Pioniere für eine Langezeit-Community gesucht (WoD als Basis-Spiel gedacht)

Panth

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
415
Reaktionspunkte
60
Pioniere für eine Langezeit-Community gesucht (WoD als Basis-Spiel gedacht)

Hallo Freunde der Gaming-Welt,

als langjähriger Gamer bin ich durch einige Clans gegangen und habe mir immer die Frage gestellt: Warum sind wir nochmal auseinander gegangen? Warum hab ich mit dem und dem keinen Kontakt mehr gehalten?

Im Prinzip kann ich die Frage bei mir persönlich sehr einfach beantworten: Man war im Real-Life plötzlich ganz anders eingebunden und hat den Clan vernachlässigt, bzw. mit dem Game x erst mal aufgehört.
Als man dann wiederkam fand man des öfteren eine völlig fremde Besetzung vor oder eine Gilden-Karteileiche mit einem aktiven Spieler.

Multigaming-Clans sind die Lösung! Wirklich? ... Sind das nicht gerade die, wo ich am schnellsten wieder raus war? ... Irgenwie schon, besonders weil plötzlich der MOBA-Hype da war und aus 6 aktiven Games genau eins wurde.

Ich möchte dem ganzen entgegenwirken mit einer offenen Community, ohne Mitglieder-Liste, sogar ohne Forum, durch einen offenen chat, teamspeak, einer Web-Präsenz und längerem Auswahl-Prozess.
Menschen finden, mit denen ich nicht nur gezwungenermaßen im voice-chat hocke, weil wir durch das Game zusammengewürfelt wurden, sondern weil wir uns so gut verstehen, dass ein Abend bei einem Bierchen auch kein Problem wäre.

Natürlich bringe ich schon einige Interessenten mit, mit denen ich an der Web-Site rumgewerkelt habe. Aber nach menschlichem Prinzip verfliegt bei den meisten die Lust, wenn sie nicht bereits eine Gilde mit 20-30 Spielern vorfinden.

Aus diesem Grund nochmal, ich suche quasi Offiziere, die bereit sind sich Gedanken über die Community zu machen, mitzuhelfen, als Autoren für kleinere Artikel fungieren und den richtigen Charakter haben.

Jeder Clan hat so etwas wie eine Seele: Mal ist der Grundstimmung hinterhältig, mal behäbig, mal aggressiv. Ich jedoch will eine Wohlfühl-Karibik aufbauen. Doch dazu gehört viel Empathie und Toleranz. Du magst keine Animes?
Das ist vollkommen in Ordnung, aber dann enthalte dich einfach zu Anime-Themen. Du willst einem so richtig die Meinung geigen? Dann kläre es nur zwischen euch beiden. Eine Community ist wie eine Quelle, eine Person, die als giftiger Tropfen agiert macht auch den Rest ungenießbar. Menschen die Abends gestresst von der Arbeit kommen möchten quasi einen digitalen Stammtisch vorfinden und keine Umgebung in der sie sich verstellen müssen.

Kurz gesagt, eine Community mit Pen&Paper - Feeling. Wer also von sich selbst weiß, gut ich werde gerne laut, ich sag jedem sofort meine Meinung und das aber richtig oder ich kann mich einfach nicht zurückhalten, der sollte hier einfach aufhören zu lesen und seine Zeit sparen.

Nun die Frage: Welche Games eigentlich? Im Prinzip alles was der Clan mitmacht. Denn wir alle wissen,
wie kurzlebig die Multiplayer-Erfahrungen werden. Als Basis-Spiel würde ich am ehesten World of Warcraft Warlords of Dreanor sehen, mit klassischem Raid-System. Aber auch Arma 3 Mods (wie altis) wären eine Option, starcraft 2 fun maps, diablo 3 usw ...)

Die bisherige Web-Site mit Test-Texten als Beispiel von mir und Freunden:

Exchange Gaming - Our Community ist die sub/domin, bald folgt eine main-domain.

Bei Interesse einfach private Nachricht an mich.
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.462
Reaktionspunkte
285
Mist, ich habe bei WoD die ganze Zeit an World of Darkness gedacht.

Klingt jedenfalls ganz interessant, aber für mich ist das glaube ich nichts.

Und ein Bier würde ich mit dem ein oder anderen Forenmitglied auch trinken.
...
Naja.
Doch eher nicht. :B
 
TE
Panth

Panth

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
415
Reaktionspunkte
60
Im Prinzip soll es nicht zu spießig oder familiär rüber kommen, derbe Witze etc. sind natürlich in der derzeitigen Gemeinschaft gang und gebe ... nur wir versuchen direkt die richtigen Leute zu finden, bevor man dann umständlich wenn belehren muss und damit die halbe Gilde zerlegt. Ob Heavy-Metal oder Klassische Musik soll z.B. kein Kriterium sein :-D ... das es geht, habe ich schon erlebt, ist nur schwer solche Leute wiederzufinden.
Wenn euch was auf der Page abschreckt, gebt bitte Bescheid, so kann man sich weiterentwickeln.
 
Oben Unten