Probleme mit MSI NX8800GT-T2D512E-OC

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
hallo,

meine MSI NX8800GT-T2D512E-OC produziert nach ca. 20-25min. Spielbetrieb extreme Grafikfehler, die letztendlich zum absturz des systems führen.
bei betrieb unter OS=Vista entstehen keine probleme.
ich habe nun schon in mehreren foren gelesen, dass dass die lüftersteuerung stets nur auf 29% läuft-da ich aber über rivatuner den lüfter auch schon manuell auf 100% gesetzt habe und dies das problem nicht beheben konnte, kann ich diese fehlerquelle auch ausschließen-zudem wird mein gehäuse durch zwei 120er Lüfter auch ausreichend be- und entlüftet.
Ich betreibe mein System mit einem TAGAN 2-Force II V2 400W, das problem ist, dass ich es im Normal-Mode laufen habe, kann es vlt. sein dass dieser zum betrieb der graka nicht ausreicht und ich den optionalen TURBO-MODE verwenden muss? dieser ist ja eigentlich nur für schwer ladende geräte vorgesehen-mehr konnte ich dem beiliegenden infomaterial leider nicht entnehmen-und ich weiß daher leider auch nicht ob dieser für zuviel spannung sorgt.
daher die frage, kennt sich jemand mit dieser NT-graka-Kombi aus und kann mir hierbei einen rat erteilen?
Oder ist die Graka aufgrund des OC einfach defekt?
ich hoffe ihr könnt mir helfen-hab sehr lange auf die gpu warten müssen-und ein umtausch wäre natürlich ärgerlich!!!
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
hab jetzt das ganze mit dem nt auch nochmal im turbo-modus versucht + offenes gehäuse führt zu selben problem.
eine möglichkeit wäre wohl auch den takt der karte wieder etwas zu drosseln-erlischt dabei aber nicht evtl. die garantie der karte da ich ja quasi am produkt veränderungen vornehme? außerdem sehe ich es eigentlich auch nicht ein, für OC zu bezahlen und eine nicht funktionsfähige karte zu erhalten.
ich hoffe mir kann hier jemand ein paar tips geben-hab zwar schon viel gefunden, aber die meisten hatten nach besagten veränderungen meist das problem gelöst-für aussagekräftige links wäre ich auch sehr dankbar-falls die geschichte schon wieder ein alter hut sein sollte!
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
& hat eigentich irgendjemand hier, eine MSI 8800gt OC 512MB, die von werk aus funktioniert hat???
ansonsten macht es ja vlt. auch wenig sinn das modell nochmal zu kaufen.

achso treiber ist momentan der 169.25 vista 32bit
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
pacboy am 26.12.2007 02:16 schrieb:
& hat eigentich irgendjemand hier, eine MSI 8800gt OC 512MB, die von werk aus funktioniert hat???
ansonsten macht es ja vlt. auch wenig sinn das modell nochmal zu kaufen.

achso treiber ist momentan der 169.25 vista 32bit

wo funktioniert es denn? du sagst oben, dass es unter vista keine probleme gibt, aber jetzt erwähnst du die treiberversion für vista - hast du da jetzt ebenso probleme? und unter XP dann auch, oder wie?
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 26.12.2007 03:30 schrieb:
pacboy am 26.12.2007 02:16 schrieb:
& hat eigentich irgendjemand hier, eine MSI 8800gt OC 512MB, die von werk aus funktioniert hat???
ansonsten macht es ja vlt. auch wenig sinn das modell nochmal zu kaufen.

achso treiber ist momentan der 169.25 vista 32bit

wo funktioniert es denn? du sagst oben, dass es unter vista keine probleme gibt, aber jetzt erwähnst du die treiberversion für vista - hast du da jetzt ebenso probleme? und unter XP dann auch, oder wie?


nein, bitte nicht falsch verstehen, ich wollte damit lediglich sagen, dass es "nur" im spielebetrieb probleme gibt, was bei einem grafikkartenproblem vlt. nicht unbedingt erwähnenswert gewesen wäre.
hab vista-business 32bit drauf-keine weitere xp-partition o.ä.
das problem besteht leider immernoch.
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
kann denn hier keiner ein paar gute ratschläge geben???
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
pacboy am 26.12.2007 13:38 schrieb:
kann denn hier keiner ein paar gute ratschläge geben???


also, das ist schwer zu sagen - scheint ein defekt zu sein, aber ganz sicher bin ich nicht... kannst du die karte bei einem bekannten testen?


zumindest mach mal folgendes:

- jacke anziehen und schal
- fenster auf
- PC mit offenem seitenteil nahe fenster aufstellen und zocken


wenn es dann geht, dann liegt es an der kühlung ;)
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 26.12.2007 15:48 schrieb:
pacboy am 26.12.2007 13:38 schrieb:
kann denn hier keiner ein paar gute ratschläge geben???


also, das ist schwer zu sagen - scheint ein defekt zu sein, aber ganz sicher bin ich nicht... kannst du die karte bei einem bekannten testen?


zumindest mach mal folgendes:

