PS4: Share Play auf 60 Minuten pro Partie begrenzt

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu PS4: Share Play auf 60 Minuten pro Partie begrenzt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: PS4: Share Play auf 60 Minuten pro Partie begrenzt
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Die idee ist echt klasse. So hat man sozusagen eine art "Demo" ersatz. Wenn sonst schon kaum mehr welche erscheinen hat man wenigstens so die möglichkeit ein Spiel zu testen.
Besonders bei Multiplayer Titel wie BF ist das sicher super!
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.597
Reaktionspunkte
128
Ob aber dann mp auch geht? Vorstellen kann ich es mir nicht. Aber informiert hab ich mich auch ned.
Kumpel meinte man kann ned mal quests usw machen....
Wenn mp nicht geht und keine Story Missionen können Sie das auch behalten. ??
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.839
Reaktionspunkte
426
Wenn das Bild von der Konsole des Besitzers aus gestreamt wird, reicht denn dann ein normaler DSL Anschluß? Der Upload ist doch ziemlich stark begrenzt. Kann kaum glauben, dass das ausreichen wird für ein sauberes und vor allem flüssiges Bild.
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70
hui hui hui, ist nichts anderes wie ein remote desktop, bei einer dicken sicherheitslücke könnte das heftige konsequenzen bzgl hackern etc geben.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.189
Reaktionspunkte
2.993
Wenn das Bild von der Konsole des Besitzers aus gestreamt wird, reicht denn dann ein normaler DSL Anschluß? Der Upload ist doch ziemlich stark begrenzt. Kann kaum glauben, dass das ausreichen wird für ein sauberes und vor allem flüssiges Bild.

Das frag ich mich auch. Leute mit ner schwachen Leitung schauen garantiert in die Röhre. Und es gibt noch immer genug, die kein VDSL besitzen.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.597
Reaktionspunkte
128
Vdsl ist da sicher ned nötig. Wird halt nur das geladen was nötig ist. Wie mit wow z. B so ähnlich wird es sein schätze ich. 6000-10000er Leitung wird gerade so reichen behaupte ich einfach mal :P
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.839
Reaktionspunkte
426
Vdsl ist da sicher ned nötig. Wird halt nur das geladen was nötig ist. Wie mit wow z. B so ähnlich wird es sein schätze ich. 6000-10000er Leitung wird gerade so reichen behaupte ich einfach mal :P

Aber nur für den, der den Stream bekommt, der der den Stream sendet wird mindestens einen VDSL oder Kabelanschluß benötigen.
Denn ein Standard DSL-Anschluß bringt es gerade mal auf einen Upload von ca. 300 Kbit/s (das entspricht ca. 0,04 MB/s). Und das würde nicht einmal für ein YouTube Video in mieser Qualität reichen.
 
Oben Unten