Project Athia: So lange dauert die PS5-Exklusivit?t

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
878
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Project Athia: So lange dauert die PS5-Exklusivität gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Project Athia: So lange dauert die PS5-Exklusivität
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.312
Reaktionspunkte
268
Solche Zeit deals sind einfach nur dämlich. Aber Sony tut sich damit auch keinen Gefallen, da die meisten dieses Vorgehen glaube ich nicht gutheißen. Ausserdem liefern sie damit MS nur wieder weitere Gründe die Titel der Bethesda Übernahme nicht für Playstation zu bringen. Besser wäre, beide Seiten würden sich einander weiter öffnen. Da hätten wir Gamer am Ende mehr davon.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
Solche Zeit deals sind einfach nur dämlich. Aber Sony tut sich damit auch keinen Gefallen, da die meisten dieses Vorgehen glaube ich nicht gutheißen. Ausserdem liefern sie damit MS nur wieder weitere Gründe die Titel der Bethesda Übernahme nicht für Playstation zu bringen. Besser wäre, beide Seiten würden sich einander weiter öffnen. Da hätten wir Gamer am Ende mehr davon.
Du hast die letzte Aussage diesbezüglich gehöret?
Entweder AM BESTEN oder ALS ERSTES auf Xbox Spielbar...ersteres können sie überhaupt nicht umsetzen außer bewusst das Endprodukt für die Konkurrenz zu verschlechtern und das würde überhaupt nicht gut für MS ausgehen...
Zweites ist auch nichts anderes als ein Zeit-Exklusiver Deal...
Die Bethesda Übernahme ist überhaupt NICHT so wie ihr euch das alle vorgestellt habt oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.312
Reaktionspunkte
268
Du hast die letzte Aussage diesbezüglich gehöret?
Entweder AM BESTEN oder ALS ERSTES auf Xbox Spielbar...ersteres können sie überhaupt nicht umsetzen außer bewusst das Endprodukt für die Konkurrenz zu verschlechtern und das würde überhaupt nicht gut für MS ausgehen...
Zweites ist auch nichts anderes als ein zeit Exklusiver Deal...
Die Bethesda Übernahme ist überhaupt NICHT so wie ihr euch das alle vorgestellt habt oder ?

Vergiss nicht "case by case". Darauf kann sich "am ersten" oder "am besten" natürlich auch beziehen. Letztlich ist das stand jetzt einfach noch nicht entschieden. Wer aber davon ausgeht, das alle Bethesda Games weitherin für Playstation erscheinen, der macht sich auch was vor. Glaubst du nicht. Ich kann bei deinen Kommentaren fast immer nur mit dem Kopf schütteln. Du bist halt genauso ein Hardcore fan Kid wie der Limerick auf der anderen Seite. Einer nicht besser als der andere.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.631
Reaktionspunkte
2.850
Ein Viertel- oder auch ein halbes Jahr finde ich als Zeitexklusivität noch okay, aber alles, was ein Jahr oder gar länger dauert, ist meiner Meinung nach zu viel. Gerade bei Spielen die auch Online-Modi haben, da Onlinespiele eben oft stark trend- und hypegebunden sind und viele Spieler oft schon nach wenigen Wochen oder Monaten das Interesse verlieren. Im schlimmsten Fall ist der Onlinemodus in so einem Fall schon "tot", bevor das Spiel überhaupt auf anderen Plattformen erschienen ist. Und dann kommen eben noch ärgerliche Punkte dazu, wo Zeitexklusivität erwähnt wird, aber danach das Spiel oder Feature einfach nicht auf anderen Plattformen kommt, obwohl man sich drauf verlassen hat (VR Support in Resident Evil wurde als 1 Jahr zeitexklusiv auf der Playstation angekündigt und viele Leute haben sich die PC Version in der Hoffnung gekauft, dass das Feature nach Ablauf des Jahres nachgereicht wird ... ist aber nie passiert).

Besonders ärgert mich die Playstation Exklusivität immer noch bei der Gran Turismo Reihe. Ich hätte diese Spiele wirklich gerne auf dem PC mit uneingeschränkten Hardware-Support (Lenkräder, Pedale, Triplescreen, VR usw.), aber hier bin ich auch wieder mal wenig optimistisch, dass das kommen wird.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
Ich Stelle nur den Gegenpart von euch da...Seit ihr nicht von Anfang an mit euren ultimativen und Gesetzen aussagen? JA richtig...Du gehörst dazu... Bis jetzt entwickelt sich das verdächtig in die Richtung die ich euch kurz nach "Ankündigung" der Übernahme sagte...