- jacke anziehen und schal
- fenster auf
- PC mit offenem seitenteil nahe fenster aufstellen und zocken


wenn es dann geht, dann liegt es an der kühlung ;)

danke herbboy
hab ich auch schon gemacht-dann ging es besser ca. 2h-dann selbes problem. aber schonmal bei weitem länger. jetzt ist doch aber das problem: ist es nun die grakakühlung oder die gehäuselüftung??? letztere kann ich mir echt schwer vorstellen-ist alles geordnet, durchlüftet usw. wie kann ich das denn jetzt rausfinden?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
pacboy am 26.12.2007 18:02 schrieb:
danke herbboy
hab ich auch schon gemacht-dann ging es besser ca. 2h-dann selbes problem. aber schonmal bei weitem länger. jetzt ist doch aber das problem: ist es nun die grakakühlung oder die gehäuselüftung??? letztere kann ich mir echt schwer vorstellen-ist alles geordnet, durchlüftet usw. wie kann ich das denn jetzt rausfinden?
also, wenn es bei offenem fenster dann erst nach 2std auftritt, dann könnte es halt schon an der kühlung liegen, die vielleicht nicht o.k ist - lüfter vielleicht nicht 100% o.k?

ggf. musst du auch versch. treiber mal probieren - vielleicht spricht deiner den lüfter falsch an? riva tuner würd ich mal ganz weglassen.
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 26.12.2007 18:06 schrieb:
pacboy am 26.12.2007 18:02 schrieb:
danke herbboy
hab ich auch schon gemacht-dann ging es besser ca. 2h-dann selbes problem. aber schonmal bei weitem länger. jetzt ist doch aber das problem: ist es nun die grakakühlung oder die gehäuselüftung??? letztere kann ich mir echt schwer vorstellen-ist alles geordnet, durchlüftet usw. wie kann ich das denn jetzt rausfinden?
also, wenn es bei offenem fenster dann erst nach 2std auftritt, dann könnte es halt schon an der kühlung liegen, die vielleicht nicht o.k ist - lüfter vielleicht nicht 100% o.k?

ggf. musst du auch versch. treiber mal probieren - vielleicht spricht deiner den lüfter falsch an? riva tuner würd ich mal ganz weglassen.


hab nochmal den treiber von der msi-cd probiert-also mit dem sollte es ja dann mindestes klappen-selbes problem. der lüfter fährt im spielebetrieb auch nicht weiter hoch -da muss also irgendwas defekt sein.
NT kann es ja auch nicht sein.
-bei rivatuner ist zb beim hardwaremonitor beim shader takt@ 1674 ein warnschild mit ausrufezeichen, vlt. stimmt da auch was nicht.
also ich glaub ich bring sie jetzt einfach zurück zum händler-ich denke da haut was nicht hin wenn die sie in ihrem testsystem stabil zum laufen bringen-dann weiß ich wenigstens dass es am restsystem liegt.
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
außerdem ist die karte laut rivatuner auf:

Coreclock:663,43;
ShaderClock:1674
MemoryClock: 950,40 (1900,80)

hochgetaktet

angaben von msi direkt sind aber:
Coreclock:660;
ShaderClock:1650
MemoryClock: 1900

das erklärt vlt. auch den warnhinweis durch rivatuner beim shaderclock und vlt. ist das auch die ursache für die grafikfehler bzw. überlastung durchs zu hohe übertakten???
 

Lalopei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Servus.

Ich habe auch die MSI OC Karte.
Auch bei mir friert nach kurzer Spielzeit alles ein.

Ich stelle beim zocken einfach die Taktraten einer nicht übertakteten 8800gtx ein und lasse den lüfter auf 100% laufen.

Ich muss allerdings dazusagen das die Karte, als ich sie gekauft habe, günstiger war als eine Standart 8800gtx und es mir daher ziemlich Jacke ist ;)

Ciao Lalo
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Lalopei am 30.12.2007 17:41 schrieb:
Servus.

Ich habe auch die MSI OC Karte.
Auch bei mir friert nach kurzer Spielzeit alles ein.

Ich stelle beim zocken einfach die Taktraten einer nicht übertakteten 8800gtx ein und lasse den lüfter auf 100% laufen.

Ich muss allerdings dazusagen das die Karte, als ich sie gekauft habe, günstiger war als eine Standart 8800gtx und es mir daher ziemlich Jacke ist ;)

Ciao Lalo


dürfte ich fragen mit was für einem netzteil du die 8800gt (x?) betreibst?

und nochmal die frage an alle, denn ich hab natürlich bis jetzt keine neue bekommen:

kann es evtl. auch an meinem netzteil liegen:

NT: Tagan 400-U33

MB: Gigabyte P35C-DS3R
CPU: Intel 6750 Core 2 Duo BOXED
RAM: 2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
GPU: MSI NX8800GT OC 512
GEHÄUSE: Revoltec Zirconium RT-101 silber
2 X LÜFTER 120mm
1 X HD SAMSUNG S-ATA 200GB
1 X DVD BRENNER SAMSUNG SH 182M

bzw. sieht jemand noch irgendwelche schwachpunkte im system?

das netzteil wurde ja eigentlich von pcgh überaus gelobt und geschrieben, dass es selbst im härtetest mit 2 8800gtx keine probleme macht.
12V1&12V2 je 20A bzw. max. Output von 28A auf der 12Volt Schiene sollten sich doch eigentlich auch mit den msi8800gt OC Anforderungen von 12V=26A vertragen. Kann ich das NT als Fehlerquelle also nun definitiv ausschließen oder nicht???

ich hab nämlich ersatzweise nur ein LC POWER LC6550 und da scheint der einbau mit 12V1=16A, 12V2=18A trotz 550W glaub ich ja auch kein sinn zu machen,oder?
 

