• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Playdate: Kuriose Kurbelkonsole auf 2022 verschoben

Cap1701D

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
203
Reaktionspunkte
71
Finde die Idee klasse. Vor allen Dingen macht das eine Sache richtig: Vorfreude ist die schönste Freude. Konsolen mit einer Bibliothek von hunderten Spielen direkt zum Release ist der größte Fehler der Computerspielindustrie. Auch hunderte Spielmechaniken direkt zu Beginn eines Releases sind ein Fehler. Der Konsument muss gezwungen werden, Content Stück für Stück zu konsumieren, nur so bleibt er gesund und nachhaltig interessiert. Binge-Watching wurde ja auch bereits eines besseren belehrt...
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.360
Reaktionspunkte
9.269
Und schon wieder fehlt bei einer News eine essentielle Information.

Das wird schon in der Titelzeile was von einer "Kuriosität" und von einer "Kurbel" erzählt und in der News wird mit keinem Wort erwähnt, was denn da überhaupt "gekurbelt" wird und wieso die Konsole einen "Kran" an der Seite hat...

Wofür der gut ist, ob das die "Kurbel" sein soll oder wieso die dann "Kran" heißt ... wird alles im Text nicht erklärt.

:|
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.360
Reaktionspunkte
9.269
Und seriously - bringt mal eure Übersetzer auf Vordermann:
crank => Kurbel(n)
crane => Kran

Letzteren gibt's aber beim PlayDate gar nicht.

Nur zur Sicherheit:
Kraniche übrigens auch nicht.
 

TheBobnextDoor

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.102
Reaktionspunkte
1.257
Und schon wieder fehlt bei einer News eine essentielle Information.

Das wird schon in der Titelzeile was von einer "Kuriosität" und von einer "Kurbel" erzählt und in der News wird mit keinem Wort erwähnt, was denn da überhaupt "gekurbelt" wird und wieso die Konsole abgesehen davon, daß sie einen "Kran" an der Seite hat...

Wofür der gut ist, ob das die "Kurbel" sein soll oder wieso die dann "Kran" heißt ... wird alles im Text nicht erklärt.

:|
Hätte das Teil noch einen Nippel samt Lasche wüsste ich was zu tun ist...
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.017
Reaktionspunkte
1.912
Das eingebettete Video hat auch mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.

„What’s that thing?“
„That’s the crank. You crank it. It can control the games.“

:B

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
TE
GoodnightSolanin

GoodnightSolanin

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
616
Reaktionspunkte
72
Und schon wieder fehlt bei einer News eine essentielle Information.

Das wird schon in der Titelzeile was von einer "Kuriosität" und von einer "Kurbel" erzählt und in der News wird mit keinem Wort erwähnt, was denn da überhaupt "gekurbelt" wird und wieso die Konsole einen "Kran" an der Seite hat...

Wofür der gut ist, ob das die "Kurbel" sein soll oder wieso die dann "Kran" heißt ... wird alles im Text nicht erklärt.

:|
Und seriously - bringt mal eure Übersetzer auf Vordermann:
crank => Kurbel(n)
crane => Kran

Letzteren gibt's aber beim PlayDate gar nicht.

Nur zur Sicherheit:
Kraniche übrigens auch nicht.
Ich habe das Wort angepasst und mit einem Halbsatz eine entsprechende Erklärung hinzugefügt: "die markante Kurbel an der Seite - die genau wie die restlichen Knöpfe zur Steuerung der Spiele dient."
Ganz klar mein Fehler, ich kann dir selbst nicht erklären, warum ich an der Stelle Kran geschrieben habe (nachdem im Text vorher drei Mal von der Kurbel die Rede ist). Dass mir hier deshalb kein Übersetzungs- sondern ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen ist, sollte dir anhand des restlichen Textes aber durchaus klar geworden sein, weshalb ich den passiv-aggressiven Kommentar wenig nachvollziehen kann.

Das eingebettete Video hat auch mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.

