• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Playstation 5: Alles, was wir zur nächsten Sony-Konsole wissen

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
410
Reaktionspunkte
294
Jetzt ist Deine Meinung zu Playstation 5: Alles, was wir zur nächsten Sony-Konsole wissen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Playstation 5: Alles, was wir zur nächsten Sony-Konsole wissen
 
R

Robertius

Gast
"Bisher verloren alte Spiele für Sony-Konsolen mit dem Launch der Nachfolger-Hardware stets quasi ihren Wert, da für sie extra der alte Konsolen-Schinken an den Fernseher angeschlossen werden musste. "

Zwar nicht uneingeschränkt, aber die PS2 war abwärtskompatibel zur PS1 und die PS3 zur PS 1+2.

"Angesichts der erstarkenden Relevanz des PCs, auf dem es diese Problematik nicht gibt, hat nun wohl auch Sony eingesehen"

Das dürfte wohl eher geschehen sein, um im Konkurrenzkampf mit der Scarlett keinen Nachteil zu haben. Diese Generation war nämlich nur Microsofts Konsole abwärtskompatibel und es kam sehr gut bei den Leuten an.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.914
Reaktionspunkte
7.470
PCGames schrieb:
In der Konsole werkelt eine x86-64-AMD-Ryzen-Zen2-CPU mit acht Kernen und 16 Threads und damit nicht die ganz aktuelle Zen3-Architektur.

zen 2 ist amds aktuell(st)e cpu-architektur. ;)
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
577
Reaktionspunkte
204
"Bisher verloren alte Spiele für Sony-Konsolen mit dem Launch der Nachfolger-Hardware stets quasi ihren Wert, da für sie extra der alte Konsolen-Schinken an den Fernseher angeschlossen werden musste. "

Zwar nicht uneingeschränkt, aber die PS2 war abwärtskompatibel zur PS1 und die PS3 zur PS 1+2.
Jein. Bei der PS3 war nur die erste Baureihe abwärtskompatibel, danach hat Sony den Rotstift angesetzt: Kartenleser und Abwärtskompatibiliität wurden gestrichen und die Festplatte war kleiner (40 statt 60Gigabyte). Die Festplatten wurden zwar bald wieder grösser, aber die Abwärtskompatibilität kehrte nicht mehr zurück.
Wenn ich mich recht erinnere, war eine "komplette" PS2 in der 3 verbaut, was man sich vom 40Gb-Modell vorwärts sparte.
 
R

Robertius

Gast
Jein. Bei der PS3 war nur die erste Baureihe abwärtskompatibel, danach hat Sony den Rotstift angesetzt: Kartenleser und Abwärtskompatibiliität wurden gestrichen und die Festplatte war kleiner (40 statt 60Gigabyte). Die Festplatten wurden zwar bald wieder grösser, aber die Abwärtskompatibilität kehrte nicht mehr zurück.
Wenn ich mich recht erinnere, war eine "komplette" PS2 in der 3 verbaut, was man sich vom 40Gb-Modell vorwärts sparte.

Jo, deswegen schrieb ich "nicht uneingeschränkt". Fat Lady hieß die glaube ich.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.237
Reaktionspunkte
4.640
Jo, deswegen schrieb ich "nicht uneingeschränkt". Fat Lady hieß die glaube ich.

davon aber auch nur die erste Revision mit der 60GB Platte und den 4 USB-Anschlüssen

alles danach konnte abwärts nur noch PS1-Discs abspielen
 

BOMBER2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
350
Reaktionspunkte
18
Was schreibt ihr denn da für einen Schwachsinn in eurem Artikel liebes pc games team... die zen 2 Architektur ist die, welche in den AKTUELLEN ryzen 3 cps verwendet wird. Da sollte man sich schon ein bissl informieren wenn man über die Technik der ps 5 schreibt. Und die kommenden amd - Prozessoren heißen Ryzen 4, die Architektur ist allerdings ned Zen 4 sondern zen 3 oder sogar weiterhin 2 (weiß gar ned ob das schon bekannt ist ). In der Ps 5 ist also ein sehr aktueller und flotter Prozessor verbaut und kein schon heute veraltetes Modell.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Ich freu mich auf das Teil. Hoffe nur, dass zum Launch auch genug interessante Titel vorhanden sind.
 

