Probleme mit Dropbox - lässt sich nicht mehr installieren

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Probleme mit Dropbox - lässt sich nicht mehr installieren

Kurzversion:

Wenn ich Dropbox installieren möchte, schmiert der Explorer-Prozess ab, alle Taskleistensysmbole bis auf Antivir verschwinden. Der Installationsprozess läuft zwar zu 100% durch zeigt dann aber keine Statusmeldung a la "Installation erfolgreich beendet, Progamm wird nun gestartet" oder ähnliches. Dropbox taucht aber als installiertes Programm unter Systemsteuerung à Progamme auf, funktioniert jedoch nicht. Es gibt kein Dropbox-Icon in der Taskleiste und kein Kontextmenü im Explorer. Ich kann die Dropbox.exe nicht manuell starten à keine Reaktion, gleicher Sachverhalt nach einem Neustart



Details:

Ich habe seit gestern Probleme mit dem Synchronisierungstool Dropbox in der aktuellen Version 1.2.52.
Nach einem Neustart (ohne zuvor etwas am System wissentlich geändert zu haben) war das Dropbox-Icon in der Taskleiste sowie das Dropbox-Kontextmenü im Explorer verschwunden. Der Dropbox-Ordner selbst war noch vorhanden, nur eben ohne Synchronisierungsfunktion, ebenso war der Eintrag im Startmenü und das Programm unter den installierten Programmen noch vorhanden. Die Dropbox-Exe lies sich jedoch nicht mehr starten.

Ich habe dann versucht Dropbox in der aktuellen Version neu darüber zu installieren. Der Installationsvorgang brach jedoch ab mit der Meldung, dass die Datei dropbox.exe unter Benutzer/App/local/Dropbox nicht überschrieben (oder so ähnlich) werden kann.

Danach habe ich Dropbox erstmal deinstalliert, der PC ließ sich jedoch nicht herunterfahren (blieb beim Herunterfahren-Bildschirm einfach stehen). Nach einem Neustart wollte ich Dropbox erneut installieren.

Sobald die Installationsdatei gestartet wird (egal ob direkt von der Dropbox Homepage oder anderen Quellen (z. B. Chip) heruntergeladen) schmiert der Prozess Explorer ab, bis auf das Antivirsymbol in der Taskleiste verschwinden alle Icons der Taskleiste (z. B. Lautstärke, Netzwerkstatus, NVidia, Maustreibersymbole, usw). Der Installationsprozess startet trotzdem, das Fenster verschwindet jedoch einfach nachdem der Fortschrittsbalken 100% erreicht hat. Ich habe dies mehrere Male durchgeführt. Einmal nach einer langen Wartezeit (sonst habe ich auch sehr lange gewartet) ging der Installationsprozess weiter und Dropbox wurde gestartet. Ich konnte mich nun wieder mit meinem Konto anmelden und Dropbox ganz normal benutzen - bis zum nächsten Neustart als alles wieder von vorn begann.

Wieder ist Dropbox noch installiert, das Kontextmenü und das Taskleistensymbol fehlen jedoch und die Dropbox.exe lässt sich nicht starten. Dropbox lässt sich zwar wieder deinstallieren aber egal wie oft ich es neu installieren möchte, bei der Installation schmiert der Explorer ab und Dropbox wird nicht richtig installiert. Der ganze PC ist dann extrem langsam, Programme (Firefox, VLC-Player) reagieren nicht oder bleiben stehen, usw. bis zu einem Neustart des Rechners.

Nach der Deinstallation habe ich auch schon versucht den Dropbox System-Ordner (nicht den Ordner der die zu synchronisierenden Dateien enthält) unter /Benutzer/App/Local/Dropbox zu löschen. Manchmal geht es, oft erhalte ich (auch nach einem Neustart) die Meldung, dass noch .dll Dateien verwendet werden und der Ordner nicht gelöscht werden kann. Komischerweise einmal von Windows und das andere Mal von meinem Tastaturtreiber (Roccat Isku).

