PS5: Keine SSD-Speichererweiterung zum Release - das sagt Sony

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
443
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Keine SSD-Speichererweiterung zum Release - das sagt Sony gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Keine SSD-Speichererweiterung zum Release - das sagt Sony
 

McTrevor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
177
Reaktionspunkte
218
Das Ende von Sony!

*dramatische Musik*

Vermutlich sinnvoll, wenn man sich hier noch was Zeit für die QS nimmt, bevor es nachher negative Publicity aufgrund von auftretenden Problemen gibt.
 

Cap1701D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
145
Reaktionspunkte
53
Wir können also festhalten: während es bei der XBOX vorwärts geht, es neue Features regnet, der Preis hammer ist, der Game Pass mega ist und die Abwärtskompatibilität perfekt ist, verbleibt auf der Habenseite der Playstations nur drei Spiele. Und die auch nur vorrübergehend. Wer jetzt noch an der PS5 festhält ist mMn bereits ideologisch verbohrt - oder kauft sie wegen der drei Spiele.

Die Speicher-SSDs für die PS5 (auch die für die XBOX) sind ungefähr doppelt so teuer, wie sie sein müssten. Gut möglich, dass man damit auch den niedrigen Verkaufspreis der Konsolen wieder reinholen möchte. Insofern ist es wichtig, dass nicht genug Platz auf den Konsolen ist und hey 664 GB ist nichts...alleine Call of Duty hat knapp 100 GB.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.943
Reaktionspunkte
995
Wir können also festhalten: während es bei der XBOX vorwärts geht, es neue Features regnet, der Preis hammer ist, der Game Pass mega ist und die Abwärtskompatibilität perfekt ist, verbleibt auf der Habenseite der Playstations nur drei Spiele. Und die auch nur vorrübergehend. Wer jetzt noch an der PS5 festhält ist mMn bereits ideologisch verbohrt - oder kauft sie wegen der drei Spiele.

Nun lass uns doch einfach mal das erste Jahr abwarten wie das läuft und wie es dann aussieht und was sich dann abzeichnet was für die Konsolen an Software/Hardware verfügbar ist und was nicht.

Ist doch jetzt alles müßig.

Ja, ich weiß, wenn die Leute sich nicht aufregen könnten würde ihnen was fehlen... :P
 

McTrevor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
177
Reaktionspunkte
218
Wir können also festhalten: während es bei der XBOX vorwärts geht, es neue Features regnet, der Preis hammer ist, der Game Pass mega ist und die Abwärtskompatibilität perfekt ist, verbleibt auf der Habenseite der Playstations nur drei Spiele. Und die auch nur vorrübergehend. Wer jetzt noch an der PS5 festhält ist mMn bereits ideologisch verbohrt - oder kauft sie wegen der drei Spiele.

Die Speicher-SSDs für die PS5 (auch die für die XBOX) sind ungefähr doppelt so teuer, wie sie sein müssten. Gut möglich, dass man damit auch den niedrigen Verkaufspreis der Konsolen wieder reinholen möchte. Insofern ist es wichtig, dass nicht genug Platz auf den Konsolen ist und hey 664 GB ist nichts...alleine Call of Duty hat knapp 100 GB.

Ich glaube generell, dass man sich zum Release keine Konsole holen sollte. Und schneller SSD-Speicher ist nun mal teuer. Wenn man die Konsolen zu den Preisen anbieten will, geht nun mal nicht nennenswert mehr.

Bei der Abwärtskompatibilität würde ich die PS5 jetzt aber nicht wirklich weit hinten sehen wegen der 7 oder 8 Spiele von ein paar tausenden.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.943
Reaktionspunkte
995
Bei der Abwärtskompatibilität würde ich die PS5 jetzt aber nicht wirklich weit hinten sehen wegen der 7 oder 8 Spiele von ein paar tausenden.

Das bleibt abzuwarten. Ich wage zu bezweifeln dass die Liste wirklich schon steht mit den Sachen, die nicht gehen.. das könnte durchaus deutlich mehr sein, aber es hat sich noch nicht gezeigt.