Alle bekannten Titel werden kommen und das ist im Moment die Grundlage der Diskussion und nicht Spiele die noch nicht angekündigt werden...
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.312
Reaktionspunkte
268
Ein Viertel- oder auch ein halbes Jahr finde ich als Zeitexklusivität noch okay, aber alles, was ein Jahr oder gar länger dauert, ist meiner Meinung nach zu viel. Gerade bei Spielen die auch Online-Modi haben, da Onlinespiele eben oft stark trend- und hypegebunden sind und viele Spieler oft schon nach wenigen Wochen oder Monaten das Interesse verlieren. Im schlimmsten Fall ist der Onlinemodus in so einem Fall schon "tot", bevor das Spiel überhaupt auf anderen Plattformen erschienen ist. Und dann kommen eben noch ärgerliche Punkte dazu, wo Zeitexklusivität erwähnt wird, aber danach das Spiel oder Feature einfach nicht auf anderen Plattformen kommt, obwohl man sich drauf verlassen hat (VR Support in Resident Evil wurde als 1 Jahr zeitexklusiv auf der Playstation angekündigt und viele Leute haben sich die PC Version in der Hoffnung gekauft, dass das Feature nach Ablauf des Jahres nachgereicht wird ... ist aber nie passiert).

Besonders ärgert mich die Playstation Exklusivität immer noch bei der Gran Turismo Reihe. Ich hätte diese Spiele wirklich gerne auf dem PC mit uneingeschränkten Hardware-Support (Lenkräder, Pedale, Triplescreen, VR usw.), aber hier bin ich auch wieder mal wenig optimistisch, dass das kommen wird.


Vielleicht fällt diese Barriere künftig auch noch weg. Zumindest hat Sony bereitschaft gezeigt in Zukunft mehr Spiele auch für PC zu bringen. Ich schaue wie die Situation in 2-3 Jahren ist und entscheide mich dann für oder gegen eine PS5. Da bin ich sehr entspannt. Hoffe, aber sony bewegt sich in die Richtung für mehr Offenheit.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
Du meinst im besten Fall! Also aus Sicht des Dealpartners. :B

Ist dass nicht das Problem was ALLE Online Games mit sich bringen?
Entweder gibt es regelmäßig neuen Content der Bock macht oder das game stirbt und sobald dies passiert steht hinten schon der nächste Titel der ihn ersetzt mit ein paar Kleinigkeiten an Veränderungen und die Leute spielen quasi WIEDER nur bis zum nächsten Titel
Diese Titel MÜSSEN immer kommen sonst kann EA und co. ihre Server gleich einstampfen.
In welcher Frequenz CoD oder Battlfield mittlerweile kommen, was soll sich da groß tun und nach 2 Jahren haben die Spielerzahlen merklich abgenommen und noch 2 Jahre das Game is quasi tot.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Besonders ärgert mich die Playstation Exklusivität immer noch bei der Gran Turismo Reihe. Ich hätte diese Spiele wirklich gerne auf dem PC mit uneingeschränkten Hardware-Support (Lenkräder, Pedale, Triplescreen, VR usw.), aber hier bin ich auch wieder mal wenig optimistisch, dass das kommen wird.
Ich habe früher Gran Turismo geliebt aber ehrlich gesagt, meiner Ansicht nach wurden sie mit jedem Teil immer schlechter. Dazu kam eine grausige Patchpolitik von Sony, ein GT5 auf der PS3 kann man heute vergessen noch mal zu spielen, ungepatcht ruckelt alles ohne Ende bei endlosen Ladezeiten und vielen fehlenden Inhalten, nur Patchen geht nicht, weil es zu viele Patches gibt und die PS3 alle auf einmal laden will und sich dann aufhängt, weil der Speicher irgendwann voll ist. Ich kann einfach nicht verstehen, warum man die Patches nicht einzeln laden und installieren kann!?

Dafür habe ich vor eineinhalb Jahren dann endlich Forza für mich entdeckt, toll dabei, ich kann es einmal gekauft auf PC und XBox One zocken, Spielstände sind abgeglichen, d.h. wenn ich die Plattform wechsle dann habe ich immer den aktuellen Stand und kann weitermachen, wo ich aufgehört habe. Und wenn man will kann man so lange an den Settings schrauben, bis das Fahrgefühl schon extrem realistisch ist.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.312
Reaktionspunkte
268
Ich habe früher Gran Turismo geliebt aber ehrlich gesagt, meiner Ansicht nach wurden sie mit jedem Teil immer schlechter. Dazu kam eine grausige Patchpolitik von Sony, ein GT5 auf der PS3 kann man heute vergessen noch mal zu spielen, ungepatcht ruckelt alles ohne Ende bei endlosen Ladezeiten und vielen fehlenden Inhalten, nur Patchen geht nicht, weil es zu viele Patches gibt und die PS3 alle auf einmal laden will und sich dann aufhängt, weil der Speicher irgendwann voll ist. Ich kann einfach nicht verstehen, warum man die Patches nicht einzeln laden und installieren kann!?

