• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Problem mit Laptop ins Internet gehen

frogi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
1.352
Reaktionspunkte
0
Hallo,

also, zu Hause gehe ich über ein Breitbandmodem ins I-Net.
Heute aber wir in der Schule Laptops bekommen mit Windows 7 drauf. In der Schule komm ich auch per WLAN ins Internet.
Jetzt wollte ich wissen, ob das auch zu Hause geht. Klar, mit dem Breitbandkabel einfach in den Laptop stecken. Aber ich wollte es gern drahtlos haben. Dazu brauche ich doch zu Hause auch WLAN oder? Das hab ich aber nicht.
Kumpels meinten ich soll irgendwelche Proxys ändern, aber die muss ich ja in der Schule dann wieder jedesmal umändern.

Also geht das überhaupt zu Hause, wenn man kein WLAN hat?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Drahtlos geht es nur, wenn Du zu hause einen WLAN-Router hast. Das heißt entweder Du besorgst einen Router, der dann an das Modem drankommt, oder aber direkt einen Router mit eingebautem Modem, der das alte Modem ersetzt.

In letzterem wäre die Frage: ist das normales DSL, oder über Kabel-TV-Anschluss?

Und auch noch interessant zu wissen: musst du zu Hause immer erst mit dem Inter verbinden über irgendein Menü oder so am PC, oder "bist" Du online, sobald Du zB nen Browser öffnest?

Wenn du dann nen WLAN-Router zu Hause hast, dann gehst Du erstmal per Kabel ins Routermenü, vergibst im Router einfach einen Namen für dein WLAN-Netzwerk, legst eine Verschlüsselung (am besten WPA oder WPA2) fest, und denkst Dir irgeneindein Schlüssel aus, am besten was unsinniges wie 4Hze6%#hKja3256JueU oder so. Wenn Du dann am Notebook bei "drahtlose Verbindungen" Doppelklickst, werden Dir ja WLANs in Reichweite angezeigt - da suchst Du nach Deinem zuvor ausgesuchten WLAN-Namen, Doppeklickst darauf zum Verbinden, den Schlüssel eingeben - kurz danach wärst Du dann mit dem WLAN verbunden. Den Schlüssel musst Du nur EINmal zu Beginn eingeben, ab dann loggt sich das Laptop automatisch ein Dein oder Dein Schul-WLAN ein, wenn es einen von beiden findet. Du kannst also auch mehrere WLAN-"Konfigurationen" am Laptop haben, Du musst da nicht extra was ändern - AUSSER euer Schul-WLAN braucht ganz besondere Einstellungen, die man für zu Hause extra wieder zurücksetzen muss. Dazu müßte ich aber wissen, ob und was Du für das Schul-WLAN eingestellt hast.
 
Oben Unten