversand.de/7VITw6so5SwLyk/1/articledetail.jsp?aid=8101&agid=240&ref=27
DVD Brenner http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170393
Hdd x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=136634
Gehäuse http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71862
so das wären genau 2026,-Eus MFG
 
TE
N

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Slowfinger am 30.04.2007 11:03 schrieb:
Natikill am 30.04.2007 10:31 schrieb:
Danke für eure Hilfe, jetzt nur noch meine letzte Frage:

Soll ich eher meinen alten PC mit ca. 200€ aufrüsten und mir ende des Jahres einen PC kaufen (wegen R600 und DDR3) ?

MFG Natikill

PS:Will mkir nicht unbedingt DDR3 kaufen sondern eher DDR2 bei dem ich hoffe, dass er dann günstiger ist(dachte an den Dominator 4GB)
Wenn du schon 2000 Eus gespart hast dann kauf dir nen neuen Zb.

CPU http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=157633
CPU Kühler http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315
Ram x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193557
Bord http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170225
Grafikkarte http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=169023
Netzteil: http://www2.hardwareversand.de/7VITw6so5SwLyk/1/articledetail.jsp?aid=8101&agid=240&ref=27
DVD Brenner http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170393
Hdd x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=136634
Gehäuse http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71862
so das wären genau 2026,-Eus MFG


Ok dann hol ich mir jetzt nen neuen PC!Danke für deinen Vorschlag! :-D
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Slowfinger am 30.04.2007 11:03 schrieb:
Natikill am 30.04.2007 10:31 schrieb:
Danke für eure Hilfe, jetzt nur noch meine letzte Frage:

Soll ich eher meinen alten PC mit ca. 200€ aufrüsten und mir ende des Jahres einen PC kaufen (wegen R600 und DDR3) ?

MFG Natikill

PS:Will mkir nicht unbedingt DDR3 kaufen sondern eher DDR2 bei dem ich hoffe, dass er dann günstiger ist(dachte an den Dominator 4GB)
Wenn du schon 2000 Eus gespart hast dann kauf dir nen neuen Zb.

CPU http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=157633
CPU Kühler http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315
Ram x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193557
Bord http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170225
Grafikkarte http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=169023
Netzteil: http://www2.hardwareversand.de/7VITw6so5SwLyk/1/articledetail.jsp?aid=8101&agid=240&ref=27
DVD Brenner http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170393
Hdd x 2 http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=136634
Gehäuse http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71862
so das wären genau 2026,-Eus MFG
Normale festplatten würden es auch tun. Die Raptor sind preislseistung nicht sinnvoll. Für das gleiceh geld kannst du statt 300GB auch 600-800 kriegen. Kauf dir lieber ne Samsung mit 16mb cache und sata 2. Der rest ist fast genau so wie mein PC und läuft gut.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Halt!
Lieber einen guten udn richtigen CPU Lüfter!

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=157013 ;)
 
TE
N

Natikill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Gute Idee ich werd mir 3 Raid 5 schalten.Is das dan genauso schnell wie ne RaptorX oder verliert sie nach einiger Zeit an Leistung(Raid 5 Platte)?
MFG Natikill

PS: Als CPU Kühler wollt ich mir nen Nitrogon und den passenden Scythe holen.Wurde von PCGH als 2bester getestet(insgesamt 47€).
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
In schreibintensiven Umgebungen mit kleinen, nicht zusammenhängenden Änderungen ist RAID 5 nicht zu empfehlen, da bei zufälligen Schreibzugriffen der Durchsatz aufgrund des zweiphasigen Schreibverfahrens deutlich abnimmt (an dieser Stelle wäre eine RAID 0+1-Konfiguration zu empfehlen).