Dafür habe ich vor eineinhalb Jahren dann endlich Forza für mich entdeckt, toll dabei, ich kann es einmal gekauft auf PC und XBox One zocken, Spielstände sind abgeglichen, d.h. wenn ich die Plattform wechsle dann habe ich immer den aktuellen Stand und kann weitermachen, wo ich aufgehört habe. Und wenn man will kann man so lange an den Settings schrauben, bis das Fahrgefühl schon extrem realistisch ist.


Ja da bin ich ganz bei Dir. Als Rennspiel fan ist man mit der Forza Reihe, neben der Driveclub Reihe am besten beraten. GT war früher gut, hat aber leider stark nachgelassen.
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
456
Reaktionspunkte
116
Alle die sich deswegen ärgern/stören oder der Meinung sind, dass das in die falsche Richtung geht: Benutzt ihr den EPIC-Launcher? Weil genau deswegen haben so viele Leute Kritik an EPIC geäußert mit ihren Einkäufen und Exklusiv-Deals. Jetzt ist es zu spät, jetzt machen Sony und Microsoft da auch noch mit.
Ich für meinen Teil kann z.B. niemals Tony Hawk's Pro Skater 1+2 auf dem PC spielen wegen dem Mist, weil irgendwelche Vollpfosten EPIC finanziell supportet haben. Freut mich für genau diese Leute, wenn sie jetzt bestimmte Spiele nur noch spielen können, wenn sie sich A) Konsole X holen oder B) 2 Jahre warten müssen bis es auf ihrem System kommt.
Wer mit dem Feuer spielt verbrennt sich auf kurz oder lang.
 
L

LesterPG

Gast
Weil genau deswegen haben so viele Leute Kritik an EPIC geäußert mit ihren Einkäufen und Exklusiv-Deals. Jetzt ist es zu spät, jetzt machen Sony und Microsoft da auch noch mit.
Ein kleiner Fehler in der Timeline bei Dir !
MS und Sony haben den Spielern schon Exclusives vor den Kopf geschlagen da wußte Epic noch nicht einmal das die einen Shop aufmachen ! :-D
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.631
Reaktionspunkte
2.850
Ich habe früher Gran Turismo geliebt aber ehrlich gesagt, meiner Ansicht nach wurden sie mit jedem Teil immer schlechter. Dazu kam eine grausige Patchpolitik von Sony, ein GT5 auf der PS3 kann man heute vergessen noch mal zu spielen, ungepatcht ruckelt alles ohne Ende bei endlosen Ladezeiten und vielen fehlenden Inhalten, nur Patchen geht nicht, weil es zu viele Patches gibt und die PS3 alle auf einmal laden will und sich dann aufhängt, weil der Speicher irgendwann voll ist. Ich kann einfach nicht verstehen, warum man die Patches nicht einzeln laden und installieren kann!?

Dafür habe ich vor eineinhalb Jahren dann endlich Forza für mich entdeckt, toll dabei, ich kann es einmal gekauft auf PC und XBox One zocken, Spielstände sind abgeglichen, d.h. wenn ich die Plattform wechsle dann habe ich immer den aktuellen Stand und kann weitermachen, wo ich aufgehört habe. Und wenn man will kann man so lange an den Settings schrauben, bis das Fahrgefühl schon extrem realistisch ist.

Ja da bin ich ganz bei Dir. Als Rennspiel fan ist man mit der Forza Reihe, neben der Driveclub Reihe am besten beraten. GT war früher gut, hat aber leider stark nachgelassen.

Über GT Sport hab ich bisher eigentlich nur Gutes gehört, wenn auch mit Abstrichen. Aber kein Rennspiel, das ich kenne, ist meiner Meinung nach perfekt. Alle haben ihre Pluspunkte, aber auch kleine und große Schwächen, sei es bei der Physik, der Engine, der KI oder sonstwo. Alle haben ihre individuellen Probleme und GT Sport ist da natürlich keine Ausnahme. Es ist halt in erster Linie ein Online-Racingspiel mit starkem Simulationscharakter, trotzdem immer noch zugänglich für Gamepad-Spieler und kein spielbarer Carporn mit ner umfangreichen Karriere und 1000+ Autos, wie GT4, 5 und 6.