Wenn solche Sachen wie AC Syndicate nicht gehen (aber das damals auf der PS4 ja buggy as hell laufende AC Unity schon) zeigt sich ja, dass da einige komische "Klinken" lauern könnten.. und ich bezweifle dass die ganzen Tests (die werden nicht liebevoll jeden einzelnen Titel per Hand getestet haben in vollumfänglicher Tiefe)
mit absoluter Sicherheit zeigen ob sie PS5 kompatibel sind oder nicht.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Wir können also festhalten: während es bei der XBOX vorwärts geht, es neue Features regnet, der Preis hammer ist, der Game Pass mega ist und die Abwärtskompatibilität perfekt ist, verbleibt auf der Habenseite der Playstations nur drei Spiele. Und die auch nur vorrübergehend. Wer jetzt noch an der PS5 festhält ist mMn bereits ideologisch verbohrt - oder kauft sie wegen der drei Spiele.

Die Speicher-SSDs für die PS5 (auch die für die XBOX) sind ungefähr doppelt so teuer, wie sie sein müssten. Gut möglich, dass man damit auch den niedrigen Verkaufspreis der Konsolen wieder reinholen möchte. Insofern ist es wichtig, dass nicht genug Platz auf den Konsolen ist und hey 664 GB ist nichts...alleine Call of Duty hat knapp 100 GB.

Wie gut das hier wieder nur ein Bruchteil der Realität entsprechen...
Es gibt faktisch noch keine Speichererweiterungen für die PS5 die "zertifiziert sind" damit nicht HansWurst in den Laden rennt, von nix ne Ahnung hat und dann irgendetwas kauft um sich später zu beschweren...
Verscheiden Hersteller heißt, Konkurrenz und die drückt den preis. Abgesehen davon ist die proprietäre Lösung der X ein schritt nach hinten ist...Und günstig ist was anderes!
Auch kann man ja nur Teile des Spiels installieren...Wurde ja schon gesagt.

Welche Feature regnet es denn bitte bei der Xbox? Was geht da vorwärts?
Keine Kinect Unterstützung... Während man bei Sony nen gratis Adapter bekommt.
Zudem sind auch bei der XSX Spiele die nicht funktionieren, genauso wie bei der Konkurrenz...
Wir redsen hier von Ü4000 Titeln wo ein paar nicht gehen oder NOCH NICHT gehen...Wie kann man da so ein Aufriss machen?

Der Gamepass ist so "MEGA" das ich ihn nicht brauche...xD...Ich kaufe eine neue Konsole um neue Spiele zu spielen und nicht 100 alte Titel, selbiges gilt für PS Plus Geschichte.


Ob nun " ideologisch verbohrt" oder ideologisch geblendet"...hmm:B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741
ich meine, wenn man sich die Spiele anschauen die auf der PS5 nicht mehr gehen ... also da reden nur noch Leute über schlechte Abwärtskompatibilität die darüber schlecht informiert sind oder ein Argument suchen müssen zum schlecht machen
Und auch bei der SSD Speichererweiterung, ich meine Toll, Seagate hat mit MS ein kleines Paket gebastelt dass man einfach rein stecken kann ...aber eben nur von Seagate ... *räusper*Sony-Speicherkarten*hust*
So sind die SSDs nicht gleich zertifiziert, aber man kann dann "jede" nehmen
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.943
Reaktionspunkte
995
So sind die SSDs nicht gleich zertifiziert, aber man kann dann "jede" nehmen

Das weiß man ja noch nicht. Sony (Cerny himself) hat ja gesagt, dass sie eine Liste rausbringen wollen mit zertifizieren Karten. Gut möglich, dass sie jede SSD akzeptieren die die Spezifikationen erfüllt (die nicht ohne sind, PCIE4.0.. also nicht die günstigsten) , aber da sie zum Launch das Feature nicht mal freigegeben haben ist auch denkbar dass die
nur bestimmte SSDs freigeben und bei den nicht freigegebenen schaltet die PS5 auf stur und akzeptiert die nicht.... wer weiß.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
619
Reaktionspunkte
114
Wir können also festhalten: während es bei der XBOX vorwärts geht, es neue Features regnet, der Preis hammer ist, der Game Pass mega ist und die Abwärtskompatibilität perfekt ist, verbleibt auf der Habenseite der Playstations nur drei Spiele. Und die auch nur vorrübergehend. Wer jetzt noch an der PS5 festhält ist mMn bereits ideologisch verbohrt - oder kauft sie wegen der drei Spiele.

