• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Playstation Highlights 2022: Die wichtigsten Releases für PS4 & PS5

golani79

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.025
Reaktionspunkte
2.833
OK .. das erklärts .. dann auf ein neues Jahr mit nicht allzuvielen Ausfällen 👍
 

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.993
Reaktionspunkte
1.537
Ok .. das ist aber schon heftig .. damit hätte ich nicht gerechnet.

Was sagt der Provider dazu? Kann's ja normal auch nicht sein.

Alle paar Tage 2-3 Minuten Ausfall? Das ist von "heftig" weit, weit entfernt, da ist viel öfter bei vielen, vielen Leuten der Normalzustand, auch bei Standard-Technologie wie DSL.

Oder auch gerade bei der.. angesichts der Tatsache dass wir in Deutschland eher "verächtlich" auf DSL schauen (weil wir alle lieber Glasfaser hätten was nur zögerlich vorangeht) vergisst man gerne, mit welchen unglaublichen Tricks da über das alte Kupferkabel Geschwindigkeiten bzw. Bandbreiten erreicht werden, die hätte sich keiner vorstellen können früher dass das bei dem Medium überhaupt geht..

Aber entsprechend empfindlich ist das ganze auch, ich kann davon Lieder singen, da reicht schon ein obskures Netzteil halb kaputt irgendwo im Haus oder sogar beim Nachbar rumliegend, das sporadisch mal einstreut in die Leitung, und schwupps, macht die DSL Leitung einen Resynch bzw. das Modem, und noch tausende Gründe und potentielle Ursachen mehr, und bei so einer Geschichte wo die Verbindung an den Grenzen des physikalisch möglichen operiert ist das schnell passiert dass die ausgeknocked wird.

Und finde das erstmal, vor allem der beauftragte Techniker der das ja auch nicht vor Ort Tage beobachten kann.. viel Spaß.

Ich hab mal eine problematische Leitung gehabt, Techniker allesamt ratlos, das einzige was da etwas Linderung brachte war auf eigene Kosten mit diversen DSL Routern (bzw. ihren Modem-Teilen) experimentieren.. die reagierten nämlich alle unterschiedlich, was erreichbare Geschwindigkeiten bzw. Zuverlässigkeit anging.. selbst wenn man bei AVM (FritzBox) blieb, je nach Modellreihe und was für ein DSL-Modem-Chipsatz da verbaut war gab es dann lustig andere Ergebnisse von der Geschwindigkeit und der Zuverlässigkeit her. Da war ich schon dankbar wenn die Leitung 24h ohne Störung durchlief.

Irgendwann ging es dann. Keiner wusste warum. Irgendwas musste sich an irgendeiner Stelle irgendwann geändert haben.

Andere Kollegen hatten ähnliche Erlebnisse, aber hatten nicht unbedingt soviel "Glück" wie ich, die sitzen heute noch auf sich alle naselang resettenden Leitungen rum... und da vor Ort Monopol vom regionalen Provider ohne Chance da irgendwie zu wechseln (und selbst wenn, wäre das nur ein Vertragswechsel, die Technik wäre die gleiche und damit das Verhalten der Leitung unverändert.. maximal ein anderes Routing, aber das ist da nicht das Problem).

Und bei den Kampfpreisen wird dir ein Provider nur sehr ungern einen Techniker über Tage immer und immer wieder hinschicken. Irgendwann bieten sie dir halt an deine Leitung zu drosseln in der Hoffnung dass die Störung dann weg ist.. auch eine sehr "schöne" Option.

Alles nicht so einfach.
 

golani79

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.025
Reaktionspunkte
2.833
Alle paar Tage 2-3 Minuten Ausfall? Das ist von "heftig" weit, weit entfernt, da ist viel öfter bei vielen, vielen Leuten der Normalzustand, auch bei Standard-Technologie wie DSL.
Heftig war vlt ein wenig übertrieben - aber ich wäre da schon gut genervt, wenn's alle 2-3 Tage "regelmäßig" mal ausfällt oder auch bei Schlechtwetter.

Bin wahrscheinlich verwöhnt, weil ich CableLink habe und da fällt es vlt 2-3x im Jahr aus .. und das meist nur bei heftigen Unwettern, wo halt irgendwas in Mitleidenschaft gezogen wird.
 

fud1974

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.993
Reaktionspunkte
1.537
Heftig war vlt ein wenig übertrieben - aber ich wäre da schon gut genervt, wenn's alle 2-3 Tage "regelmäßig" mal ausfällt oder auch bei Schlechtwetter.

Bin wahrscheinlich verwöhnt, weil ich CableLink habe und da fällt es vlt 2-3x im Jahr aus .. und das meist nur bei heftigen Unwettern, wo halt irgendwas in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ich wäre (war) auch genervt, aber so ungewöhnlich ist das halt nicht. Dazu kommen ja auch noch ein paar Haushalte die Internet eher so sporadisch nutzen.. typische Rentnerhaushalte usw., die kriegen das gar nicht mit dass ihre Verbindung eigentlich mal sanierungsbedürftig ist, das sieht man erst in den Logfiles... oder wenn man mit denen mal spricht ".. ach ja, dass das Telefon mal zwischendurch weg ist, haben wir schon manchmal, aber da haben wir uns nix bei gedacht.."
 

PhalasSP

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
97
Reaktionspunkte
3
Wenn man das liest denkt man es handelt sich um exclusives...was aber bei fast allen gar nicht der Fall ist.
Zumindest bei den System für die sie erscheinen hätte man die anderen Plattformen nennen können.
 
Oben Unten