Forza Horizon 3 und 4 fand ich auch ganz gut, auch wenn mir der Reihe irgendwie der Fortschritt fehlt und es irgendwann enorm repetitiv wird. Forza Motorsport dagegen mochte ich vom Fahrgefühl nie so wirklich. Fühlt sich für mich einfach nicht gut an und fährt sich meiner Meinung nach unsinnigerweise (zumindest mit Lenkrad) deutlich schwerer, als so manche Hardcore-Simulation a la rFactor 2 & Co. Driveclub würde ich eher in die Liga Need for Speed & Co. einordnen. Spaßiges Rennspiel mit tollen Autos, aber hat wenig mit tatsächlichem Motorsport zutun (wobei das auch auf die Forza Horizon Reihe zutrifft).
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
456
Reaktionspunkte
116
Ein kleiner Fehler in der Timeline bei Dir !
MS und Sony haben den Spielern schon Exclusives vor den Kopf geschlagen da wußte Epic noch nicht einmal das die einen Shop aufmachen ! :-D

Halo, Gran Turismo und Co. sind keine exklusiven Spielen, dass sind Eigenproduktionen. Ansonsten, nenne mir mal eines bitte. Kann natürlich sein, dass ich da was verpasst habe aber mir fällt echt nix ein gerade :confused:
 

Fyrex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
737
Reaktionspunkte
21
Alle die sich deswegen ärgern/stören oder der Meinung sind, dass das in die falsche Richtung geht: Benutzt ihr den EPIC-Launcher? Weil genau deswegen haben so viele Leute Kritik an EPIC geäußert mit ihren Einkäufen und Exklusiv-Deals. Jetzt ist es zu spät, jetzt machen Sony und Microsoft da auch noch mit.
Ich für meinen Teil kann z.B. niemals Tony Hawk's Pro Skater 1+2 auf dem PC spielen wegen dem Mist, weil irgendwelche Vollpfosten EPIC finanziell supportet haben. Freut mich für genau diese Leute, wenn sie jetzt bestimmte Spiele nur noch spielen können, wenn sie sich A) Konsole X holen oder B) 2 Jahre warten müssen bis es auf ihrem System kommt.
Wer mit dem Feuer spielt verbrennt sich auf kurz oder lang.
Dein Argument hat nur einen einfachen Fehler:
Um Spiele zu spielen, die es nur im EPIC Launcher gibt, brauch ich gar nix extra kaufen. Einfach Account anlegen und Launcher installieren. Dauert keine 2 Min.

Und jetzt darfst du gern ein überzeugendes Argument bringen, weßhalb ich das nicht tun sollte.
Ein weiterer Launcher stört mich nicht. Ebenso wenig ob EPIC für Exklusives bezahlt oder nicht. Denn wie gesagt: Ein weiterer Launcher stört mich nicht.
 
L

LesterPG

Gast
Halo, Gran Turismo und Co. sind keine exklusiven Spielen, dass sind Eigenproduktionen. Ansonsten, nenne mir mal eines bitte. Kann natürlich sein, dass ich da was verpasst habe aber mir fällt echt nix ein gerade :confused:
Exclusives sind Exclusives, egal ob es Eigenproduktionen sind oder nicht.
Abgesehen davon haben sie (MS & Sony) sich auch auch vorher alleinige oder Vorzugs Rechte von Dritten gekauft, dazu kommen dann auch Konsolenspezifische Inhalte.

Nichts um sie heilig zu sprechen, das weißt Du auch, oder solltest es wissen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.672
Reaktionspunkte
7.273
Alle die sich deswegen ärgern/stören oder der Meinung sind, dass das in die falsche Richtung geht: Benutzt ihr den EPIC-Launcher? Weil genau deswegen haben so viele Leute Kritik an EPIC geäußert mit ihren Einkäufen und Exklusiv-Deals. Jetzt ist es zu spät, jetzt machen Sony und Microsoft da auch noch mit.
Ich für meinen Teil kann z.B. niemals Tony Hawk's Pro Skater 1+2 auf dem PC spielen wegen dem Mist, weil irgendwelche Vollpfosten EPIC finanziell supportet haben. Freut mich für genau diese Leute, wenn sie jetzt bestimmte Spiele nur noch spielen können, wenn sie sich A) Konsole X holen oder B) 2 Jahre warten müssen bis es auf ihrem System kommt.
Wer mit dem Feuer spielt verbrennt sich auf kurz oder lang.