Die Speicher-SSDs für die PS5 (auch die für die XBOX) sind ungefähr doppelt so teuer, wie sie sein müssten. Gut möglich, dass man damit auch den niedrigen Verkaufspreis der Konsolen wieder reinholen möchte. Insofern ist es wichtig, dass nicht genug Platz auf den Konsolen ist und hey 664 GB ist nichts...alleine Call of Duty hat knapp 100 GB.


Wenn man jetzt mal zurück denkt was vor ca. einem Jahr der Stand der Dinge war muss man tatsächlich feststellen, dass sich die XBOX in allen wesentlichen Bereichen, die damals noch unklar waren besser entwickelt hat als die PS5. Das reicht von der Hardwarepower des SoC, über die technischen Finessen der GPU, über den besseren Support beim Sound (Dolby Atmos) über die starke Entwicklung beim First Party Studio Lineup (ZeniMax) übernahme. Wenn mir das alles einer vor rund einem Jahr erzählt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich gesagt "niemals kommt dass so". Aber gut: Damit ist meine Entscheidung jedenfalls glasklar: Die XSX kommt als erstes ins Haus, bestenfalls ab Dienstag und wird meine Main Konsole für alle Games und die exklusiven von MS. Die PS5 kommt später für die exklusiven von Sony. Für mich die beste Variante.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741
Das weiß man ja noch nicht. Sony (Cerny himself) hat ja gesagt, dass sie eine Liste rausbringen wollen mit zertifizieren Karten. Gut möglich, dass sie jede SSD akzeptieren die die Spezifikationen erfüllt (die nicht ohne sind, PCIE4.0.. also nicht die günstigsten) , aber da sie zum Launch das Feature nicht mal freigegeben haben ist auch denkbar dass die
nur bestimmte SSDs freigeben und bei den nicht freigegebenen schaltet die PS5 auf stur und akzeptiert die nicht.... wer weiß.

man beachte die " bei "jede" ... :rolleyes:
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Wow, einen gratis Adapter dür die VR-Brille, die die PS5-Spiele nicht unterstützen werden. Wenn das nicht der ultimative Kaufgrund ist ;)

Es geht um das Verhältnis und Abwärtskomptabilität, sonst könntest du deine ganzen ps4 VR spiele nicht benutzen.
Jedem sollte klar das das für die nps5 VR auch ne andere Brille benötig wird.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Wenn man jetzt mal zurück denkt was vor ca. einem Jahr der Stand der Dinge war muss man tatsächlich feststellen, dass sich die XBOX in allen wesentlichen Bereichen, die damals noch unklar waren besser entwickelt hat als die PS5. Das reicht von der Hardwarepower des SoC, über die technischen Finessen der GPU, über den besseren Support beim Sound (Dolby Atmos) über die starke Entwicklung beim First Party Studio Lineup (ZeniMax) übernahme. Wenn mir das alles einer vor rund einem Jahr erzählt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich gesagt "niemals kommt dass so". Aber gut: Damit ist meine Entscheidung jedenfalls glasklar: Die XSX kommt als erstes ins Haus, bestenfalls ab Dienstag und wird meine Main Konsole für alle Games und die exklusiven von MS. Die PS5 kommt später für die exklusiven von Sony. Für mich die beste Variante.

Sony hat ihr eigenes Audio Ding gemacht und es gab keine negative Kritik zu ihrer Tempest Engine der Audio unabhängig berechnet....ganz im Gegenteil! Selbst von den großen gab es nur Lob.
Wie sich das nun für Spieler / Entwickler auswirkt werden wir bald sehen aber scheinbar scheint es gut zu funktionieren.

Es ist das selbe wie bei DLSS...Heißt es anders und kommt nicht von NV ist es schlechter.. sowas unterstellt man AMD mittlerweile auch schon obwohl man es überhaupt noch nicht kennt geschweige ein Release Date gibt.
Alles was man zu RNDA finden konnte ist das ers wohl 3 "Exklusive" Features bei X box geben wird

Zudem kam noch ein Post von diesem ominösen Ingenieur "Beispielsweise gibt es in keiner derzeit auf dem Markt befindlichen AMD-GPU Unterstützung für Raytracing. (...) Die PlayStation 5- GPU ist einzigartig und kann nicht als RDNA 1, 2, 3 oder 4 klassifiziert werden."
"Es basiert auf RDNA 2, hat aber mehr Funktionen aber auch eine weniger"

Für Leute die ihre Konsole als Entertainment Gerät benutzen dürfte dann noch Wifi 6, USB 3.2, USB C, Bluetooth 5.1 relevant sein...

