• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Probleme mit Grafikkarte Radeon 5870 HD Bios Einstellungen

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Hey Guys,
ich habe (immer noch :-D) dolle probleme mit meiner grafikkarte. ich hab auch mittlerweile einen lichtblick. nach langem googlen hab ich rausgefunden das es helfen könnte in den bios einstellungen den takt zu ändern von 100 auf 90 mhz.... wenn ich nun ins bios gehen will komm ich nur ins cmos was ja sowas ähnliches ist oder das bios ist ich hab da keine ahnung^^. eine solche einstellung kann ich da nicht vornehmen nicht mal sowas ähnliches... FRAGE: wie kann ich im bios jetzt den takt der graka ändern?
eine frage hätte ich noch: obwohl die ati 100 mal besser ist als meine vorgängerkarte erreiche ich in den meisten spielen gerade mal 2-5 fps mehr als mit der 9600 gt.... was kann man da außer übertakten machen? oder was muss ich einstellen damit sie korrekt läuft?

danke schon mal

pmp
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Also, was Du vorhast wäre ein Anpassen des Graka-BIOS. Das kannst Du nicht ohne Tools machen, das geht nicht im BIOS des Mainboards. Und ich weiß nicht, ob sich das überhaupt lohnt - die Karte wird deswegen ja auch wärmer.

Wenn Du im Vergleich zur 9600GT quasi keine Steigerung hast, liegt das aber an was völlig anderem. Nenn mal die anderen Bauteile Deines PCs, und auch die SPiele, bei denen das so ist.
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
mit welchen tools wäre das denn möglich bisher läuft die karte auf 48 grad also würden da ein paar grad mehr ja nicht wirklich schaden....

mein system: Intel Core 2 Quad Q6600 @ 2,4 Ghz
4 GB DDR2 RAM
Ati Radeon 5870 HD 1 GB G-DDR5 Speicher
noch was? habe auch schon überlegt ob es vielleicht einfach der prozessor ist aber ein 4 kerner bei dem ein call of duty modern warfare 2 stellenweise sehr zähflüssig läuft? denke eher nicht... dann wären da noch gta4 + episodes from liberty city was dauerhaft langsam läuft im vergleich zur konsolenfassung, black ops was ja aber eh derbe der fail is, sniper ghost warrior hängt auch manchmal und selbst portal 2 läuft nicht immer ganz flüssig aber eig müsste ich doch mit diesen teilen wirklich mehr als nur zähflüssig spielen können
 

NilsonNeo4

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
420
Reaktionspunkte
38
Website
www.nilson.ws
im BIOS kannste die Frequenz vom PCIE Slot ändern, der läuft normal mit 100 MHZ (und sollte normal auch da bleiben).
Den Takt der Graka kannste z.B. mit dem MSI Afterburner ändern.
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
was genau wäre denn so gefährlich daran den takt runter zu setzen? das is zumindest was die lebensdauer anbelangt sogar besser für die graka oder etwa nicht?
 

chbdiablo

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
287
Du kannst die Karte ganz einfach im Catalyst Control Center übertakten, das wird mit dem Treiber installiert.
Das ist aber eigentlich nicht nötig, die Karte hat auf jeden Fall genug Power für aktuelle Spiele.
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
dieser meinung bin ich auch aber die z.b. gta ruckelt enorm manchmal ist es nicht spielbar...
der support von ati geht auf das problem gar nicht erst ein wirklich eine frechheit
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ich seh denn Sinn hinter dem Ganzen nicht :confused:
Was soll das heruntertakten des PCIe-Taktes oder der Grafikkarte an Geschwindigkeit bringen?

Das GTA 4 nicht schneller läuft ist klar - das Game ist extrem CPU-lastig.
Die Frage ist mit welchen Qualitätseinstellungen du spielt und in welcher Auflösung.
Wurden di NVidia-Treiber komplett deinstalliert?
Welchen Treiber für die neue Grafikkarte verwendest du?

Welche Komponenten hast du GENAU (Netzteil, Mainboard, etc...)?
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
das soll zu nächst gar nichts an leistung bringen es soll nur den bluescreen beim hochfahren verhindern der ständig kommt.... das mit der leistung ist erstmal nebensache ich will das das teil endlich ordentlich läuft...
netzteil: 700 watt be quiet!
mainboard: irgendein älteres msi modell... genauer gesagt das ms-7366 in der version 2.2
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
das soll zu nächst gar nichts an leistung bringen es soll nur den bluescreen beim hochfahren verhindern der ständig kommt.... das mit der leistung ist erstmal nebensache ich will das das teil endlich ordentlich läuft...

mainboard: irgendein älteres msi modell... genauer gesagt das ms-7366 in der version 2.2

DAVON hat du bis jetzt nicht gesprochen :B

Wurden denn nun die Nvidia-Treiber korrekt deinstalliert bevor die AMD Treiber aufgespielt wurden?
Startet Windows (welches?) im abgesicherten Modus?
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
so also, es sind überhaupt keine nvidia treiber installiert gewesen weil ich das system mehrfach neu aufgesetzt habe
ich update jeden monat sofern denn ein treiber rauskommt meinen graka treiber zur zeit ist das der catalyst 11.8 treiber also der neuste. windows startet hin und wieder mal ganz gerne mit nem bluescreen kurz bevor der anmeldebildschirm kommt dann hängt sich das windows logo auf, das sieht man daran das es nicht mehr auf und ab blinkt und der bluescreen kommt.... der fehler tritt bei mir nur unter win 7 home premium 64 bit auf unter vista nicht.... nein das werde ich nicht installieren :-D
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Welche Mainboard-Treiber sind denn installiert?
Was steht denn genau auf dem Bluescreen?
 
TE
P

PmP1996

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
was die treiber angeht muss ich sagen: gute frage... ich hab mal was installiert und das installerpaket danach gelöscht ich weiß es nicht mehr^^ und in dem bluescreen steht vieles aber nichts sinnvolles allerdings wird eine datei beosnders hervorgehoben: "atimpak.sys" so oder so ähnlich heißt sie die taucht jedes mal wieder auf ich suche mal die genauen infos zu dem bluescreen raus
 
Oben Unten