konsolen-exclusives dürfte es in etwa so lange geben wie es konsolen gibt. mal ist geld geflossen, mal gabs andere gründe für die exklusivität.
der epic store (und weitere plattformen) ist ein völlig anderes thema. einzige hürde ist die installation eines weiteren launchers und das ist (heutzutage) eigentlich keine hürde mehr, schon gar keine finanzielle.plattform ist die ein und selbe, nämlich der pc, lediglich der vertriebsweg ist ein anderer bzw zusätzlicher.
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
316
Reaktionspunkte
112
Du hast die letzte Aussage diesbezüglich gehöret?
Entweder AM BESTEN oder ALS ERSTES auf Xbox Spielbar...ersteres können sie überhaupt nicht umsetzen außer bewusst das Endprodukt für die Konkurrenz zu verschlechtern und das würde überhaupt nicht gut für MS ausgehen...
Zweites ist auch nichts anderes als ein Zeit-Exklusiver Deal...
Die Bethesda Übernahme ist überhaupt NICHT so wie ihr euch das alle vorgestellt habt oder ?
Warum sollen sie nicht umsetzen können, dass Spiele auf die Xbox optimiert besser laufen als auf der PS5? Denn selbst wenn es PS5-Fassungen geben sollte, werden die nicht optimiert sein. Btw hat MS nie verlauten lassen, dass auch nur eines der Spiele, wo Bethesda noch keinen Vertrag mit Sony hat auch für die PS5 erscheinen wird. Du bist diesbezüglich leider nur das Gegenstück von Limerick, da du dir alles so zurechtbiegst, wie du's haben willst und schlicht nen kompletten Stuss unter jeden Artikel setzt. Keine Ahnung, was du dir davon versprichst, aber es ist furchtbar zu lesen, was für nen Mist du schreibst.
Das hier angesprochene Spiel ist weder von Bethesda (Warum also der Vergleich?), noch von Sony. D.h, Sony hat sich die Exklusivrechte für 2 Jahre gesichert, im Gegensatz zu MS gehören aber die Rechte keineswegs Sony. Um jetzt aber nochmal auf MS's Übernahme von Zenimax zurückzukommen: wenn MS sagt, dieses Spiel erscheint ausschließlich auf Xbox/Windows, ist das auch so. Sie wollen sich das von Fall zu Fall ansehen, also ob es Sinn macht, Exklusiv zu bleiben, aber auch, ob und in welcher Form man diese spiele auf den Konkurrenzsystemen rausbringen will. Eine Option wäre der Gamepass, eine Andere wäre lediglich als Cloudgame...
und das ist glaub ich genau das, was immer zu erwarten war. Ich weiß nicht, was du dir darunter erwartest aber es schaut folgendermaßen aus: Es ist die Entscheidung von MS, was mit ihren neu gewonnenen Franchises und Studios passiert, nicht die von Zenimax und Bethesda und schon gar nicht die von Sony und Square-Enix ;)
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
561
Reaktionspunkte
200
Immerhin kommt mal ein wenig Licht ins Dunkel. Mit Athia ist wenigstens einer (oder der einzige?) der mehrjährig exklusiven Titel bekannt; Deathloop und Ghostwire Tokyo bleiben "nur" ein Jahr exklusiv, was absehbar war - darunter macht Zeitexklusivität bei Spielen keinen Sinn. Bleibt nur zu hoffen, dass Sony danach vom Gas geht, denn ein Wettrüsten mit Zeitexklusivität bringt niemandem etwas.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
Warum sollen sie nicht umsetzen können, dass Spiele auf die Xbox optimiert besser laufen als auf der PS5? Denn selbst wenn es PS5-Fassungen geben sollte, werden die nicht optimiert sein. Btw hat MS nie verlauten lassen, dass auch nur eines der Spiele, wo Bethesda noch keinen Vertrag mit Sony hat auch für die PS5 erscheinen wird. Du bist diesbezüglich leider nur das Gegenstück von Limerick, da du dir alles so zurechtbiegst, wie du's haben willst und schlicht nen kompletten Stuss unter jeden Artikel setzt. Keine Ahnung, was du dir davon versprichst, aber es ist furchtbar zu lesen, was für nen Mist du schreibst.
Das hier angesprochene Spiel ist weder von Bethesda (Warum also der Vergleich?), noch von Sony. D.h, Sony hat sich die Exklusivrechte für 2 Jahre gesichert, im Gegensatz zu MS gehören aber die Rechte keineswegs Sony. Um jetzt aber nochmal auf MS's Übernahme von Zenimax zurückzukommen: wenn MS sagt, dieses Spiel erscheint ausschließlich auf Xbox/Windows, ist das auch so. Sie wollen sich das von Fall zu Fall ansehen, also ob es Sinn macht, Exklusiv zu bleiben, aber auch, ob und in welcher Form man diese spiele auf den Konkurrenzsystemen rausbringen will. Eine Option wäre der Gamepass, eine Andere wäre lediglich als Cloudgame...
und das ist glaub ich genau das, was immer zu erwarten war. Ich weiß nicht, was du dir darunter erwartest aber es schaut folgendermaßen aus: Es ist die Entscheidung von MS, was mit ihren neu gewonnenen Franchises und Studios passiert, nicht die von Zenimax und Bethesda und schon gar nicht die von Sony und Square-Enix ;)