Lalopei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Servus.

In der Tat benutze ich eine 8800GTX. Aber auch meine ist ein OC Modell.
Daher schätze ich mal das wir beide reine Temperaturprobleme bei den Grakas haben. ;)

Da du nach meinem Netzteil fragtest:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=121924

Ciao Lalo
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Lalopei am 01.01.2008 23:53 schrieb:
Servus.

In der Tat benutze ich eine 8800GTX. Aber auch meine ist ein OC Modell.
Daher schätze ich mal das wir beide reine Temperaturprobleme bei den Grakas haben. ;)

Da du nach meinem Netzteil fragtest:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=121924

Ciao Lalo


alles klar an deinem netzteil liegt es ja dann auf jeden fall nicht - meine situation sieht jetzt so aus, dass mein händler ne neue zum tausch erst ende januar reinbekommt :$ :$ :$

hab eigentlich alles schon durchprobiert-auch den treiber 169.02 von der msi-seite, den mir der support in einer sehr sehr knappen antwort-mail empfohlen hat. aber wenigstens haben sie überhaupt geantwortet.
der absolute witz ist-jetzt hätte ich natürlich auch gleich auf die neue gforce-generation warten können :B


das mit dem runtertakten stellt für mich keine option dar - ich hab für OC bezahlt und dann möchte ich das als kunde auch bekommen-wo gibts denn sowas , dass man erstmal die lüfter selbst hochdrehen darf und dann auch noch den takt manuell senken soll- das kann doch wohl alles nich wahr sein.
außerdem verliert man doch dadurch die garantie,oder nich???
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
hab gerade gelesen, dass das ein user angeblich von seinem händler erfahren hat dass es da momentan ein problem zwischen nvidia und mainboardherstellern geben soll-wegen angeblicher pci-express"1.0" - inkompatibilität-kann dieses gerücht irgendwer bestätigen?
und daher auch die frage weil nen kumpel seine 8800gt läuft aufm pci-express2.0-board ohne probleme.
bei wem funktioniert die karte auf pci-express1.0-mobo?
wenn da ein paar zusammenkommen-hat sich das gerücht ja gleich wieder erdledigt ;)
 

TARN-SCHAF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ich hatte ähnliche Probleme, hier die Antwort von MSI

Sehr geehrte/r D..... M......,

danke fuer Ihre Anfrage.

Sofern Sie die Möglichkeit haben, testen Sie es bitte mit Windows XP. Es
scheint ein Problem mit der Verbindung von Vista, dem Spiel und der
Grafikkarten Treiber zu geben.

Ihr MSI Tech. Support Team

Stimmt, mit XP habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit dem Teil
 
TE
P

pacboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
TARN-SCHAF am 03.01.2008 21:57 schrieb:
Ich hatte ähnliche Probleme, hier die Antwort von MSI

Sehr geehrte/r D..... M......,

danke fuer Ihre Anfrage.

Sofern Sie die Möglichkeit haben, testen Sie es bitte mit Windows XP. Es
scheint ein Problem mit der Verbindung von Vista, dem Spiel und der
Grafikkarten Treiber zu geben.

Ihr MSI Tech. Support Team

Stimmt, mit XP habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit dem Teil


also bei vista zeigt er mir kein treiberproblem oder bluescreen an-außerdem wurde mir gerade bestätigt, dass das problem mit den grafikfehlern/absturz auch unter xp passiert. ich glaube bzw. hoffe inzwischen es handelt sich einfach um defekte karten-ansonsten wär das echt ne riesen schweinerei. werd morgen wahrscheinlich meine gegen ne xfx8800gt xt tauschen. schade, aber hauptsache sie läuft dann auch. also daumen drücken-ich meld mich dann nochmal.
 

tonberry

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
pacboy am 27.12.2007 02:29 schrieb:
außerdem ist die karte laut rivatuner auf:

Coreclock:663,43;
ShaderClock:1674
MemoryClock: 950,40 (1900,80)

hochgetaktet

angaben von msi direkt sind aber:
Coreclock:660;
ShaderClock:1650
MemoryClock: 1900

das erklärt vlt. auch den warnhinweis durch rivatuner beim shaderclock und vlt. ist das auch die ursache für die grafikfehler bzw. überlastung durchs zu hohe übertakten???
Also der Warnhinweis kommt daher, das Rivatuner die Anzeige im Hardwaremonitor beim Shadertakt standardgemäß auf max. 1500 stehen hat.
Welche Temperaturen erreicht die Karte denn beim Spielen ??
 
Oben Unten