Probleme mit Hama Controller

H_Martin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo Zusammen,
Das Gamepad von Hama wird bei Spielen nicht erkannt.
z.B. Far Cry 5 oder Wolfenstein II erkennen den Controller nicht.
Den Treiber von Hama.com habe ich schon installiert, hilft aber nicht.

Was kann man machen ?

Controller : Hama uRage Vendetta
Mein System :
Dell DESKTOP-UI0AGA2
Intel i7-6700HQ
Windows 10 – 64 Bit
LG
Martin
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Hallo Zusammen,
Das Gamepad von Hama wird bei Spielen nicht erkannt.
z.B. Far Cry 5 oder Wolfenstein II erkennen den Controller nicht.
Den Treiber von Hama.com habe ich schon installiert, hilft aber nicht.

Was kann man machen ?

Controller : Hama uRage Vendetta
Mein System :
Dell DESKTOP-UI0AGA2
Intel i7-6700HQ
Windows 10 – 64 Bit
LG
Martin

Ein neues Gamepad kaufen, das Hama ist immerhin auch schon sieben Jahre alt. Musste mein Logitech Rumblepad damals auch durch ein modernes ersetzen, das XInput bietet.
Alternativ solltest du in der Software halt Profile für jedes einzelne Spiel anlegen, Nachteil, dadurch funktionieren die Analogsticks nur wie digitale Schalter, da ja einfach nur ein Zustand (Druck auf Taste A oder nicht) simuliert wird.

PS: Egoshooter sollte man natürlich ohnehin mit Maus / Tastatur spielen, alles andere ist in dem Genre nur lahme Krücke :B
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.972
Reaktionspunkte
5.949
Scheinen ja einige Probleme zu haben mit einem Pad bei diesen spielen, wenn ich das Netz so durchlese.

Wird denn das Pad von Windows selber erkannt?
Funktionieren andre Spiele mit dem Pad?

Oder alternative: Neues Pad.
Und dann würde ich gleich zum "original" von MS greifen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ja, vermutlich beherrscht es nicht den XInput-Standard, den mittlerweile die meisten Games verlangen. Sofern du keinen Schalter am Pad hast, wo man zwischen Directinput und XInput umschalten kann, oder so was nicht im Treibermenü findest, geht es nicht. Das Gamepad bzw dessen Technik ist in dem Fall einfach nur veraltet.


Tu Dir einen Gefallen und investier in den originalen Xbox Controller - aktuell gibt es den inkl. USB-Kabel für den PC-Betrieb für 43€ bei MediaMarkt und Saturn als Angebot. Wenn man einen passenden Stick kauft, wäre er auch kabellos nutzbar. Der Unterschied zu einem 20-30€-Pad ist ganz klar zu merken - ansonsten gibt es aber auch vereinzelte Gamepads, die "ok" sind für um die 20-25€ - ich hatte mal vor kurzem ersatzweise den Speedlink Xeox Pro, weil wg. Corona die Xbox Controller nicht unter 70€ kosteten. Der Xeox kostete bei Saturn damals 25€.
 
TE
H

H_Martin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Danke für die Antworten.
Ich muss mir wohl einen neuen Controller zulegen.

LG
Martin
 
Oben Unten