Ach ist mir das nicht alles bekannt gewesen? Oder haben hier 2 andere 2 Wochen lang Parolen von sich gegeben das es alles fix wäre und exklusiv sei...
Und ihnen vielleicht doch das Gegenteil in Aussicht zu stellen ist dann genau das Gegenstück? ah ha

Ich brauch mir nichts schön reden...alles was passierte bis jetzt habe ich so gesagt...Kannst du ja noch mal nach lesen...
Ich habe nicht EIN Spiel von Beteshda auf der PS4 und nur Doom für den PC..nichtmal das Addon

Von Stuss musst du nicht anfangen..es ging um exklusiv Deals wenn du das überlesen hast und den Bezug auf "als erstes auf Xbox" dann lösch dich...
Wenn man im Vorfeld damit droht ein Spiel auf einer anderen Plattform schlechter bewusst schlechter anzubieten wird das einfach schlecht Enden...
Was wäre wenn man Android auf Samsung optimiert und auf einem huawei bewusst schlechter laufen lässt nur um seine Hardware besser dastehen zu lassen?

Im Übrigen ist ÜBERHAUPT NICHTS die Entscheidung zur Zeit was Zenimax macht ->NULL
So die Letze News bezüglich dazu ist
https://www.pcgameshardware.de/Spie...osoft-Plattformen-zuerst-oder-besser-1361975/

Nun, wenn Microsoft jetzt wo sie das Unternehmen noch nicht erworben habe schon Einfluss hätte, würden sie sowas überhaupt nicht durchgehen lassen xD

Aber natürlich werden die übernommen, das ist schon klar aber zieht sich noch 6 - 12 Monate
 
Zuletzt bearbeitet:

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
456
Reaktionspunkte
116
Dein Argument hat nur einen einfachen Fehler:
Um Spiele zu spielen, die es nur im EPIC Launcher gibt, brauch ich gar nix extra kaufen. Einfach Account anlegen und Launcher installieren. Dauert keine 2 Min.

Und jetzt darfst du gern ein überzeugendes Argument bringen, weßhalb ich das nicht tun sollte.
Ein weiterer Launcher stört mich nicht. Ebenso wenig ob EPIC für Exklusives bezahlt oder nicht. Denn wie gesagt: Ein weiterer Launcher stört mich nicht.

Du hast mal 0 verstanden um was es in meinem Post ging....Oder komplett daran vorbeigedacht...WoW

Exclusives sind Exclusives, egal ob es Eigenproduktionen sind oder nicht.
Abgesehen davon haben sie (MS & Sony) sich auch auch vorher alleinige oder Vorzugs Rechte von Dritten gekauft, dazu kommen dann auch Konsolenspezifische Inhalte.

Nichts um sie heilig zu sprechen, das weißt Du auch, oder solltest es wissen.

Die Spiele von RARE nach dem Kauf durch Microsoft 2002 könnte man so sehen, da Rare vorher nur für Nintendo entwickelt hat. Alle Spiele die Microsoft in ihren Studios entwickelt die nicht von Microsoft sind komme auch auf PS/BigN
Ansonsten, Nintendo Spiele sind auch keine exklusiven Spiele sondern Eigenproduktionen, da verstehen die Leute doch das Prinzip auch^^

konsolen-exclusives dürfte es in etwa so lange geben wie es konsolen gibt. mal ist geld geflossen, mal gabs andere gründe für die exklusivität.
der epic store (und weitere plattformen) ist ein völlig anderes thema. einzige hürde ist die installation eines weiteren launchers und das ist (heutzutage) eigentlich keine hürde mehr, schon gar keine finanzielle.plattform ist die ein und selbe, nämlich der pc, lediglich der vertriebsweg ist ein anderer bzw zusätzlicher.

EPIC hat genau dieses Verhalten an den Tag gelegt, nämlich, installiert EPIC und kauft das Spiel auf dieser Plattform oder wartet bzw. könnt ihr es gar nicht spielen, dass hat 0 damit zu tun, dass man "nur" einen zusätzlichen Launcher installieren muss. Außerdem gehört 40% von EPIC Tencent....Das die Regierungstreu sind sollte ja bekannt sein, oder? Und wenn die Firma Umsatz macht, wo geht das Geld wohl hin? Genau, unter anderem nach China. Und was steht in der Region XinJang? Ganz viele Arbeitslager wo Moslems.....Naja, schaut euch mal Reportagen dazu an.
Man muss ja irgendwie noch moralische Grundsätze haben, eine Spielefirma die so massiv mit China verbunden ist kann und will ich nicht unterstützen, da ich mich politisch aktiv einsetze im RL. Ja ich weiß, dass das die meisten Leute nicht machen und es geht hier um Spiele, dass ist mir klar. Aber man sollte doch zumindest noch über Moral nachdenken.
Immerhin ist das ganze Thema hier mit den exklusiven Spielen mit Microsoft, Sony und EPIC ja auch wieder eine Geschichte der Moral.
Also bleibe ich am Ende der doofe und kann ein Spiel nicht spielen (was mich nicht stört aber schon irgendwie ärgert als 90er Skater) was meine Jugend massiv geprägt hat, weil ich kein Nazi-Regime finanzieren will. Punkt!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.672
Reaktionspunkte
7.273
EPIC hat genau dieses Verhalten an den Tag gelegt, nämlich, installiert EPIC und kauft das Spiel auf dieser Plattform oder wartet bzw. könnt ihr es gar nicht spielen, dass hat 0 damit zu tun, dass man "nur" einen zusätzlichen Launcher installieren muss. Außerdem gehört 40% von EPIC Tencent....Das die Regierungstreu sind sollte ja bekannt sein, oder? Und wenn die Firma Umsatz macht, wo geht das Geld wohl hin? Genau, unter anderem nach China. Und was steht in der Region XinJang? Ganz viele Arbeitslager wo Moslems.....Naja, schaut euch mal Reportagen dazu an.
Man muss ja irgendwie noch moralische Grundsätze haben, eine Spielefirma die so massiv mit China verbunden ist kann und will ich nicht unterstützen, da ich mich politisch aktiv einsetze im RL. Ja ich weiß, dass das die meisten Leute nicht machen und es geht hier um Spiele, dass ist mir klar. Aber man sollte doch zumindest noch über Moral nachdenken.
Immerhin ist das ganze Thema hier mit den exklusiven Spielen mit Microsoft, Sony und EPIC ja auch wieder eine Geschichte der Moral.
Also bleibe ich am Ende der doofe und kann ein Spiel nicht spielen (was mich nicht stört aber schon irgendwie ärgert als 90er Skater) was meine Jugend massiv geprägt hat, weil ich kein Nazi-Regime finanzieren will. Punkt!

ohne jetzt im detail drauf einzugehen: kann ich gut verstehen. und ist völlig in ordnung, sogar lobenswert, wenn du das so handhabst. nur dummerweise wirst du kaum noch ein westliches unternehmen, gerade in den bereichen tech und entertainment finden, das keinerlei verbindungen zu chinesischen unternehmen hat. valve kooperiert seit jahren bspw auch eng mit perfect world. die sind mutmaßlich nicht weniger als tencent vom wohlwollen des regimes abhängig.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.588
Reaktionspunkte
2.611
Man muss ja irgendwie noch moralische Grundsätze haben, eine Spielefirma die so massiv mit China verbunden ist kann und will ich nicht unterstützen, da ich mich politisch aktiv einsetze im RL. Ja ich weiß, dass das die meisten Leute nicht machen und es geht hier um Spiele, dass ist mir klar. Aber man sollte doch zumindest noch über Moral nachdenken.

Darf ich fragen, wo deine Hardware herkommt? Stichwort Foxconn ..
Oder ist das da nicht so wild, wie bei Spielen?
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
456
Reaktionspunkte
116
Darf ich fragen, wo deine Hardware herkommt? Stichwort Foxconn ..
Oder ist das da nicht so wild, wie bei Spielen?

Taiwan!

Edit: Mir ist bewusst, dass die auch Standorte in China haben.

ohne jetzt im detail drauf einzugehen: kann ich gut verstehen. und ist völlig in ordnung, sogar lobenswert, wenn du das so handhabst. nur dummerweise wirst du kaum noch ein westliches unternehmen, gerade in den bereichen tech und entertainment finden, das keinerlei verbindungen zu chinesischen unternehmen hat. valve kooperiert seit jahren bspw auch eng mit perfect world. die sind mutmaßlich nicht weniger als tencent vom wohlwollen des regimes abhängig.

