• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

PS5 und Xbox Series X kaufen: AMD rechnet mit einem starken Jahr

David Martin

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
2.199
Reaktionspunkte
75
Website
www.videogameszone.de

GhostfaceN7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
106
Reaktionspunkte
24
Ach nun aber. Die 2 großen Main-Konsolen auf der Welt, und man stelle sich vor, die Leute wollen die haben! Kann doch nicht sein!

Und es herrscht immer noch große Nachfrage? NEIN!!!111elf
Ist doch kein Wunder wenn sie keine Chips liefern können.

Zum einem bekommt man fast keine der Konsolen, zum anderem liegt ein Großteil bei Scalpern rum. Was langsam zu einem riesen Problem wird, denn für diese Konsolen kauft niemand Spiele. Deswegen auch vermehrt Pc-Releases, sebst bei Sony mittlerweile!

Und sowas ist Chefin bei AMD? Laut IGN hatte die PS4 ihren höchsten Sell-Peak im 6.ten Jahr.
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
934
Reaktionspunkte
247
Joar die aktuellen Konsolen leben in einem Zyklus des Desasters. Da schlicht zu wenig Konsolen verfügbar sind orientiert man sich beim programmieren noch zu sehr auf die alte Generation, dass merkt man leider deutlich. Darüber hinaus ist der Spiele Mangel in Bezug auf NextGen ebenfalls sehr unglücklich. Klar, es gibt den ein oder anderen Titel, so sieht Forza 5 auf der X richtig gut aus, aber Halo oder BF2042 sind da eher Rückschritte in Sachen Grafik.

Wenn sich die Knappheit noch länger hält, denke ich wird es eher ne neue Generation geben als das die jetzige sich wirklich etablieren kann.
 

Rookieone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
328
Reaktionspunkte
77
Wenn sich die Knappheit noch länger hält, denke ich wird es eher ne neue Generation geben als das die jetzige sich wirklich etablieren kann.
Die neue wird dann aber die gleichen Probleme mit dem Chipmangel haben. Sony wird wohl erstmal versuchen die Produktion der PS5 zu verbessern und neue Revisionen zu entwickeln, bevor die ernsthaft mit einer PS6 anfangen, die dann auch keiner kaufen kann.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.114
Reaktionspunkte
923
Ach nun aber. Die 2 großen Main-Konsolen auf der Welt, und man stelle sich vor, die Leute wollen die haben! Kann doch nicht sein!

Und es herrscht immer noch große Nachfrage? NEIN!!!111elf
Ist doch kein Wunder wenn sie keine Chips liefern können.

Zum einem bekommt man fast keine der Konsolen, zum anderem liegt ein Großteil bei Scalpern rum. Was langsam zu einem riesen Problem wird, denn für diese Konsolen kauft niemand Spiele. Deswegen auch vermehrt Pc-Releases, sebst bei Sony mittlerweile!

Und sowas ist Chefin bei AMD? Laut IGN hatte die PS4 ihren höchsten Sell-Peak im 6.ten Jahr.
PS4 verkauft sich nur noch mäßig (gibt ja nun schon Ü 115 Millionen im Umlauf) und so auch die Titel.
Wer HZD oder GoW haben wollte, hat es... besonders weil es quasi gratis dazu im PS Plus gibt.
Warum also nicht noch was mitnehmen?

Die schieben ihre alten Spiele sicherlich nicht auf den PC um eine Krise zu vermeiden oder sonst etwas...Sie machen es einfach um die letzte Kette abzugrasen ^^
Der Port ist einfach und ein grafischer Sprung bei den Ports ist auch nicht das man sagt "Dafür kauf ich mir ne 1500 Euro Grafikkarte"

Sonst würden sie Returnal /DS direkt auf den PC bringen oder HZD FW
Die Chip Hersteller wollen ja ihre "alten" Fertigungslinien wieder laufen lassen um ältere Grafikkarten zu produzieren, neue Hardware liegt wie Blei durch die enormeren Preise, da werden auch wieder Kapazitäten frei.
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.064
Reaktionspunkte
353
Joar die aktuellen Konsolen leben in einem Zyklus des Desasters. Da schlicht zu wenig Konsolen verfügbar sind orientiert man sich beim programmieren noch zu sehr auf die alte Generation, dass merkt man leider deutlich. Darüber hinaus ist der Spiele Mangel in Bezug auf NextGen ebenfalls sehr unglücklich. Klar, es gibt den ein oder anderen Titel, so sieht Forza 5 auf der X richtig gut aus, aber Halo oder BF2042 sind da eher Rückschritte in Sachen Grafik.

Wenn sich die Knappheit noch länger hält, denke ich wird es eher ne neue Generation geben als das die jetzige sich wirklich etablieren kann.

Halo Infinite sieht grafisch ehrlich gesagt teilweise grandios aus. Solche Texturen habe ich bei einem Konsolentitel zuvor noch nie gesehen, dass ist schon top. Probleme hat der Titel dafür bei der Darstellung von Schatten bei Objekten in der Ferne. Das dürfte sich spätestens mit dem Raytracing Update aber erledigt haben. BF2042 ist hingegen technisch tatsächlich mau, da stimme ich zu
 
Oben Unten