• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Prey: Der deutsche Netflix-Horror-Thriller startet im September - Trailer

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
390
Reaktionspunkte
64
Namenhafte Schauspieler? Kenn isch alle net. Wohl eher bessere TV Schauspieler.

Ich bleibe bei meinem pers. Motto: Gib deustchen Produktionen (k)eine Chance.
Die Ernüchterung nach dem Schauen waren zu oft einfach zu groß. Am meisten nervt mich bei den Deutschen immer diese fade Kompromißbereitschaft und Political Correctness". Wahrscheinlich ein Film der Kategorie "Kann man schauen, muss man aber nicht". Es bleibt eben immer eine Frage des Anspruchs.

Der Trailer hat zumindest KEINE Lust auf mehr gemacht.
 

Romim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
319
Reaktionspunkte
52
Der Trailer wirkt sehr öde. Da hilft auch die spannungstreibende Musik nicht, ein Typ der XXX mal auf die schießt und doch kaum trifft? Wirkt wieder wie ein typisch deutscher 0815 Film den man bereut.
 
Oben Unten