Perfect World-> Steam war mir gar nicht bekannt, muss ich mal nachlesen. Danke für die Info. Ansonsten hast du absolut Recht, China ist beinahe komplett überall involviert, daher versuche ich in allen Bereichen in denen es möglich ist es zu unterbinden. Aber es ist unmöglich (außer man zieht in den Wald und lebt als Nomade) heutzutage keinerlei Produkte/Waren/Teile aus China zu haben.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.588
Reaktionspunkte
2.611
Foxconn has 12 factories in nine Chinese cities—more than in any other country.[34]

The largest Foxconn factory is located in Longhua Town, Shenzhen, where hundreds of thousands of workers (varying counts include 230,000,[33] 300,000,[35] and 450,000[36]) are employed at the Longhua Science & Technology Park, a walled campus[10] sometimes referred to as "Foxconn City".[37] The park produces the bulk of Apple's iPhone line.[38]

Covering about 3 km2 (1.2 sq mi),[39] the park includes 15 factories,[37] worker dormitories, 4 swimming pools,[40] a fire brigade,[10] its own television network (Foxconn TV),[10] and a city centre with a grocery store, bank, restaurants, book store and hospital.[10] While some workers live in surrounding towns and villages, others live and work inside the complex;[41] a quarter of the employees live in the dormitories, and many of them work up to 12 hours a day for 6 days each week.[33]

Another Foxconn factory "city" is located at Zhengzhou Technology Park in Zhengzhou, Henan province, where a reported 120,000 workers are employed as of 2012.[42]

Foxconn's future expansion include sites at Wuhan in Hubei province, Haizhow, Kunshan in Jiangsu province, Tianjin, Beijing, and Guangzhou in Guangdong province, China.[34] A Foxconn branch that primarily manufactures Apple products is Hongfujin.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.312
Reaktionspunkte
268
Warum sollen sie nicht umsetzen können, dass Spiele auf die Xbox optimiert besser laufen als auf der PS5? Denn selbst wenn es PS5-Fassungen geben sollte, werden die nicht optimiert sein. Btw hat MS nie verlauten lassen, dass auch nur eines der Spiele, wo Bethesda noch keinen Vertrag mit Sony hat auch für die PS5 erscheinen wird. Du bist diesbezüglich leider nur das Gegenstück von Limerick, da du dir alles so zurechtbiegst, wie du's haben willst und schlicht nen kompletten Stuss unter jeden Artikel setzt. Keine Ahnung, was du dir davon versprichst, aber es ist furchtbar zu lesen, was für nen Mist du schreibst.
Das hier angesprochene Spiel ist weder von Bethesda (Warum also der Vergleich?), noch von Sony. D.h, Sony hat sich die Exklusivrechte für 2 Jahre gesichert, im Gegensatz zu MS gehören aber die Rechte keineswegs Sony. Um jetzt aber nochmal auf MS's Übernahme von Zenimax zurückzukommen: wenn MS sagt, dieses Spiel erscheint ausschließlich auf Xbox/Windows, ist das auch so. Sie wollen sich das von Fall zu Fall ansehen, also ob es Sinn macht, Exklusiv zu bleiben, aber auch, ob und in welcher Form man diese spiele auf den Konkurrenzsystemen rausbringen will. Eine Option wäre der Gamepass, eine Andere wäre lediglich als Cloudgame...
und das ist glaub ich genau das, was immer zu erwarten war. Ich weiß nicht, was du dir darunter erwartest aber es schaut folgendermaßen aus: Es ist die Entscheidung von MS, was mit ihren neu gewonnenen Franchises und Studios passiert, nicht die von Zenimax und Bethesda und schon gar nicht die von Sony und Square-Enix ;)


Ich habs jetzt verstanden. Limerick und er sind Bots, die von PCGames extra dazu programmiert wurden, um für zahlreiche Clicks auf der Seite zu sorgen... :-D
Anders kann man sich diesen Schwachsinn der beiden ja nicht mehr erklären.... ;)
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
443
Reaktionspunkte
62
Aus solchen Gründen hätte ich mir auch lieber das mein Watch Dogs (1 ) immer mit weiteren DLCs weitergehen würde als neue Watchdogs X.. zumal man ja bei den DLCs Neues einbauen kann.. Schade das zb Anthem an seinen eigenen Ideen nicht weiterkommt..
 
Oben Unten