Also was wissen wir? EIGENTLICH NICHTS. ..Was es für Vorteile geben wird, was es für Nachteile geben wird...Es wird einfach wieder die Zeit zeigen so wie bei jeder Generation.

Edit: "It's just that RDNA 2 has some extra features that are unlocked with the DirectX API, which Sony obviously doesn't have access to, so they'll develop their own custom API to implement those features into the PS5."

Das betrifft Variable Rate Shading & Mesh Shading

https://patents.justia.com/patent/10740867
https://patents.justia.com/patent/10733691
https://patents.justia.com/patent/20200302574
https://patents.justia.com/patent/20200160584
 
Zuletzt bearbeitet:

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
Also die geistig unterbelichteten, die einen auf "cool" machen und das Gerät direkt zu Hause haben müssen um zu "flexen", wie der neu-deutsche Deutschrap-Gangster es dieser Tag nennt, werden von Sony direkt geerntet, sehr schön. Die natürliche Auslese funktioniert also immer noch 1a. Die Reichen und Intelligenten beuten die Armen und Dummen aus, sehr gut.
Und in 2 Jahren können dann die Leute, die 0 auf Oberflächlichkeiten legen sich ein Produkt kaufen, was dann auch wirklich 4k kann (PS5 Pro kommt mit RDNA3 zu Weihnachten 2022, schon geleaked, einfach mal googlen).

Darwinismus FTW!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741

naja, also wenn ich mit dein Geschwurbel da so ansehe dass so der Versuch eines Rants ist aber am Ende wirrer ist als Trumpeltiers Rede
nun, ich glaube da kannst du Froh sein dass Darwin hier nichts mit zu tun hat ... abgesehen wäre es auch toll nicht mit Begriffen um sich zu werfen deren bedeutung man nicht kennt
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
naja, also wenn ich mit dein Geschwurbel da so ansehe dass so der Versuch eines Rants ist aber am Ende wirrer ist als Trumpeltiers Rede
nun, ich glaube da kannst du Froh sein dass Darwin hier nichts mit zu tun hat ... abgesehen wäre es auch toll nicht mit Begriffen um sich zu werfen deren bedeutung man nicht kennt

Genau solche wie dich meinte ich ;) Kleines Zitat für dich:

Als Darwinismus bezeichnet man das Theoriensystem zur Erklärung der Artentransformation (Evolution) von Charles Darwin, wobei insbesondere die natürliche Auslese im Vordergrund steht.

Wenn man keine Ahnung hat und die Wörter die ein Individuum nutzt einem unverständlich sind, einfach mal :banane:


Ganz nebenbei schön für dich wenn du dich gerne verarschen lässt von den Kapitalisten und du die Ironie in dem Post von mir nicht einmal erkennst.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
(PS5 Pro kommt mit RDNA3 zu Weihnachten 2022, schon geleaked, einfach mal googlen).

Darwinismus FTW!

Da hätte ich gern mal eine verlässliche Quelle für xD
Das würde viele Probleme mit sich bringen wenn der Sprung wieder so groß ist wie von 1 zu 2...dann ist es schon keine Pro mehr sondern eine PS6
Wenn man nun div. Spekulationen zusammenzieht wie RDNA3 aussehen soll.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.481
Reaktionspunkte
4.255
Ort
Im schönen Franken
Es wurde gar nix geleakt. Das war das Geschwurbel eines Ex-Sony Mitarbeiters der schon 8 Jahre oder so draußen war aus dem Bereich.

Zu dem Quark der Xbox Fanboys weiter vorne sag ich jetzt mal gar nix, da ist mir die Zeit zu schade.
 
