play-Podcast #235: Hai-Alarm im Homeoffice

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
218
Reaktionspunkte
194
Jetzt ist Deine Meinung zu play-Podcast #235: Hai-Alarm im Homeoffice gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: play-Podcast #235: Hai-Alarm im Homeoffice
 

Aushilfsgehilfe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
4
Reaktionspunkte
1
Hallo ZweiMänner !
Ich kaufe seit langer langer Zeit jede Games Aktuell Ausgabe.
Von daher bin ich großer Games Aktuell Podcast Fan.
Jetzt habe euch als zweit-Podcast entdeckt.
Ich war der einzige auf dieser Welt, der des Öfteren beim Games Aktuell Podcast, extra nachgefragt hatte, ob nicht mal Sascha Löhmüller als Gast eingeladen werden könnte.
Als Antwort bekam ich zu hören, er hat sehr viel zu tun.
Frage 1:
Könnte Sascha nicht im Nachhinein, jetzt Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, wer den daran wirklich die Schuld trägt?
Frage 2:
Was haltet Ihr vom Justice League: Snyder-Cut ?
Danke und Bitte weitermachen

-----------------------------------------------
Sollte jemand Langeweile haben
Der Snyder Cut kommt
https://www.youtube.com/watch?v=oRoB-wrzThY
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.927
Reaktionspunkte
3.416
Uiuiui, hab grade mal in die neue Folge reingehoert. Die Aufnahme hat recht ueble Tonaussetzer. Ist das ueber Teamspeak oder Discord aufgenommen?

Kleiner Tipp: Fuer Discord gibt es einen kostenlosen Aufnahme Bot namens Craig. Mit dem kann man auch mit emuicastr aufnehmen. Das hat dann bessere Qualitaet und vor allem keine lags und Aussetzer. Waere eventuell was fuer euch fuer die naechste Aufnahme.

Wobei ich mir bei euch immer nicht ganz sicher sein kann ob es jetzt ein Aussetzer in der Technik ist oder ob Sascha einfach mal wieder keinen Bock hat zu antworten. :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.115
Reaktionspunkte
1.999

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.927
Reaktionspunkte
3.416
Alternativ könnte ja auch jeder seine Spur lokal aufzeichnen.
Dann muss es halt nur später synchronisiert werden.

Jo, das ist dann echt schwierig. Darum emuicastr. Ist eigentlich fuer Aussetzer echt die perfekte Loesung.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.115
Reaktionspunkte
1.999
Danke, dass du mir die Vorteile von Ennuicastr erläuterst. :B
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.481
Reaktionspunkte
1.277
Kann ich nur unterstützen, das mit Craig als Aufnahmebot in Verbindung mit ennuicastr solltet ihr euch echt mal ansehen.

Zur Erklärung nur für die Logik dahinter und welche "Fallen" es dabei gibt (nothing is perfect):

- Ihr startet in einem Channel die Aufnahme indem ihr den Craig-Bot "hereinruft", und bekommt dann den Link für die späteren Downloads.
- Benutzt ihr zusätzlich Ennuicastr, bekommt ihr auch noch den Link zur Ennuicastr Instanz. Dort muss JEDER nochmals via Browser joinen (geht aber einfach, eventuell noch einmal das Mikrofon für den User freigeben).
- Von nun an nimmt Craig die Discord Kommunikation auf, Ennuicastr UNABHÄNGIG davon auch noch mal alle gejointen User dort.
- Während die Craig Spuren vom Discord auch die Dropouts haben wenn Discord halt mal wieder Dropouts produziert, hat Ennuicastr diese dann eben NICHT (es sei denn ihr habt noch ein anderes Problem bei der Aufnahme unabhängig von Discord).
- Ennuicastr zeichnet eher "raw" auf, das Mikrofon ist IMMER OFFEN, sprich wenn ihr nicht am Client oder am Mic abschaltet, nimmt der immer auf, nicht Voice-Activation oder Push-to-talk oder was immer ihr auch am Discord eingestellt habt.
- Das hat zur Folge dass man die Ennuicastr Spuren mit einem Noisegate in der Regel nachbearbeiten muss. Aber nur ein kleiner Preis für bessere Qualität/weniger Dropouts.
- Wenn fertig mit der Aufnahme, schmeißt man den Craig Bot wieder raus, die Aufnahme AUCH VON ENNUICASTR wird beendet.
- Geht man dann auf den obigen Downloadlink, bekommt man alle Spuren, die Discord Spuren aller Teilnehmer einzeln (!) via Craig, UND die Einzelspuren von Ennuicastr (letztere leicht versetzt zu den Discord Spuren von der Aufnahme her, denn den Ennuicastr joint man ja etwas nach dem Craig-Start, logisch)
- Die Craig (Discord) Spuren kann man hervorragend noch als "Notnagel" nehmen und als Backup-Spuren, die Ennuicastr Spuren sind dann die Hauptspuren. Hin und wieder braucht man die Backup Spuren ja schon..

Und alles fertig gesynched usw. (Also zumindest untereinander, alle Discord Spuren sind synchron der einzelnen Teilnehmer, und die Spuren der Ennuicastr Teilnehmer untereinander ebenso).

Feine Sache.

Wir haben damit stundenlange Aufnahmesessions erfolgreich gestemmt.
 
Oben Unten