„What’s that thing?“
„That’s the crank. You crank it. It can control the games.“

:B

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Du hast doch sogar die Antwort auf die Frage mitzitiert: Man steuert damit die Spiele. Wird auch im Video offensichtlich gezeigt. Dass ich das nicht geschrieben habe, eindeutig mein Fehler. Aber im Video wird ja nun wirklich deutlich, was man mit der Kurbel macht - wie das von dir mitgelieferte Zitat zeigt. :-D
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.017
Reaktionspunkte
1.912
Du hast doch sogar die Antwort auf die Frage mitzitiert: Man steuert damit die Spiele. Wird auch im Video offensichtlich gezeigt. Dass ich das nicht geschrieben habe, eindeutig mein Fehler. Aber im Video wird ja nun wirklich deutlich, was man mit der Kurbel macht - wie das von dir mitgelieferte Zitat zeigt. :-D
Mir ging es gar nicht um den Artikel, vielmehr wird mir anhand des Videos auch nicht wirklich klar warum man eine Kurbel zur Steuerung braucht oder was für Möglichkeiten das bietet. Viel gezeigt wird da ja nicht. Ich wäre sonst erst mal davon ausgegangen, dass man mit dem Teil die Batterie laden kann. :B

Und auch das Dock mit dem Stifthalter… für Stylus (das Gerät macht nicht den Eindruck als könnte es mit sowas genutzt werden) oder normale Stifte? Lautsprecher… als Musikbox? Weil spielen ist ja nicht mehr wenn das Ding am Dock hängt… Mich verwirrt das Gerät nur. Und dann weiß man nicht mal was für Spiele erscheinen. :-D
 
TE
GoodnightSolanin

GoodnightSolanin

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
616
Reaktionspunkte
72
Mir ging es gar nicht um den Artikel, vielmehr wird mir anhand des Videos auch nicht wirklich klar warum man eine Kurbel zur Steuerung braucht oder was für Möglichkeiten das bietet. Viel gezeigt wird da ja nicht. Ich wäre sonst erst mal davon ausgegangen, dass man mit dem Teil die Batterie laden kann. :B

Und auch das Dock mit dem Stifthalter… für Stylus (das Gerät macht nicht den Eindruck als könnte es mit sowas genutzt werden) oder normale Stifte? Lautsprecher… als Musikbox? Weil spielen ist ja nicht mehr wenn das Ding am Dock hängt… Mich verwirrt das Gerät nur. Und dann weiß man nicht mal was für Spiele erscheinen. :-D
Haha also die allgemeine Verwirrung kann ich durchaus verstehen. xD Ich denke, dieses Unbekannte macht das Playdate aber irgendwo auch aus. Ist halt eine Art technisches Novum, irgendwie experimentell und ungewöhnlich und vielleicht gerade deshalb für Leute interessant. Das kauft ja niemand, der eine normale Konsole oder ein reguläres Spielerlebnis erwartet. Stattdessen wirbt man eben mit dem Design und dem interessanten Konzept. Denke auch nicht, dass man die Kurbel zur Steuerung "braucht", da gehts genau wie bei dem Rest eher um das experimentelle.

Bei dem Dock siehst du mich aber auch mit Fragezeichen. Denke der ist genauso Teil des Designs und des Konzepts, dass das Playdate ein Hingucker sein soll und durch seine Ungewöhnlichkeit aus dem Rahmen fallen soll. Nach dem Nutzen der einzelnen Mechaniken darf man vielleicht gar nicht zu genau fragen, sondern muss sich darauf einlassen und ausprobieren - letzteres ist aber nur meine Interpretation. :)
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.360
Reaktionspunkte
9.269
Dass mir hier deshalb kein Übersetzungs- sondern ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen ist, sollte dir anhand des restlichen Textes aber durchaus klar geworden sein, weshalb ich den passiv-aggressiven Kommentar wenig nachvollziehen kann.
Das Problem ist nicht der Flüchtigkeitsfehler an sich, sondern, daß beim Thema Übersetzungen in den News gefühlt häufig was daneben geht.
So häufig, daß ich als Verantwortlicher für die Seite mir überlegen würde, extra jemanden mit ausgezeichneten EN-Sprachkenntnissen einzustellen, der alles nochmal gegenliest.
Haha also die allgemeine Verwirrung kann ich durchaus verstehen. xD Ich denke, dieses Unbekannte macht das Playdate aber irgendwo auch aus.
Gerade deshalb wäre es gut, wenn man auch ein bißchen darauf eingeht und unwissenden Lesern kurz erklärt, was das denn überhaupt ist.
zB: " Die handflächengroße "Konsole" wird neben üblichen Steuerungsmöglichkeiten auch mit einer Kurbel gesteuert. Es handelt sich um ein experimentelles Nischenprodukt mit geringer Auflösung, bei dem der Reiz darin besteht, daß man nicht weiß, welche Spiele man nächste Woche darauf spielen kann. Übliche AAA Spiele sind nicht im Portfolio enthalten."
 
Oben Unten