L

LesterPG

Guest
Das weiß man ja noch nicht. Sony (Cerny himself) hat ja gesagt, dass sie eine Liste rausbringen wollen mit zertifizieren Karten. Gut möglich, dass sie jede SSD akzeptieren die die Spezifikationen erfüllt (die nicht ohne sind, PCIE4.0.. also nicht die günstigsten) , aber da sie zum Launch das Feature nicht mal freigegeben haben ist auch denkbar dass die
nur bestimmte SSDs freigeben und bei den nicht freigegebenen schaltet die PS5 auf stur und akzeptiert die nicht.... wer weiß.
Das wird eh noch interessant, so exorbitant teurer sind PCIe4.0 ja nun auch nicht.
Aber die Kühlung dergleichen soll immens wichtig sein und was man bislang so als Blick erhaschen konnte sah nicht nach besonders in der Richtung Wertgeschätzt aus. :rolleyes:


Sollte es für jemanden interessant sein:
WQHD Support gibt es bei der PS5 im Gegensatz zu Series X/S nicht !
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
Da hätte ich gern mal eine verlässliche Quelle für xD
Das würde viele Probleme mit sich bringen wenn der Sprung wieder so groß ist wie von 1 zu 2...dann ist es schon keine Pro mehr sondern eine PS6
Wenn man nun div. Spekulationen zusammenzieht wie RDNA3 aussehen soll.

Wie geschrieben, google wenn es dich wirklich interessiert. Gibt mehr als genug Input dazu, dass RDNA3 die Features der PS5 übernehmen wird, Q4 2022 wird angepeilt als Termin. Wozu macht man das wohl? Denke die Antwort kennt jeder.
Ansonsten, einfach mal die Designphilosophie hinter der Architektur von der PS5 durchlesen, dazu sind Interviews mit Mark Cerny sehr empfehlenswert. Geht dabei explizit darum, dass die Konsole weiterentwickelt wird mit AMD und umgekehrt die GPU mit Sony. Ist ja auch keine reine RDNA2 die in der PS5 verbaut ist, sondern ein Hybrid aus RDNA1&2, deswegen ist die Xbox ja so überlegen. Alles Marketing bzw. Wirtschaftsplan für die nächsten Jahre. (Jeder der BWL hatte weiß was ich meine^^)
 

RevolverOcelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
217
Reaktionspunkte
69
Was ist denn hier eigentlich los? Woher kommen diese ganzen Trolle in letzter Zeit nur her? War doch früher viel ruhiger hier bei solchen Themen aber seit den ganzen Infos zur Series X und PS5 wimmelt es hier nur von dennen. :B
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Wie geschrieben, google wenn es dich wirklich interessiert. Gibt mehr als genug Input dazu, dass RDNA3 die Features der PS5 übernehmen wird, Q4 2022 wird angepeilt als Termin. Wozu macht man das wohl? Denke die Antwort kennt jeder.
Ansonsten, einfach mal die Designphilosophie hinter der Architektur von der PS5 durchlesen, dazu sind Interviews mit Mark Cerny sehr empfehlenswert. Geht dabei explizit darum, dass die Konsole weiterentwickelt wird mit AMD und umgekehrt die GPU mit Sony. Ist ja auch keine reine RDNA2 die in der PS5 verbaut ist, sondern ein Hybrid aus RDNA1&2, deswegen ist die Xbox ja so überlegen. Alles Marketing bzw. Wirtschaftsplan für die nächsten Jahre. (Jeder der BWL hatte weiß was ich meine^^)



Hab ich dir schon aufgelistet das die Xbox nicht überlegen sein wird..die Features die fehlen wurde mit einer eigenen API ausgeglichen.
Einfach weiter oben mal schauen...
 
L

LesterPG

Guest
Wie geschrieben, google wenn es dich wirklich interessiert. Gibt mehr als genug Input dazu, dass RDNA3 die Features der PS5 übernehmen wird, Q4 2022 wird angepeilt als Termin. Wozu macht man das wohl? Denke die Antwort kennt jeder.
Ansonsten, einfach mal die Designphilosophie hinter der Architektur von der PS5 durchlesen, dazu sind Interviews mit Mark Cerny sehr empfehlenswert. Geht dabei explizit darum, dass die Konsole weiterentwickelt wird mit AMD und umgekehrt die GPU mit Sony. Ist ja auch keine reine RDNA2 die in der PS5 verbaut ist, sondern ein Hybrid aus RDNA1&2, deswegen ist die Xbox ja so überlegen. Alles Marketing bzw. Wirtschaftsplan für die nächsten Jahre. (Jeder der BWL hatte weiß was ich meine^^)
Da ist der Limerick ja wieder. :B
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
Da ist der Limerick ja wieder. :B

Hmm, wieder so ne Jugend-Floskel? Rede Deutsch mit mir!