Was könnte ich noch machen?

System: Win 7 64 bit, nur ein Benutzerkonto angelegt, Installationsdatei bereits als Admin gestartet
Mein XP-Rechner macht keine Probleme
 

quaaaaaak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2010
Beiträge
761
Reaktionspunkte
26
Mal ganz banal:
Neues benutzerkonto und damit versuchen :)

schonmal unter Benutzer/App/local/Dropbox geschaut, was da zu finden ist?
Temp ordner geleert?
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Probier vielleicht mal die aktuelle Beta, obs damit vielleicht klappt, bzw alternativ mit einer älteren Version.
(3/27) - Experimental Forum Build - 1.3.27

Hört sich aber für mich eher so an, als liegen noch irgendwelche Reste rum, die zu Inkompatibilitäten führen.
 
TE
Kreon

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Ich habe den Ordner unter Benutzer/App/local/Dropbox schon mehrere Mal gelöscht (immer dann wenn die Neuinstallation nicht geklappt hat, manchmal gings, manchmal nicht, sogar nach einem Neustart).
Jetzt, 2 Tage später, war Dropbox komplett deinstalliert und ich habe einen neuen Installationsversuch gewagt - und gewonnen. Auf einmal lief alles so geschmeidig wie es sein sollte. Komisch, aber das Problem scheint sich von selbst gelöst zu haben.
 

Guennie1568

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.12.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
[Gelöst] Probleme mit Dropbox - lässt sich nicht mehr installieren

Hallo zusammen

Auch wenn dieser Topic schon etwas älter ist, so habe ich anscheinend eine etwas unorthodoxe Lösung für Problem der nicht installierbaren Dropbox gefunden, welche bei mir funktioniert hat. Ich kopiere mal hier rein, was mir geholfen hat und ich auch dem Support geschrieben habe.

Der beschriebene Trick funktionierte unter Win7 HP x64 mit der neuesten Version von Dropbox 1.6.10
Zuerst habe ich all Ihre Anweisungen (die vom Support) erfolglos versucht. Dann bin ich auf eine verrückte Idee gekommen:
Ich habe Dropbox nochmals installiert und dabei den BIN-Ordner (C:\Users\...\AppData\Roaming\Dropbox\bin) geöffnet gehalten, um noch während der Installation die Anwendung "Dropbox.exe" an einen anderen Ort zu kopieren.
Wie vermutet wurde noch während des Einrichtungsprozesses die Dropbox.exe ohne irgendeine Meldung aus dem BIN-Ordner gelöscht.
Nun erstellte ich eine Verknüpfung der zuvor kopierten EXE-Datei in dem BIN-Ordner und siehe da: Es funktioniert!
Ich kann jetzt wieder all meine Dateien syncronisieren. Um die Autostartfunktion von DB zu gewährleisten, änderte ich den Zielpfad zur gesicherten Anwendung. Voilá Dropbox startet selbst nach einen PC Neustart problemlos und syncronisiert die Dateien.
Diese Methode hat allerdings einen kleinen Nachteil: Die Symbole sind nicht mehr korrekt und können auch nicht mehr zugeteilt werden.

Edit:
Dieses Problem konnte ich ebenfalls lösen, indem ich den kompletten Inhalt des Installationsverzeichnisses an diesen anderen Ort kopierte. Alle Symbole wieder da und DB läuft!
 
Zuletzt bearbeitet:

BroeselKS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2013
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Gemeinde,

hab ein ganz anders Problem, ich habe auf dem PC Dopbox und wollte nun auf dem Laptop diese Version auch Installieren.
So weit so gut nun Startet Dopbox auch aber Verbinden tut er sich nicht in den Verbindungsoptionen ist bei Konto diesen Computer "abmelden" grau hinterlegt.

Hab aber noch nichts eingegeben bei der Installation wurde auch nicht abgefragt!

Kann mir da jemand weiter helfen.

LG Broesel
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten