PS5: Neue Firmware für PlayStation 5 im März - Gerüchte um neue Features

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Neue Firmware für PlayStation 5 im März - Gerüchte um neue Features gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: PS5: Neue Firmware für PlayStation 5 im März - Gerüchte um neue Features
 

Xello1984

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
93
Reaktionspunkte
22
Was mir persönlich bei einem neuen Firmware Update wichtig wäre, ist:

- Benutzerordner auf dem Startbildschirm, in denen man z.B. seine Lieblingsspiele unterteilen kann. Im Moment ist das albern gelöst mit den 6 oder wie vielen Links. Wenn man ein Spiel länger nicht gestartet hat, muss man es aus der Spielebibliothek heraussuchen und das kann fummelig sein, wenn man 50 Spiele drin hat

- Fortsetzfunktion der offenen Spiele wie bei der Series X, damit Spiele, die man pausiert hatte, binnen Sekunden an der gleichen Stelle fortgesetzt werden.

Dazu ist die PS5 in der Lage, wie man sieht, wenn man ein Spiel pausiert und in Ruhezustand schaltet. Dabei wird die PS5 jedoch nicht komplett abgeschaltet, verbraucht noch ca 3.5 Watt und leuchtet orange. Schaltet man sie wieder ein, startet das Spiel, es braucht nur 3 Sekunden und es ist direkt wieder dort, wo man aufgehört hatte. Ich glaube, es ist nicht schwer die Funktion wie auf der Xbox zu realisieren

- Und warum, gottverdammt, werden nicht 2 externe USB Platten zugleich unterstützt? Das konnte schon die XBOX! Weil sie hatte hinten 2 US 3.0 Anschlüsse. 2 Externe Festplatten ließen es zb zu, von der einen zur anderen zu kopieren. Im Moment muss man den Systemspeicher als Zwischenspeicher nehmen und die Platten ummelden. Zu Aufwändig. 2 Externe hat man vor allem dann, wenn eine große HDD und eine externe SSD genutzt wird
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.649
Reaktionspunkte
5.964
Website
twitter.com
Diese ganzen technischen Kinkerlitzchen können mir gestohlen bleiben.
Ich würde bevorzug, wenn sie erstmal dem UI all die Dinge beibringen, die schon die PS4 konnte.
Ich vermisse einen Aktivitäten-Feed, die Trophäenseite ist von nutzbar weit entfernt, es gibt keine Themes oder andere Individualisierungsmöglichkeiten, und und und ...
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.201
Reaktionspunkte
971
Diese ganzen technischen Kinkerlitzchen können mir gestohlen bleiben.
Ich würde bevorzug, wenn sie erstmal dem UI all die Dinge beibringen, die schon die PS4 konnte.
Ich vermisse einen Aktivitäten-Feed, die Trophäenseite ist von nutzbar weit entfernt, es gibt keine Themes oder andere Individualisierungsmöglichkeiten, und und und ...
Klingt nach der Standard Bananenware die beim Kunden reift ... es ist mir unverständlich wie man so etwas auf den Markt wirft, wenn das im Vorgänger bereits ausgereifter war. :confused:

Neue UI gut und schön, aber so ist es als wenn man ein Auto kauft wo elementare Dinge wie ESP, ASR, Antiblockiersystem etc. erst neu entwickelt werden müssen.
Verzeihen Fans wirklich so viel ? :rolleyes:
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
110
Reaktionspunkte
27
Ist mir auch immer ein Rätsel, warum die Nachfolgekonsole weniger interne Funktionen bietet als die vorherige. Mir fehlen vor allem Ordner, der Newsfeed, Communities, Live von der PlayStation und der Savegame Export auf ein USB Medium. Das Trophäensystem müsste auch noch verbessert werden. Der Sound ist zu leise, sie sind zu umständlich zu erreichen, durch die horizontale Ausrichtung wird viel Text verdeckt und Spiele lassen sich nicht mehr ausblenden.
 

MrTopperH

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
41
Reaktionspunkte
10
Für mich als jemand mit Wohnzimmerheimkino mit 7.1.4-Setup, also mit vier Deckenlautsprechern, ist es extremst ärgerlich, dass ich keinen richtigen 3D-Sound bei mir genießen kann, es bei der XSX aber möglich ist mit Dolby Atmos. Aber wegen dem Lockin-Effektes bleibe ich bei der Playstation. Sollte sich das aber nicht spätestens bei einer "PS5 Pro" ändern, so würde ich dann doch in Erwägung ziehen, das Konsolenlager zu wechseln.

Das Pausieren von Spielen sollte auch endlich möglich werden. Dann muss man halt nur persönlich zusehen, dass man genügend freien Platz auf der SSD zur Verfügung hat.
Und als jemand, der sich für die Trophäen interessiert, kann ich auch nicht verstehen, wieso sie das so extrem unübersichtlich gestaltet haben.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.440
Reaktionspunkte
7.240
Mir wäre wichtig, daß mit der neuen Firmware mir endlich eine PS5 geliefert würde. :-D :-D
 
Oben Unten