Hab ich dir schon aufgelistet das die Xbox nicht überlegen sein wird...die Features die fehlen wurde mit einer eigenen API ausgeglichen.
Einfach weiter oben mal schauen...

xD Also das Ding kann kein Dolby Atmos. Ich meine, Hallo??? Das ist Sony, DIE Musikmarke.
Es supported keine 2560x1440 Panels (stellt aber 1440p dar und skaliert es auf 3840x2160 hoch) damit der Verkauf von 4k Fernsehern, die Sony ja anbietet, angekurbelt wird.
PS4 Controller sind nicht kompatibel (nur mit PS4 Spielen :D :D :D).
Kein Einzelhandel, wo auch noch gelogen wird wegen dem Grund, wird Covid19 vorgeschoben. In Wirklichkeit haben die keine Stückzahl, da TSMC dieses Jahr zu wenig Kapazitäten hatte für die Marktlage.
Wie von Capcom, UbiSoft und Insomniac Games offiziell schon erklärt, kann die PS5 kein 4k mit der verbauten Hardware, außer es ist ein Spiel mit kleinen Texturen...2k@60FPS ist hier das Maß das Gefühle. Das Gerät wird aber als solches beworben bzw. es wird suggeriert, dass es mit allen Spielen geht. Ist wie mit David Copperfield, der konnte auch durch die Chinesische-Mauer laufen, glauben bis heute einige Leute...

Also wo du da jetzt noch eine bessere Konsole siehst...Krasse rosarote Brille. Wo gibts die denn zu kaufen?
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Hmm, wieder so ne Jugend-Floskel? Rede Deutsch mit mir!



xD Also das Ding kann kein Dolby Atmos. Ich meine, Hallo??? Das ist Sony, DIE Musikmarke.
Es supported keine 2560x1440 Panels (stellt aber 1440p dar und skaliert es auf 3840x2160 hoch) damit der Verkauf von 4k Fernsehern, die Sony ja anbietet, angekurbelt wird.
PS4 Controller sind nicht kompatibel (nur mit PS4 Spielen :D :D :D).
Kein Einzelhandel, wo auch noch gelogen wird wegen dem Grund, wird Covid19 vorgeschoben. In Wirklichkeit haben die keine Stückzahl, da TSMC dieses Jahr zu wenig Kapazitäten hatte für die Marktlage.
Wie von Capcom, UbiSoft und Insomniac Games offiziell schon erklärt, kann die PS5 kein 4k mit der verbauten Hardware, außer es ist ein Spiel mit kleinen Texturen...2k@60FPS ist hier das Maß das Gefühle. Das Gerät wird aber als solches beworben bzw. es wird suggeriert, dass es mit allen Spielen geht. Ist wie mit David Copperfield, der konnte auch durch die Chinesische-Mauer laufen, glauben bis heute einige Leute...

Es ist völlig egal wie die Technik dahinter heißt Hauptsache sie funktioniert...Und auch die Jungs die hinter Atmos stehen haben sich die Tempest Engine angeschaut :P Es könnte Atmos wohl ohne Probleme aber vielleicht wollten sie sich die Linzen sparen xD?

Wenn 4k eine eingetragen Marke wäre aber die Auflösung jeder verwenden kann...Wäre es dir also wichtig das man ausgerechnet 4k auf der Packung stehen hat ?
Auch bei Variable Rate Shading & Mesh Shading das selbe..nur weil es anders heißt muss es nicht schlechter sein...Weißt du denn auch warum es bei Sony diese beiden Features nicht gibt und sie ihre eigenen gemacht haben-> MUSSTEN!? ;) (also die "originalen aus der RNDA2)

Und zum Abschluss noch was zur Abwärtskompatibilität...
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Z.B. warum kann die so überlegende XSX Just Cause nur in 900p darstellen und die Ps5 macht es in 1080p?
Bei manchen besser bei manchen schlechter...
Ich meine da können wir uns jetzt 2 Jahre drüber streiten..es gibt immer vor und Nachteile aber etwas ÜBERLEGEN nennen und dann nicht liefern..mhhh
 
Zuletzt bearbeitet:

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
Wow geil deine Brille, nicht ein einziges, handfestes Argument hast du gebracht :D
(wobei doch, mal schauen wie Tempest wird, trotzdem unnötig, da es wieder für eigene Geräte konzipiert wurde, Apple-Ökosystem angepeilt also)

Du kaufst dir auch ein Auto was nicht fahren kann und gibst es nicht zurück wa?^^
 
Oben Unten