-Albinator-

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
59
Reaktionspunkte
13
Was schreibt ihr denn da für einen Schwachsinn in eurem Artikel liebes pc games team... die zen 2 Architektur ist die, welche in den AKTUELLEN ryzen 3 cps verwendet wird. Da sollte man sich schon ein bissl informieren wenn man über die Technik der ps 5 schreibt. Und die kommenden amd - Prozessoren heißen Ryzen 4, die Architektur ist allerdings ned Zen 4 sondern zen 3 oder sogar weiterhin 2 (weiß gar ned ob das schon bekannt ist ). In der Ps 5 ist also ein sehr aktueller und flotter Prozessor verbaut und kein schon heute veraltetes Modell.

Man bezieht sich hier auf die Aktualität der CPU-Gen bei Release der Konsole. Zu diesem Zeitpunkt wird laut aktueller Roadmap nämlich Zen3 am PC aktuell sein. ;)
 
TE
LukasSchmid

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
410
Reaktionspunkte
294

Rahjel

Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Weiß man eigentlich schon wie genau das mit der Abwärtskompatibilität laufen wird?
Welchen qualitativen Unterschied wird es geben, wenn ich ein beispielsweise die PS4-Version von Cyberpunk in die PS5 schieb im Vergleich zu der PS5-Version?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.914
Reaktionspunkte
7.470
Weiß man eigentlich schon wie genau das mit der Abwärtskompatibilität laufen wird?
Welchen qualitativen Unterschied wird es geben, wenn ich ein beispielsweise die PS4-Version von Cyberpunk in die PS5 schieb im Vergleich zu der PS5-Version?

nein. noch nix bekannt.
ich kann mir vorstellen, dass es von spiel zu spiel unterschiedlich sein wird. neuere ps4-spiele, wie bspw cyberpunk, könnten einen ps5-patch (mit high-res-texturen etc.) bekommen.
ältere werden vielleicht lediglich hochskaliert und bekommen diverse bildverbesserungen (aa / af) spendiert.
 

Rahjel

Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Ich hoffe nur, Sony kriegt da irgendwie den Spagat. Denn: Warum ein evtl. teureres PS5-Spiel kaufen, wenn man es auch als PS4-Version bekommt?
Oder auch: Warum das Spiel jetzt kaufen, wenn es in ein paar Wochen eine "bessere Version" geben wird?
Ich bin echt gespannt und ich hoffe sehr, dass Sony zu Release ein weitaus bessere Lineup bieten wird als seinerzeit zum Launch der PS4.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.767
Reaktionspunkte
810
Man bezieht sich hier auf die Aktualität der CPU-Gen bei Release der Konsole. Zu diesem Zeitpunkt wird laut aktueller Roadmap nämlich Zen3 am PC aktuell sein. ;)

Ja alles korrekt, ein wenig verwundert es mich das hier bei den Leuten als auch Redakteuren es immer so dargestellt wird das diese völlig veraltet sind zum Release.
CPUs altern schon lang nicht mehr so rasant wie andere Komponenten und wohl wie schon erwähnt eine kostenfrage.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
CPUs altern schon lang nicht mehr so rasant wie andere Komponenten und wohl wie schon erwähnt eine kostenfrage.
Wobei das in den Konsolen jedoch APUs sind, also CPU und GPU auf einem Chip. Und Grafikchips altern durchaus schneller als CPUs. Wobei wir hier bei Konsolen auch von CPU Power reden, die weit unter denen eines Einsteiger-Notebooks liegt.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
871
Reaktionspunkte
428
Ich bin echt gespannt und ich hoffe sehr, dass Sony zu Release ein weitaus bessere Lineup bieten wird als seinerzeit zum Launch der PS4.

Das hoffe ich auch, bin aber skeptisch. Bisher hat man ja 0 von kommenden Spielen gesehen oder gehört. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass im Herbst auf einmal ein echter Blockbuster angekündigt wird, der nur wenige Wochen später erscheinen soll...
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
871
Reaktionspunkte
428
Wobei wir hier bei Konsolen auch von CPU Power reden, die weit unter denen eines Einsteiger-Notebooks liegt.

Ist das so? 3,5 ghz, 8 Kerne Ryzen-3 in 7mm...für mich klingt das nicht nach der Leistung eines Einsteiger-Botebooks, erst Recht nicht nach "weit darunter". Oder was übersehe ich hier?
 

Rahjel

Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Das hoffe ich auch, bin aber skeptisch. Bisher hat man ja 0 von kommenden Spielen gesehen oder gehört. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass im Herbst auf einmal ein echter Blockbuster angekündigt wird, der nur wenige Wochen später erscheinen soll...

Klar doch. Hier. Dings. Na?...... Gleich kommts...... Godfall!
 
Oben Unten