Ich würde da auch eher RAID 0+1 oder RAID 10.
Für RAID 0+1 benötigst du 3 HDDs, für RAID 10 4HDDs.

http://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAID_0.2B1
http://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAID-10-Verbund
 
R

ruyven_macaran

Gast
Natikill am 30.04.2007 20:03 schrieb:
Gute Idee ich werd mir 3 Raid 5 schalten.Is das dan genauso schnell wie ne RaptorX oder verliert sie nach einiger Zeit an Leistung(Raid 5 Platte)?
MFG Natikill

nach einiger zeit garantiert nicht ;)
der datendurchsatz wird durchgängig höher sein, aber die zugriffszeiten werden durch einen raid eher noch verschlechtert.
bei raid5 kommt es zudem auch zu einer gewissen cpu belastung, insbesondere beim schreiben.

ob einem die zugriffszeiten nun wichtig sind und ob die cpu belastung bei nem dualcore ein großes problem darstellt, ist eine andere frage ;)

(ich selbst würde jedenfalls keine raptor wollen, mir ist schon mein samsung raid0 zu laut...)


raid10/01/0+1/1+0 ist übrigens alles das gleiche und braucht 4 (oder eine höhere, gerade zahl) festplatten, bringt gegenüber einem 3platten raid5 aber nur eine senkung der cpu-last.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Natikill am 30.04.2007 20:03 schrieb:
Gute Idee ich werd mir 3 Raid 5 schalten.Is das dan genauso schnell wie ne RaptorX oder verliert sie nach einiger Zeit an Leistung(Raid 5 Platte)?
MFG Natikill

PS: Als CPU Kühler wollt ich mir nen Nitrogon und den passenden Scythe holen.Wurde von PCGH als 2bester getestet(insgesamt 47€).
Lass doch Raid komplett. Du willst nen PC zum zocken und nicht um riesiege Datenbanken hin und her zu schieben, deshalb bringt dir das nicht wirklich so viel mehr leistung, wie es mehr kostet. Ist eher lächerlich im vergleich.
Mach statt solch einem Rate doch einfach nen stärkeren Prozzi oder sowas in der Art. Würde garantiert mehr bringen. die 400Gb Platte mit 15mb cahce sata 2 von samsung kostete mich vor nem halben jahr 120€. So hast du dann 100 Euro mehr, den du in den Prozessor stecken kansnt...
 

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Es lebe RAID...^^ Ist garantiert besser und schneller und günstiger als die Raptor..

Cpu Kühler würde ich den Zalman cnps nehmen, geregelt ist der unschlagbar, besonders wenn du den Monstertower noch mit 1200mm Lüftern aufrüstest.
CPU noch übertakten und die hast ein Monster geschaffen^^
 

QuaddiGTX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
942
Reaktionspunkte
0
Natikill am 27.04.2007 22:56 schrieb:
Hi Leute
hab ca.2000€ gespart und will mir jetzt ein richtig geilen Gamer PC bauen, doch will ich eure Meinung vorher wissen. :-D

Hier mal meine Fragen:

Hab jetzt schon ne Menge über DDR3, sowie PCI Express 2.0 gehört, wann kommt das denn vorraussichtlich raus? :confused:

Ist es sinnig einen Quadcore CPU zu kaufen?
Hab jetzt schon wieder was von 8 und 80 Kernen gehört. :confused:

MFG Natikill


PS:Will bis zum Release des R600 warten und dann kaufen!


Hi erstmal

um auf Deine Frage zu kommen ob es Sinn macht nen Quad Core PC zu kaufen. Also es kommt immer drauf an was du mit dem PC anstellen möchtest. Wenn du damit beispielsweise rechenintensive Programme gleichzeitig ausführen musst wie zB. Benchmarks, Video Encodings, Grafikprogramme (3D-Studio), Adobe Premiere dann lohnt sich das sehr wohl einen Quad Core zu kaufen, aber wenn du nur einen PC brauchst für Programme, die auch ein Einkerner erledigen kann, dann is das völlig unnütz.
Außerdem gibt es sehr wenige oder fast gar keine Programme die auf Quad Core´s ausgelegt sind. Das wird auch sicherlich noch ne Weile andauern eh die meisten Programme auf Quad Core´s laufen.
 
Oben Unten